1.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Straßenbahnen fahren ab Montag wieder über den Georgiring

Von Leipziger Verkehrsbetriebe

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Einschränkungen am Hauptbahnhof Ostkreis für die Straßenbahnlinien 8, 10, 11, 14 und 16 enden mit Betriebsbeginn am Montag. Für Autofahrer gehen die Einschränkungen bereits am Samstag zu Ende.

    Im Laufe des Tages werden die zwei Linksabbiegerspuren in Richtung Brandenburger Straße wieder freigegeben. Restarbeiten finden noch im Gleisbereich statt. Damit beenden die Verkehrsbetriebe vorfristig und in dem eng gesetzten Zeitrahmen ihre Modernisierungen.

    Seit 1. Oktober erneuerten die Leipziger Verkehrsbetriebe am Hauptbahnhof Ostkreis die Gleiskurve, die vom Georgiring zum Willy-Brandt-Platz führt. Zudem wurden Reparaturarbeiten auf dem Georgiring zwischen Fußgängerüberweg und Wintergartenstraße durchgeführt. Bereits im Juli hatten die Verkehrsbetriebe am Hauptbahnhof die Gleiskurve in die Kurt-Schumacher-Straße erneuert.

    Leipziger Zeitung Nr. 60: Wer etwas erreichen will, braucht Geduld und den Atem eine Marathonläufers

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ