Aufgrund eines Rohrschadens im Bereich des Hauptbahnhofsvorplatzes müssen sich Autofahrer auf Verkehrsbehinderungen einstellen.

Die Leipziger Wasserwerke reparieren den Schaden, allerdings kann voraussichtlich bis zum 20. Dezember 2019 eine der bahnhofsseitigen Fahrspuren nicht genutzt werden. Sofern möglich sollten Verkehrsteilnehmer den Bereich zu Stoßzeiten umfahren.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar