1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Montag, 18. Januar 2021

Thema

Verkehrsbehinderungen

Borna: Vollsperrung des Bergweges in Gestewitz

Die Brücke über den Goldenen Born im Bergweg in Gestewitz wird ab Dienstag, dem 28. September repariert. Dafür muss während der Arbeitszeiten von 6.30 bis 15.00 Uhr in diesem Bereich eine Vollsperrung eingerichtet werden.

Leipziger Wasserwerke reparieren Schaden an Trinkwasserleitung in der Käthe-Kollwitz-Straße

Nach einem Wasserrohrbruch ist die Käthe-Kollwitz-Straße zwischen Schreberstraße und Marschnerstraße stadtauswärts für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Kaputt gegangen ist die 20 Zentimeter starke Trinkwasserleitung vermutlich aufgrund von Verkehrsbelastung und des hohen Alters.

Borna: Ausbau des Platzes Bergmannstraße startet

Die nahezu 1.200 Quadratmeter große Fläche am Kreuzungsbereich der Bergmannstraße mit der Görnitzer Straße, der Hartmannsdorfer Straße und dem Steigerweg wird ab Dienstag, dem 29. September großflächig umgestaltet. Entstehen soll hier eine Fläche innerhalb des Wohngebietes, die als Erholungs- und Aufenthaltspunkt und zur Aufstellung von Marktständen dient. Dazu wird die Verkehrsführung auf dem Platz neu sortiert.

Straße zwischen Zeuckritz und Bucha wird ab 21. September erneuert

In der Gemeinde Cavertitz wird die Verbindungsstraße zwischen Zeuckritz und Bucha (K 8921, K8922) für 365.000 Euro umfassend saniert. Baubeginn ist am 21. September 2020. Bis 16. Oktober 2020 bleibt die Strecke vollständig gesperrt.

Verkehrsbehinderungen an der S128 vom 21. September bis 27. Oktober 2020 möglich

Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen wird zwischen dem 21. September und dem 27. Oktober 2020 die ehemalige Trafo-, Pump- und Verteilerstation an der Lausitzer Neiße in Görlitz-Hagenwerder abreißen. Die Gebäude werden komplett zurückgebaut. Danach werden die Baugruben verfüllt und begrünt. Die Kosten dafür liegen bei rund 70.000 Euro, finanziert aus Bundes- und Landesmitteln.

Borna: Verkehrsbehinderungen in der Röthaer Straße und in der Bergmannstraße

In der Röthaer Straße wird die Asphaltdecke zwischen der Scheunenstraße und der Rudolf-Virchow-Straße mittels eines Dünnschichtverfahrens am Dienstag, dem 22. September saniert. Die Arbeiten erfolgen wechselseitig immer auf einer Fahrspur, sodass die jeweils andere Spur befahrbar bleibt. Der Verkehr in Richtung Borna Nord wird an der Baustelle vorbei geleitet. Fahrzeuge, die aus Borna Nord in Richtung Stadtzentrum unterwegs sind, können den Baubereich über die Rudolf-Virchow-Straße und die Leipziger Straße umfahren. Die Arbeiten sollen noch am Dienstag abgeschlossen werden.

Olbernhau: Neuer Bauabschnitt an der Flöha – Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen!

In Olbernhau (Erzgebirgskreis) hat die Landestalsperrenverwaltung Sachsen in dieser Woche mit einem neuen Bauabschnitt an der Flöha begonnen. Dafür wurde im Bereich der Fußgängerbrücke Wiesenstraße bereits die Baustelle eingerichtet. Hier werden auf einer Länge von etwa 350 Metern der Deich saniert und neue Hochwasserschutzmauern gebaut.

Bushaltestellen an der Kreuzung Karl-Heine-Straße/Engertstraße werden barrierefrei und der Bahnhofsvorplatz Plagwitz umgestaltet

Ab kommendem Montag ist der Umbau der Bushaltestellen an der Kreuzung Karl-Heine-Straße/Engertstraße geplant, die auch in den Vorplatz des Bahnhofs Plagwitz integriert werden sollen. Autofahrer müssen sich auf eine Umleitung einstellen.

Kreuzung Industriestraße/Nonnenstraße soll sicherer werden

Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, werden ab Montag, 27. Juli, in der Industriestraße/Nonnenstraße Gehwegnasen in die Fahrbahn eingebaut. Sie verkürzen Fußgängern den Übergang zur anderen Straßenseite und sollen so die Sichtverhältnisse an der Kreuzung verbessern.

B 2 zwischen Wellaune und „Rotem Haus“ für eine Woche gesperrt

Ab Montag (06.07.2020) wird die Fahrbahn der Bundesstraße B 2 auf einem 800 Meter langen Abschnitt zwischen Wellaune und „Rotem Haus“ erneuert. Vom Abzweig Am Waldessaum bis zum Tiefenseer Weg fräsen die Straßenbauer zunächst den schadhaften Asphalt ab. Bis Sonnabend (11.07.2020) soll eine neue Deckschicht aufgetragen sein und der Verkehr wieder wie gewohnt fließen. Die Instandsetzung kostet rund 83.000 Euro.

Kreisstraße in der Ortslage Liebersee wird auf 700 Metern Länge erneuert

In der Zeit zwischen dem 25. und 29. Mai 2020 wird bei entsprechender Witterung die Kreisstraße 8918 in der Ortslage Liebersee mit einer neuen Asphaltdeckschicht versehen. Beginnend von der Einmündung an der B 182 bis zur Kreuzung mit der kommunalen Straße werden auf einer Baulänge von etwa 700 Metern die schadhafte Deckschicht abgefräst, eine neue Asphaltdeckschicht eingebaut sowie Einbauteile angepasst.

Verkehrseinschränkungen rund um Versammlung

Unter dem Motto „Wenn wir streiken, steht die Welt still“ ist für Sonntag, den 8. März, ein Aufzug mit etwa 2.000 bis 3.000 Teilnehmern angezeigt.

Eisenbahnbrücke im Zuge der Wiederitzscher Straße wird saniert

Weil sie massive Rostschäden aufweist, muss die Brücke im Zuge der Wiederitzscher Straße über die Gleise der Deutschen Bahn AG zwingend saniert werden. Dafür wird die Querung zwischen Gohlis-Süd und Möckern ab Montag, dem 17. Februar, voll gesperrt.

Bahnverkehr bundesweit stark beeinträchtigt: Betriebsstart am Montagmorgen unsicher

Aufgrund der ständig steigenden Unwetterschäden kann die DB morgen früh bundesweit im Regional- und Fernverkehr keine zuverlässige Betriebsaufnahme gewährleisten. Die notwendigen Erkundungsfahrten zur Sichtung der Schäden sind erst mit Tageslicht möglich. Erst nach einer Beurteilung der Lage beziehungsweise nach erforderlichen Reparaturarbeiten, die erst nach Abklingen des Unwetters möglich sind, werden die Strecken sukzessive wieder freigegeben. Es ist schon jetzt absehbar, dass die Störungen im Bahnverkehr den ganzen Tag über andauern werden.

Erhebliche Beeinträchtigungen durch Orkan ‚Sabine‘: Fernverkehr wird bundesweit eingestellt

Aufgrund steigender Windstärken und zahlreicher Streckenunterbrechungen durch das Sturmtief „Sabine“ hat sich die Deutsche Bahn dazu entschlossen, nach und nach alle Fernverkehrszüge bundesweit an geeigneten Bahnhöfen enden zu lassen.

Straßenbauarbeiten 2020 in Markkleeberg

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr, die Leipziger Wasserwerke und die Stadt Markkleeberg haben ihre Bautätigkeiten für das Jahr 2020 in einem Jahresplan abgestimmt. Ab Anfang März ist die Kreuzung Rathausstraße/Friedrich-Ebert-Straße rund zehn Wochen voll gesperrt. Hier erneuern zunächst die Wasserwerke den maroden Abwasserkanal und binden ihn an die bereits neuen Abschnitte in der Friedrich-Ebert- und Rathausstraße ein.

Behinderungen nach Rohrleitungsschaden am Hauptbahnhof

Aufgrund eines Rohrschadens im Bereich des Hauptbahnhofsvorplatzes müssen sich Autofahrer auf Verkehrsbehinderungen einstellen.

B 182 in Wörblitz ab Montag für Verkehr vollständig gesperrt

In Wörblitz ist ab kommenden Montag (23.09.19) die Ortsdurchfahrt komplett gesperrt. Bis zum 2. Oktober 2019 lässt das Straßenbauamt Nordsachsen den 250 Meter langen Abschnitt der Bundesstraße 182 sanieren.

Fahrbahn B 107 im Bereich der Gemeinde Püchau: Instandsetzung vom 11. – 19. September geplant

Auf Grund von massiven Fahrbahnschäden und damit verbunden mit einer erhöhten Verkehrsgefährdung wird der Landkreis diesen Abschnitt kurzfristig im Zeitraum vom 11.09. - 17.09.2019 durch die Kutter HTS GmbH instand setzen lassen.

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesliga-Spiel am 25. August

Zum Bundesligaspiel von RB Leipzig gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag, 25. August, 15:30 Uhr, sind verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Stadionumfeld erforderlich. Zur Gewährleistung der Rettungswege werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen, der Feuerwehrzufahrten zur Rettungswache und insbesondere der Flächen davor gebeten. Dies gilt auch für das Abstellen von Fahrrädern.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -