17.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 6. Mai 2019

BUND Leipzig: „Der Stadtrat muss mehr Transparenz in der Verwaltung schaffen“

WahlumfrageLEIPZIGER ZEITUNG/Auszug Ausg. 66Der Stadtelternrat und die Ökolöwen waren schon dran, nun folgt der BUND Leipzig. Im Vorfeld der Stadtratswahl am 26. Mai 2019 läuft der Wahlkampf der Parteien, unzählige Podiumsdebatten und Plakate sollen für eine hohe Beteiligung und möglichst viele Stimmen sorgen. Doch was treibt die Bürger um, die sich auch während der fünf Jahre laufenden Legislaturen mit der Politik in Leipzig befassen? Die Umweltschützer vom BUND fordern mehr Bürgerbeteiligung und haben ein echtes Verwaltungsproblem im Auge.

Polizeibericht, 6. Mai: Polizeiaußenstelle attackiert, Falsches Gewehr, Gefährliche Körperverletzung

In der Nacht zum Sonnabend attackierten mehrere Vermummte die Außenstelle des Polizeireviers Leipzig-Südost in der Biedermannstraße – Zeugen gesucht +++ In der Ratzelstraße hatten Kinder einen Mann beobachtet, der mit einem Gewehr herumlaufen würde. Mehrere Funkwagen und der Einsatzzug der Polizeidirektion kamen zum Einsatz +++ Am Willy-Brandt-Platz kam es wegen zu lauter Musik zu einer Rangelei, bei der ein Messer zum Einsatz kam.

StadtElternRat Leipzig: Schulsozialarbeit stärken, Sanierungsbedarf abbauen

WahlumfrageLEIPZIGER ZEITUNG/Auszug Ausg. 66Was erwarten die Aktiven der Stadt Leipzig und wie lief die Zusammenarbeit bislang mit dem scheidenden Stadtrat? Diese Fragen und natürlich, welche Bereiche der neue Stadtrat nach der Wahl am 26. Mai zuerst anpacken muss, hat die Redaktion der LZ versucht herauszufinden. Und hat die vielen beratenden und begleitenden Vereine, Initiativen und Interessensvertretungen unserer Stadt gefragt. Eine wichtige Begleitfunktion für die Räte hat in Sachen Schulen in Leipzig auch der Stadtelternrat. Hie die Vorstellungen und Wünsche des Vertretungsgremiums für alle Eltern mit Kindern.

Runder Tisch für Gesunde Ernährung in Schulen und Kitas

Der gesundheitspolitische Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag, Volkmar Zschocke, veranstaltet am Mittwoch in Leipzig im Grünen Raum am Kanal (Zschochersche Str. 59) ein Fachgespräch zum Thema Gesunde Ernährung in Schulen und Kitas in Sachsen. Hierzu eingeladen sind Vertreterinnen und Vertreter der kommunalen Verwaltung, Institutionen der Gesundheitsförderung, lokale Essensanbieter, Schulleitungen sowie Eltern.

Prüfung als Mega-Event: 2.638 rauchende Köpfe bei IHK-Abschlussprüfungen in Leipzig

Ab morgen wird es wieder ernst für tausende junge Menschen in ganz Deutschland und in Leipzig, wenn am 7. Mai die bundeseinheitlichen IHK-Abschlussprüfungen starten. Im IHK-Bezirk Leipzig (Stadt Leipzig, Landkreise Nordsachsen und Leipzig) müssen 2.638 Auszubildende bei ihrer schriftlichen IHK-Abschlussprüfung in 120 Berufen zeigen, was sie in den vergangenen zwei oder drei bis dreieinhalb Lehrjahren gelernt haben.

Zeugen gesucht: Junger Mann bei einem Angriff in Leipzig-Connewitz verletzt

Am Sonntagnachmittag, den 5. Mai 2019, gegen 15 Uhr, griffen drei unbekannte vermummte männliche Personen einen jungen Mann (23) an der Bushaltestelle Koburger Straße an. Die Täter kamen aus Richtung des in unmittelbarer Nähe gelegenen Conne Island, dem alternativen Jugend-Kulturzentrum im Leipziger Stadtteil Connewitz. Sie schlugen unvermittelt mehrmals auf den jungen Mann ein, versetzten ihm Fußtritte in das Gesicht und schubsten ihn auf die Straße.

Aktionswoche: Kindertagespflege in Sachsen

Vom 6. bis 10. Mai 2019 findet die landesweite „Aktionswoche für die Kindertagespflege in Sachsen“ statt. Ziel der Aktionswoche ist es, die Qualität der Kindertagespflege stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken und ihre Wahrnehmung bei Eltern, kommunalen Vertretern, Verwaltung und Politik zu stärken. In Sachsen werden 7.580 Kinder von 1.716 Kindertagespflegepersonen betreut.

Sachsenforst verwandelt die Dresdner Innenstadt in ein Walderlebnis

Wer am kommenden Wochenende auf dem Dresdner Neu- und Altmarkt unterwegs ist, wird staunen: Der Staatsbetrieb Sachsenforst lässt in der Innenstadt einen bunten Wald entstehen. Vor den Türen der Dresdner Frauenkirche wird vom 10. bis 12. Mai 2019 ein abwechslungsreicher Waldmarkt aufgebaut. Der Markt ist konzipiert als Walderlebnisraum für Groß und Klein.

Europa zum Anfassen in der Grenzregion – Start für neun neue grenzübergreifende Projekte

In der sächsisch-polnischen Grenzregion können weitere neun Projekte im Rahmen des Kooperationsprogramms Polen – Sachsen 2014-2020 umgesetzt werden. Die neuen Vorhaben aus den Bereichen des Natur- und Kulturerbes werden mit insgesamt 7,3 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt. Das hat der binationale Begleitausschuss des Kooperationsprogramms auf seiner Tagung in der vergangenen Woche beschlossen.

Basketball: MBC Junior Sixers müssen ins dritte Spiel

Die MBC Junior Sixers haben es nicht geschafft, mit einem zweiten Sieg gegen die HAKRO Merlins Crailsheim den Startplatz in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) für die nächste Saison bereits am zurückliegenden Wochenende zu sichern.

Leipzig-Gohlis: Erste Pläne zum „Platz des 20. Juli 1944“ einsehbar

Der in Leipzig-Gohlis zwischen Stauffenbergstraße und Jägerstraße gelegene „Platz des 20. Juli 1944“ soll im Jahr 2020 aufgewertet werden. Erste Planvorstellungen des beauftragten Landschaftsarchitekturbüros möchten die zuständigen Fachämter der Stadt Leipzig gemeinsam mit dem MagistralenManagement Georg-Schumann-Straße am Mittwoch, 8. Mai, von 15:30 bis 18 Uhr vor Ort mit den Bürgern diskutieren.

Briefwahl in Markkleeberg möglich

Am morgigen Dienstag, dem 07. Mai 2019 nimmt das „Briefwahllokal“ im Markkleeberger Rathaus seine Arbeit auf. Alle stimmberechtigten Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Markkleeberg, die am Wahlsonntag verhindert sind oder aus gesundheitlichen Gründen das Wahllokal nicht aufsuchen können, haben hier im Vorfeld der Wahl zum Europäischen Parlament, zum Kreistag, zum Stadtrat und zu den Ortschaftsräten am Sonntag, dem 26. Mai 2019, die Möglichkeit, ihre Stimme in Form der Briefwahl abzugeben.

UKL-Hepatologe übernimmt hohes Amt in Europäischer Fachgesellschaft

Leipzig. Prof. Dr. Thomas Berg, Leiter der Sektion Hepatologie und kommissarischer Direktor der Klinik für Gastroenterologie am Universitätsklinikum Leipzig (UKL), wurde jetzt zum Vizesekretär der Europäischen Arbeitsgemeinschaft zum Studium der Leber (EASL) gewählt. Dieses Amt wird er für zwei Jahre wahrnehmen, bevor er die Aufgaben des derzeitigen Generalsekretärs und damit die Leitung der Europäischen Gesellschaft übernimmt.

Statt 2.000 bekommt Leipzig in den Jahren 2018/2019 doch nur 253 neue Sozialwohnungen

Natürlich hat das Kevin-Kühnert-Interview in der „Zeit“ auch die Frage in den Blickpunkt gerückt: Wie hat es erst so weit kommen können, dass die deutschen Großstädte derart unter Wohnraumknappheit und galoppierenden Mieten leiden? In einem Kommentar hat der Makroökonom Marcel Fratzscher ja darauf aufmerksam gemacht, dass Länder und Kommunen jahrelang nicht nur keinen Sozialwohnungsbau betrieben haben, sondern ihre Wohnungsbestände auch billig verscherbelt haben.

Sächsische Schüler reisen nach Rumänien und treffen EU-Präsident Juncker

Sechs sächsische Schüler im Alter von 16 bis 18 Jahren werden am Dienstag (7. Mai) nach Sibiu/Rumänien reisen. Dort nehmen sie am Europäischen Jugenddialog der Europäischen Kommission teil. Die zwei Jungen und vier Mädchen aus Sachsen werden mit rund 300 anderen Jugendlichen aus der EU in spannenden Workshops ihre Positionen und Wünsche zur Zukunft der EU diskutieren. Ihre Ergebnisse stellen sie anschließend der EU-Kommission und dem EU-Präsidenten Jean-Claude Juncker vor.

Absage des Campusfestes 2019

Mit Bedauern teilt der Student_innenRat der Universität Leipzig mit, dass das für den 13. bis 15. Juni geplante Campusfest 2019 nicht realisiert werden kann. Die Planung wurde durch unerwartete strukturelle Probleme sowie den kompletten Verlust unserer Vorarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit durch einen Hack unserer Website beeinträchtigt.

Ökologische Ernährung für Kinder – Workshop für Tageseltern, ErzieherInnen und LehrerInnen

Die Ökolöwen laden Verpflegungsverantwortliche aus Kindereinrichtungen zum Workshop „Mehr Bio schmeckt“ am Dienstag, den 21. Mai, auf den Lobacher Hof im Norden von Leipzig ein. Die Veranstaltung findet von 16 bis 20 Uhr statt.

Der Schlagring gehört nicht in den Koffer …

... und auch nicht ins Handgepäck, denn er ist in Deutschland verboten. Diese Lektion musste gestern Früh eine 51- jährige Bulgarin vor ihrem Abflug nach Bulgarien auf dem Flughafen Leipzig/Halle lernen. Sie hatte den Schlagring in ihrem Koffer deponiert und diesen als Gepäck aufgegeben.

Stunde der Gartenvögel – NABU ruft wieder zum Vogelzählen in Gärten, Parks und auf dem Balkon auf

Wer fliegt und piept denn da in sächsischen Gärten und Parks? Das soll die 15. „Stunde der Gartenvögel“ vom 10. bis 12. Mai zeigen. Der NABU ruft erneut zusammen mit der Naturschutzjugend (NAJU) dazu auf, am zweiten Maiwochenende eine Stunde lang Vögel zu beobachten, zu zählen und zu melden.

Priesterstraße in Krostitz wegen Bauarbeiten gesperrt

Bis Freitag, den 17. Mai 2019, bleibt die Priesterstraße (K 7430) ab dem Abzweig nach Mutschlena (K 7424) bis zur Staatsstraße 4 Richtung Eilenburg vollständig gesperrt. Der Verkehr wird in Krostitz über die Bundesstraße 2 und die Staatsstraße 4 umgeleitet.

Aktuell auf LZ