1.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 4. September 2020

Antrittsbesuch des Wissenschaftsministers Sebastian Gemkow im Dubnow-Institut

Bei seinem Antrittsbesuch am 3. September 2020 informierte sich Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow vor Ort über die Arbeit und Projekte des Leibniz-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow. Hier erforschen rund 30 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler interdisziplinär und mit einer gesamteuropäischen Perspektive jüdische Lebenswelten vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

Die Sachsen-Liga startet! American Football Verband Sachsen lässt das Ei wieder fliegen

Am Wochenende ist es endlich soweit, das „Ei“ fliegt wieder in Sachsen! Die Corona-Pandemie hat den Football-Ligen in Deutschland gehörig mitgespielt. Nicht nur die German Football League, sondern auch alle anderen unterklassigen Ligen wurden 2020 ausgesetzt. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Reglungen in den Bundesländern ist kein überregionaler Spielbetrieb zu ermöglichen gewesen.

Kämpfe um die EM-Startplätze

Die heißen Kämpfe um den dritten Startplatz in jeder Kategorie bei den Europameisterschaften in Prag vom 18. bis 20. September haben begonnen. Die Olympia- und Ersatzboote sind vorqualifiziert. Trotzdem fahren sie die Wettkämpfe mit, um die Leistungen national überprüfen zu können. So haben die Topleute auch geliefert. Einzig der Augsburger Hannes Aigner landete mit dem 4. Rang nicht an der Spitze des Feldes.

Ergänzungsmeldung zum Polizeieinsatz Neustadt-Neuschönefeld in der Nacht vom 3. zum 4. September 2020

In der Medieninformation Nr. 421I20 berichtete die Polizeidirektion Leipzig über den Verlauf des Einsatzes in der Nacht vom 3. zum 4. September 2020. Ergänzend dazu kann unter Berücksichtigung der aktuellen Ermittlungen und bisher vorliegenden Erkenntnisse Folgendes mitgeteilt werden: Im Einsatzverlauf sind insgesamt 34 Personen angehalten und einer Identitätsfeststellung unterzogen worden.

Trainer Miroslav Jagatic hat mit seiner BSG Chemie noch viel vor: „Entweder richtig oder gar nicht!“

LEIPZIGER ZEITUNG/Auszug Ausgabe 82, seit 28. August im HandelDa staunt der Laie, und der Fachmann wundert sich. Nach zwei Spieltagen der neuen Saison hält die Tabelle der Regionalliga Nordost einige Überraschungen bereit. Denn während Aufstiegskandidaten wie Energie Cottbus oder auch der BFC Dynamo mit null Punkten einen klassischen Fehlstart hinlegten, ließ z. B. der Bischofswerdaer FV, der letztes Spieljahr wohl nur durch den Saisonabbruch einem Abstieg entgangen ist, mit zwei Siegen zum Auftakt aufhorchen.

Freitag, der 4. September 2020: Grüne und SPD wollen Festrede im Landtag boykottieren & Stadtradeln gestartet (Videos)

Der sächsische Landtagspräsident Matthias Rößler (CDU) hat seinen rechten Parteikollegen und Bundestagsabgeordneten Arnold Vaatz dazu eingeladen, die Festrede am 3. Oktober zu halten. Grüne und SPD reagierten heute mit einer Boykottandrohung. Außerdem: Prominente Grüne aus Sachsen waren heute in Mühlrose und kritisierten das Vorgehen des Unternehmens Leag und in Leipzig ist das Stadtradeln gestartet. Die L-IZ fasst zusammen, was am Freitag, den 4. September 2020, in Leipzig und Sachsen wichtig war.

Ideale Bildungshappen: Ein.Blick, Ach So!?, Grünau auf Blau

Ein.Blick, Ach So!?, Grünau auf Blau - Mit diesen drei Podcasts startet die Volkshochschule im September und greift damit das bei Jung und Alt beliebte Format auch als Weiterbildungsangebot auf. Die vhs-Podcasts sind ideal geeignet als Bildungshappen unterwegs oder auch für Zuhause.

Festkonzert zum Tag der Deutschen Einheit fällt aus

Das Festkonzert zum Tag der Deutschen Einheit mit dem Leipziger Symphonieorchester im Kulturgut Thallwitz fällt aus. Landrat Henry Graichen zur Entscheidung: „Seit vielen Jahren veranstaltet der Landkreis Leipzig das Festkonzert zum Tag der Deutschen Einheit. Besonders in diesem Jahr, in dem wir das 30. Jubiläum der Wiedervereinigung begehen, haben sich viele Menschen auf dieses musikalische Ereignis gefreut. Mit Bedauern haben wir uns nun jedoch dazu entschlossen, das Konzert abzusagen.“

Ein Abend der Begegnungen mit Sinti- und Roma-Kultur

Am Samstag, den 12. September von 18 bis 22 Uhr feiert der Romano Sumnal e.V. gemeinsam mit dem Ariowitsch-Haus auf der Wiese der Galerie für Zeitgenössische Kunst den Abschluss des 1. Leipziger Kulturfestivals der Roma und Sinti mit Musik, Tanz, Literatur, Kunst und Kulinarik.

Bis 2019 blieben die sächsischen Wasserpreise relativ stabil, 2020 wird sich das ändern

Natürlich fragt man sich, wenn die Kommunalen Wasserwerke Leipzig – wie am Mittwoch, 3. September, in Probstheida – ein modernes neues Trinkwasserlabor eröffnen, was das Ganze kostet. Wird Trinkwasser dadurch für die Leipziger teurer als anderswo? Erstaunlicherweise hat das Statistische Landesamt zu den sächsischen Wasserpreisen gerade am 1. September eine neue Meldung veröffentlicht.

Sportförderung für 2021 noch bis 30. September beantragen

Auch im kommenden Jahr fördert die Stadt wieder Leipziger Sportvereine auf Grundlage der Fachförderrichtlinie Sport. Unterstützt werden dabei Projekte und Initiativen, die die sportpolitischen Leitlinien der Stadt umsetzen – also etwa die vorrangige Förderung des Kinder- und Jugendsports, inklusive und integrative Angebote sowie ehrenamtliches Engagement im Sport.

Zum x-ten Mal beim Fahrradklau erwischt

Heute Morgen erwischte die Bundespolizei Leipzig zum ungezählten Mal einen 16-jährigen Syrer beim Diebstahl von Fahrrädern am Leipziger Hauptbahnhof. Kurz nach fünf Uhr versuchte er am Eingangsbereich zur Osthalle das Schloss eines Fahrrades zu knacken. In diesem Moment wurde er vom Wachschutz gestört und floh in Richtung Innenstadt.

Bund, Länder und Kommunen testen am Warntag die Warnsysteme

Am Donnerstag, 10. September, werden mit dem bundesweiten Warntag pünktlich 11 Uhr in ganz Deutschland die Warnsysteme erprobt. Zeitgleich in Landkreisen und Kommunen löst an diesem gemeinsamen Aktionstag von Bund und Ländern ein Probealarm die vorhandenen Warnmittel aus.

„Lieblingsplätze für alle“: Stadt fördert auch im Jahr 2021 barrierefreies Bauen

Die Stadt Leipzig fördert im Jahr 2021 private Investitionen, die helfen, dass auch Menschen mit Behinderungen öffentlich zugängliche Einrichtungen barrierefrei besuchen und nutzen können. Das Förderprogramm mit dem Titel „Lieblingsplätze für alle“ wird seit 2014 vom Freistaat Sachsen aufgelegt. Es unterstützt Bauherren und Eigentümer, wenn sie bestehende Barrieren insbesondere im Kultur-, Freizeit-, Bildungs- und Gesundheitsbereich abbauen.

Marika Tändler-Walenta: Sicherer baden – Schwimmunterricht absichern

Die mittelsächsische Abgeordnete der Linksfraktion, Marika Tändler-Walenta, erklärt zur Antwort der Staatsregierung auf ihre Kleine Anfrage zum Schwimmunterricht in Sachsen (Drucksache 7/3351): „Laut der sächsischen Wasserwacht sind bis zum 2. September in diesem Jahr schon elf Personen bei Badeunfällen verstorben, alle sind ertrunken. In natürlichen Gewässern verunglückten in diesem Jahr bisher doppelt so viele Menschen wie in Schwimmbecken. Das Baden in Sachsen muss sicherer werden.“

Demonstration auf dem Wasser für den Kohleausstieg bis 2030

Den Kohlekonzernen den Wind aus den Segeln nehmen: Auf dem Wasser protestieren Ehrenamtliche von Greenpeace gemeinsam mit weiteren Leipziger/-innen für den Energieturn. Sie fordern den Kohleausstieg bis 2030 und den Erhalt der vom Braunkohleabbau bedrohten Dörfer. Bei einem bunten, kreativen Protest paddeln die Teilnehmer/-innen am Samstag, dem 05. September vom Stadthafen aus über das Elsterflutbett. Um 11 Uhr gibt es auf Höhe der Sachsenbrücke eine Kundgebung mit Redebeiträgen und Musik.

Olbernhau: Neuer Bauabschnitt an der Flöha – Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen!

In Olbernhau (Erzgebirgskreis) hat die Landestalsperrenverwaltung Sachsen in dieser Woche mit einem neuen Bauabschnitt an der Flöha begonnen. Dafür wurde im Bereich der Fußgängerbrücke Wiesenstraße bereits die Baustelle eingerichtet. Hier werden auf einer Länge von etwa 350 Metern der Deich saniert und neue Hochwasserschutzmauern gebaut.

Staatsministerin Barbara Klepsch eröffnet Musikfest Erzgebirge 2020

Die Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch eröffnet in Vertretung des Sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer heute (4. September 2020) das Musikfest Erzgebirge 2020. Zehn Jahre nach der Gründung des Festivals fahren die Organisatoren momentan behutsam auf Sicht.

Mit nicht zugelassenem E-Roller im Flughafenterminal unterwegs

Ziemlich eilig hatte es gestern Vormittag ein 30-jähriger Stendaler auf dem Flughafen Leipzig/ Halle. Mit hoher Geschwindigkeit und ohne Rücksicht auf die anderen Reisenden fuhr er mit seinem E- Roller vom Parkhaus über die Mall zum Terminal B. Im Terminal wurde der Mann von den Beamten der Bundespolizei Leipzig gestoppt.

Linke wirbt am Montag auf dem Leipziger Willy-Brandt-Platz mit riesigem Rententopf für Systemwechsel

Mit einem riesigen Rententopf werben Abgeordnete der Linken aus Bundestag, Landtag und aus Kommunalparlamenten seit dem 25. August in Sachsen für ein Rentensystem von allen für alle. Eine kleine Ausstellung und eine offene Gesprächsarena regen vor Ort Bürgerinnen und Bürger an, über ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Thema Rente, aber auch über faire Löhne ins Gespräch zu kommen.

Aktuell auf LZ