11.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Donnerstag, 21. Januar 2021

ARCHIV

Tägliches Archiv: 14. Mai 2019

Erster Spatenstich für den neuen Campus der Sächsischen Polizei in Bautzen

Finanzminister Dr. Matthias Haß setzte heute zusammen Landespolizeipräsident Horst Kretzschmar den ersten Spatenstich für den neuen Campus der Sächsischen Polizei in Bautzen. Dieser fand an der Stelle des neuen Eingangsgebäudes statt, dass künftig als zentraler Zugang für das Areal dienen wird.

Soyak verstärkt Lok und Dauerkartenverkauf startet

Die alte Saison ist noch nicht mal beendet, da ist der 1. FC Lok mit einem halben Bein schon im nächsten Jahr. Am Dienstag präsentierte der Verein die Trikots für die neue Saison, startete den Dauerkartenverkauf und stellte den ersten Neuzugang vor. Mit Aykut Soyak kommt ein zentraler Mittelfeldspieler mit etwas Drittliga-Erfahrung an die Pleiße – und einer, der gegen Lok im vergangenen August beste Werbung betrieb.

Gastkommentar von Christian Wolff: Mut zur Intoleranz statt bloße Zweckmäßigkeiterwägungen

Am vergangenen Montag wurde er von Frank Plasberg in „Hart aber fair“ wieder einmal ausgerollt: der Teppich, auf dem der AfD-Kandidat für die Wahlen zum Europaparlament, Guido Reil, wortreich seine Opferrolle zelebrieren konnte. Da scharten sich schützend um ihn Frank Plasberg, Ralf Schuler von der BILD-Zeitung und teilweise Boris Palmer, grüner Oberbürgermeister von Tübingen. Als ob diejenigen, die seit Jahren sich nur auf zwei Dinge verstehen – gegen Minderheiten zu hetzen und die demokratischen Institutionen zu zerstören – irgendeine Schützenhilfe oder gar Verständnis bräuchten, geschweige denn verdient hätten.

Polizeibericht, 14. Mai: Unfallflucht, Angriff auf Vereinshaus, Kompletträder entwendet

In der Schongauerstraße ist ein vermutlich brauner VW Golf am Samstagabend, gegen 23:00 Uhr, vor dem H4 Hotel gegen einen geparkten VW Golf Plus gefahren und verursachte dabei erheblichen Sachschaden. Danach für er davon +++ Am Sonntagabend wurde das Haus eines Vereins am Domplatz von einer Gruppe schwarz gekleideter und teilweise vermummter Personen angegriffen – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ In einem Autohaus in der Essener Straße wurden von sechs Neufahrzeugen die Räder abgeschraubt.

„Natürlich Wählen“ mit dem BUND Leipzig

Der BUND Leipzig begleitet die EU-Parlamentswahl und die Stadtratswahl in Leipzig jeweils mit einer Podiumsdiskussion. Dabei haben die Kandidat*innen der antretenden Parteien jeweils die Möglichkeit, ihre Positionen zu Klimaschutz und Energiewende, Naturschutz und Verbraucherschutz zu vertreten.

Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen am 18. und 19. Mai 2019 in Leipzig

Am Samstag findet eine Townhall-Debatte mit Robert Habeck zur Europawahl um 19 Uhr im Kupfersaal (Kupfergasse 2, 04109 Leipzig) statt. Anna Cavazzini, Europakandidatin für Bündnis 90/Die Grünen in Sachsen, wird die Gäste begrüßen. Die Landtagsabgeordnete Claudia Maicher führt als Moderatorin durch den Abend.

Östliche Ringfahrbahn am Augustusplatz wird instand gesetzt

Zwischen 20. und 29. Mai werden auf der östlichen Ringfahrbahn Schäden in der Asphaltdecke beseitigt. Im vergangenen Jahr hatte sich am Augustusplatz zwischen Goldschmidtstraße und Grimmaischem Steinweg der Fahrbahnzustand erheblich verschlechtert. Der heiße Sommer und die lang anhaltenden hohen Temperaturen verstärkten die Spurrinnen im Asphalt.

NABU Sachsen veranstaltet ab 18. Mai Kurse für Fledermausinteressierte

Um den sächsischen Fledermausschutz zu stärken, hat der NABU Sachsen im vergangenen Jahr das Projekt „Quartierpaten für Fledermäuse gesucht“ gestartet. Ziel ist es, mehr Ehrenamtliche für die Betreuung, also die Pflege und Erfassung, von Fledermausquartieren in Dachstühlen, hinter Fensterläden an Fassaden, in alten Felsenkellern, Kirchen und an vielen anderen Orten zu gewinnen.

Helmholtz-Forschungszentren starten Messkampagne zu hydrologischen Extremen

Extreme Wetterereignisse wie Gewitter oder starke Regenfälle und darauffolgende Überflutungen beeinflussen Erd- und Umweltsysteme langfristig. Um die Auswirkungen hydrologischer Extreme übergreifend - vom Niederschlag über den Wassereintrag in den Boden und den Abfluss bis hin zum Eintrag ins Meer - zu untersuchen, startet im Mai innerhalb der Helmholtz-Initiative MOSES eine Messkampagne im Müglitztal in Sachsen. Koordiniert wird die Messkampagne vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

SPD läutet heiße Wahlkampf-Phase ein: Barley, Dulig, Klingbeil und Köpping bis 17. Mai in Leipzig

Holger Mann: „Diese Woche erwartet die SPD in Leipzig prominente Wahlkampfunterstützung. Wir freuen uns, dass die Europa-, Bundes- und Landesspitze der SPD unser Leipzig besucht und kräftig im Wahlkampf mitmischt. So ist Katarina Barley morgen (15.5.) mit der ‘Kommt-zusammen-Tour‘ in Leipzig.

U18-Europawahl vor neuem Rekord!

Die U18-Europawahl zwischen dem 13. und 17. Mai steuert in Leipzig auf einen neuen Rekord zu. Aktuell sind bereits 13 Wahllokale registriert – in Jugendtreffs, in Museen oder Schulen. Bundesweit steigt die Zahl sogar auf mehr als 1.000 Wahllokale an. Zur Europawahl 2019 liegt die Zahl damit bedeutend höher als im Vergleich zur Wahl 2014. Damals konnten Kinder und Jugendliche in Leipzig lediglich in neun Wahllokalen ihre Stimme abgeben.

Festkonzert 500 Jahre Leipziger Disputation

»Gott ist nicht käuflich!« Diese These Martin Luthers provozierte vor 500 Jahren die Leipziger Disputation. An dieses bedeutende Ereignis der Reformation erinnert am 25. Mai 2019 um 20.00 Uhr ein Festkonzert für Blechbläser, Pauken und Orgel in der Propsteikirche Leipzig St. Trinitatis.

Kommt die Verkehrswende? Podiumsdiskussion zum Fuß- und Radverkehr

Der ADFC Leipzig und Radio Blau, das freie Radio in Leipzig, laden zu einer Podiumsdiskussion zum Thema "Fuß- und Radverkehr - kommt die Verkehrswende?" am Donnerstag, den 16.05.2019 um 19 Uhr ins Pöge-Haus e.V. ein. Die Veranstaltung wird in Hinblick auf die Kommunalwahl am 26.05.2019 Kandidat*innen für den Leipziger Stadtrat zu ihren Ideen und Visionen für den Fuß- und Radverkehr in Leipzig befragen und mit dem Publikum diskutieren lassen.

Novelle des Berufsbildungsgesetzes morgen im Bundeskabinett

Zur Debatte um eine Mindestvergütung für Auszubildende im Rahmen der Novelle zum Berufsbildungsgesetz, die das Bundeskabinett am Mittwoch (15.5.2019) verabschieden will, äußert sich Sachsens Arbeitsminister Martin Dulig: „Eine Mindestvergütung für Auszubildende macht die berufliche Ausbildung attraktiver. Sie ist in meinen Augen überfällig.“

Am 21. Mai berät das UiZ zu Trinkwasser

Am Dienstag, 21. Mai, werden im Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig (UiZ) kostenlose und individuelle Beratungen zur Qualität von Leitungs- und Brunnenwasser angeboten. Von 15 bis 17 Uhr stehen Spezialisten aus dem UiZ für Fragen bereit.

MEHRZAHL zeigt ab Freitag zum ersten Mal eine gemeinsame Werkschau von HGB-Studierenden

MEHRZAHL ist eine neue Ausstellungsplattform, die von etwa 40 Studierenden der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) initiiert wurde. Die klassen- und jahrgangsübergreifende Gruppe zeigt ab Freitag, 17. Mai, erstmals Arbeiten mit dem Schwerpunkt Malerei und Grafik. In einer langen Planungsphase haben sie ihre erste Ausstellung in Eigenverantwortung geplant und kuratiert.

In allen 10 Wahlkreisen gibt es Befürworter eines bedingungslosen Grundeinkommens

Wie die „Leipziger für Grundeinkommen“ ermittelt haben, stehen in allen zehn Wahlkreisen zur Stadtratswahl am 26. Mai 2019 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl, die sich für ein bedingungsloses Grundeinkommen aussprechen.

Leipzig wird Leuchtturmstadt: EU-Förderantrag war erfolgreich

Die Stadt Leipzig hat den Zuschlag im europäischen Förderprogramm HORIZON 2020: Smart Cities and Communities erhalten. Damit wird sie - neben dem finnischen Espoo - als so genannte Leuchtturmstadt im EU-Projekt SPARCs technisch und sozioökonomisch tragfähige Lösungen für die Planung und Einführung von intelligenten sowie integrierten Energielösungen umsetzen. Die Fördersumme für Leipzig beträgt 5,5 Millionen Euro bei einer Projektlaufzeit von fünf Jahren.

Eine Streitschrift für den Osten: Stadtratskandidatin lädt zur Lesung von Ostdeutschen Autorin Petra Köpping ein

Am Mittwoch, den 15. Mai ab 17. 15 Uhr lädt Stadtratskandidatin Christina März, SPD, im Seniorenbüro Nordost zur Lesung mit Petra Köpping. Diese liest aus ihrem Buch “Integriert doch erstmal uns - Eine Streitschrift für den Osten” vor.

Was tun mit Bienen, Wespen und Hornissen im Haus und Garten?

Auch wenn ein leichtes Summen und Brummen zum Frühlingsgefühl dazu gehört , sind nicht alle Insekten im Garten oder in der Küche willkommen. Zum Umgang mit Bienen, Wespen und Hornissen informiert das Umweltinformationszentrum am Dienstag, den 21. Mai, von 16:30 bis 18 Uhr in der Prager Straße 118-136.

Aktuell auf LZ