14 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Sperrung der Grenzstraße

Mehr zum Thema

Mehr

    Kurz hinter dem Kreuzungsbereich mit der Kunigundengasse muss die Grenzstraße bis auf weiteres voll gesperrt werden. Grund ist der gefährliche Zustand des Giebels eines anliegenden Privathauses, der auf die Straße stürzen könnte.

    Um Sach- und vor allem natürlich Personenschäden zu vermeiden, ist der Aufenthalt vor dem betreffenden Gebäude sowie im gesamten abgesperrten Bereich untersagt.

    Bis spätestens Mitte Januar soll die Gefahr beseitigt werden.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ