4.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Bei Post an die Arbeitsagentur Postleitzahl 04086 verwenden

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Agentur für Arbeit Leipzig bittet darum, bei Postsendungen an die Arbeitsagentur die spezielle Postleitzahl 04086 zu verwenden. „Um die Bearbeitung von Anträgen schnell vornehmen oder aktuelle Informationen möglichst zügig einarbeiten zu können, verwenden wir schon seit einiger Zeit die elektronische Akte. Das heißt, dass alle Schriftstücke, die Menschen an die Arbeitsagentur Leipzig schicken, eingescannt werden.“

    „Damit die Poststücke so zügig wie möglich im Scann-Zentrum eingehen, haben wir von der Post eine spezielle Postleitzahl erhalten. Die Menschen bitten wir deshalb, diese Postleitzahl und nicht die Hausadresse zu verwenden“, so der Pressesprecher der Agentur für Arbeit Leipzig Hermann Leistner.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ