5.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Auwaldstation bringt neuen Auwaldpfad „Im Reich der Bäume“ an den Start

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Auwaldstation Leipzig lädt dazu ein die Herbsttage für einen neuen informativen Rundgang im Auwald zu nutzen. Ab sofort ist der multimediale Lehrpfad „Im Reich der Bäume“ verfügbar und kann mit der App „Auwald-Erlebnispfade“ genutzt werden.

    Der Pfad führt zu 20 verschiedenen Bäumen, die auf ganz humorvolle Weise in Form eines Hörbeitrags ihre eigene Geschichte erzählen. Die Nutzer können dabei unter anderem etwas über Heilwirkung, Holznutzung, Mythologie oder biologische Besonderheiten erfahren.

    Bilder zeigen besondere Merkmale für die einfache Bestimmung der Bäume. Über das Lösen von Quizfragen und mit Hilfe von GPS gelangt man von Station zu Station. Vor allem geht es in dem neuen Pfad um die heimischen Bäume des Auwaldes, doch der ein oder andere Exot ist auch mit von der Partie.

    Sowohl die App „Auwald-Erlebnispfade“ als auch Leihgeräte der Auwaldstation stehen weiterhin kostenlos zur Verfügung.

    „Im Reich der Bäume“ ist nach dem Auwald-Erlebnispfad und dem Schlossparkrundgang der dritte Lehrpfad, den die Auwaldstation veröffentlicht.

    Die Realisierung des neuen Pfades wurde durch eine Spende in Höhe von 1.500 Euro von der Sparkasse Leipzig und durch die Förderung Naturschutzstationen ermöglicht.

    Die grundlegende Entwicklung der App wurde 2013 über das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft gefördert.

    Der Pfad kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

    http://www.auwaldstation.de/erlebnispfade/

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ