5.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Studieren in Sachsen Berufsinformationszentrum lädt am 22. Juni 2019 zum 1. Hochschultag ein

Mehr zum Thema

Mehr

    Vor der Frage „Abi (fast) in der Tasche und wie weiter?“ stehen derzeit viele Leipziger Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Klassen. Auf dem 1. Hochschultag im Berufsinformationszentrum (BiZ) Leipzig am Sonnabend, dem 22. Juni 2019 von 9:30 – 14:00 Uhr präsentieren sich die sächsischen Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien.

    Die Hochschulvertreter und –vertreterinnen beraten Studieninteressierte zu Studienangeboten und damit verbundenen Berufsperspektiven, zu Numerus Clausus und Bewerbung bis hin zu Stipendien und Studienfinanzierung. Die Berufsberater und Berufsberaterinnen für akademische Berufe der Agentur für Arbeit Leipzig stehen ebenfalls für Fragen rund ums Studium zur Verfügung.

    Besonders am Hochschultag sind: Vorträge, Workshops und Bewerbertrainings mit Unternehmen. Beim Speed-Dating kommen Schüler/ -innen direkt mit Studierenden ins Gespräch, um ihre Studienentscheidung zu festigen und zu konkretisieren.

    „Wenn ich mich im Internet über ein Studium informiere bekomme ich so grob die allgemeinen Daten mitgeteilt. Bei einem Gespräch mit einem Studierenden selbst kann ich auch Einblicke in das normale Leben bekommen, ob der Studiengang zum Beispiel eher schwerfällt oder ob die Vorlesungen sehr trocken sind vom Lehrstoff her“, so Schülerin Alischa (17 Jahre, frisch gebackene Abiturientin aus Leipzig).

    „Ich finde Messen wie diese am 22. Juni ganz wichtig für Studieninteressierte. Bei der Vielzahl an Möglichkeiten und Studiengängen kann es wirklich schwer sein, das Richtige für sich zu finden. Bei mir war das auch ein holpriger Weg. Und dabei spielt dann nicht nur der Studiengang eine Rolle, sondern auch die Hochschulform – ob Uni, Hochschule oder Berufsakademie.“, sagt Lina Brandt, die Medieninformatik an der HTWK Leipzig studiert.

    Wer sich für ein Studium interessiert, dem stehen rund 20.000 Studiengänge in Deutschland zur Auswahl, knapp 500 Studienmöglichkeiten gibt es allein in Sachsen. Viele dieser Studiengänge in Sachsen sind selten oder sogar einmalig in Deutschland. Die Entscheidung fällt nicht leicht und sollte wohlüberlegt sein.

    „Ich sehe den Hochschultag im BIZ Leipzig als tolle Chance, sich einen detaillierten Überblick zu den vielfältigen Studienmöglichkeiten in Sachsen zu verschaffen. Studieninteressierte können bei Vorträgen oder an Infoständen all ihre Fragen loswerden und z.B. auch so genannte Orchideenfächer wie Verpackungstechnik und Nachhaltigkeit kennenlernen“, führt Margit Banusch, Dezernentin für Studienangelegenheiten der HTWK Leipzig, aus.

    „Ich freue mich, dass zum Hochschultag „Studieren in Sachsen“ die sächsischen Hochschulen ihr breites Studienangebot präsentieren und viele Leipziger Institutionen diesen Tag gemeinsam organisieren und gestalten. Darüber hinaus gibt es praktische Bewerbungstipps unserer Kollegen/ Kolleginnen und unseres Praxispartners VNG AG“, so Prof. Dr. Kerry-U. Brauer, Direktorin der Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Leipzig.

    „Entdecke was zu dir passt und welche Möglichkeiten die Zukunft in Sachsen bereit hält“ – unter diesem Motto freuen sich die Aussteller und Veranstalter auf zahlreiche Besucher!

    „Diese erste Veranstaltung im BIZ – als sinnvolle Ergänzung zu den internen Hochschulinformationstagen – soll vor allem den bisher noch unentschlossenen Studieninteressenten helfen, in Sachsen den passenden Studiengang zu finden…“ hofft Dr. Solvejg Rhinow, die Leiterin der Zentralen Studienberatung der Universität Leipzig.

    Hochschultag im BiZ Leipzig
    Samstag, 22. 06 2019
    9:30 – 14:00 Uhr
    Georg-Schumann-Straße 150 | 04105 Leipzig­

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ