17.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Bewerbungsstart für den Grünauer Kultursommer 2020

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Der Grünauer Kultursommer lädt in diesem Jahr vom 13. Juni bis zum 13. September wieder zu vielen Veranstaltungen ein. Ab sofort sind Kunst- und Kulturschaffende, Vereine, Einrichtungen, Bürgerinnen und Bürger eingeladen, sich mit ihren Ideen, Veranstaltungen, Aktionen und Projekten für den Grünauer Kultursommer 2020 zu bewerben.

    Ansprechpartner finden sich unter www.leipzig.de/gruenauer-kultursommer. Das Bewerbungsformular wird unter gruenauer-kultursommer.de bereitgestellt und kann online ausgefüllt werden. Bis zum 9. März 2020 besteht die Möglichkeit zur Programmanmeldung. Bei Bedarf kann zudem eine finanzielle Unterstützung beantragt werden.

    In Leipzigs westlichstem Stadtteil soll auch dieses Jahr durch die aktive Beteiligung von Bewohnern und bereits oder zukünftig im Stadtteil aktiven Organisationen und Einrichtungen ein attraktives sommerliches Programm für alle Altersgruppen zusammengestellt werden.

    Das Organisationsteam des Grünauer Kultursommers, bestehend aus Soziokulturellem Zentrum KOMM-Haus, Theatrium Leipzig und Kulturamt, freut sich nicht nur über die bereits in Planung befindlichen etablierten Veranstaltungen wie das Schönauer Parkfest (19. bis 23. August), Kulturwochen im Robert Koch-Park (29. August bis 11. September) und die Leipziger Tastentage (19. August bis 13.September), sondern darüber hinaus auf ein kulturell vielfältiges und unterhaltsames Programmangebot für Groß und Klein aus den Bereichen Tanz, Musik, Film, Theater oder Literatur.

    Die neue Leipziger Zeitung ist da: Fokus auf die OBM-Wahl

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige