11.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Radfahrkurs für Erwachsene

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Radfahren sieht kinderleicht aus. Doch hunderttausende Erwachsene in Deutschland haben das Radfahren nie erlernt. In 5-Wochenkursen des ADFC Leipzig können Erwachsene, die noch wenig oder gar keine Erfahrungen im Radfahren haben, das Zweirad für sich entdecken. Geübt wird die ersten vier Einheiten mit dem Roller, danach mit dem Fahrrad. Die Übungsfahrzeuge werden gestellt.

    Die Kurse werden in Leipzig nach dem moveo·ergo·sum-Konzept angeboten. Dieses basiert auf der grundsätzlichen Ausbildung von Wahrnehmen, Bewegen und Handeln, um die verschiedensten Fertigkeiten zu erlernen, die das Radfahren ermöglichen.

    In diesem Jahr findet im Frühjahr, Sommer und Herbst jeweils ein Kurs statt. Geübt wird montags und donnerstags von 17:00 bis 18:30 Uhr (im Juni von 18:00 bis 19:30 Uhr).

    Der Übungsort ist der Wilhelm-Külz-Park am Völkerschlachtsdenkmal, der gut mit dem ÖPNV erreichbar ist und viele Übungsmöglichkeiten bietet.
    Die Teilnehmerzahl ist auf sechs Personen beschränkt. Den Kurs leitet Helge Steinbeck. Die Kursgebühr beträgt 190 Euro, ermäßigt 150 Euro.

    Anmeldungen sind telefonisch (0176-30 68 06 35) oder per mail (helge.steinbeck@adfc-leipzig.de) möglich.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige