Ab dem 2. August 2021 wird in der denkmalgeschützten Grünanlage nördlich des Paul-Gerhardt-Hauses die Wegeverbindung vom Fußweg an der Selnecker Straße zum Paul-Gerhardt-Haus instandgesetzt.

Ziel der Maßnahme ist es, Stolperquellen im Böschungsbereich zu beseitigen und den Weg barriereärmer zu gestalten. Die Sanierungsarbeiten werden von Mitarbeitern der Abteilung Grünanlagen des Eigenbetriebes Stadtreinigung Leipzig ausgeführt.

Ab Mitte August 2021 ist die Wegeverbindung wieder uneingeschränkt nutzbar.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar