-0.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Figurentheaterzentrum Westflügel Leipzig: Virtueller Stammtisch

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Mit Gästen aus den Netzwerken von Westflügel Leipzig, Schaubude Berlin und FITZ Theater animierter Formen Stuttgart. Für die Veranstaltung benötigen Sie das Videokonferenzprogramm ZOOM. Kostenlose Tickets über www.westfluegel.de.

    Der virtuelle Stammtisch bringt Stuttgart, Berlin und Leipzig zum Thekengespräch zusammen. Künstler*innen, Mitarbeitende und Publikum sind herzlich eingeladen – gemeinsam werden aktuelle Themen besprochen, wird geplauscht und angestoßen. Längst hat sich der Stammtisch, geboren aus dem Corona bedingten Verlust an Begegnungsmöglichkeiten, aufgrund seiner Beliebtheit als dauerhaftes Event durchgesetzt.

    Der Westflügel Leipzig, die Schaubude Berlin und das FITZ Stuttgart, die gemeinsam die Allianz internationaler Produktionszentren für Figurentheater bilden, laden daher einmal im Monat in den gemeinsamen virtuellen Raum. Der Stammtisch am 1.12. findet in der virtuellen Schaubude auf Gather Town statt.

    Nach Anmeldung unter ticket@schaubude.berlin erhalten Sie den Zugangslink und das Passwort am Tag der Veranstaltung per E-Mail. Wir empfehlen eine Einwahl bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Es muss keine Software heruntergeladen werden. Bei Teilnahme stimmen Sie der Datenschutzerklärung von Gather Town zu.

    Das Treffen findet über Zoom statt und ist kostenfrei, die Zahl der Teilnehmenden ist aber begrenzt – eine Anmeldung zu den Abenden ist daher nötig und erfolgt über die Buchung eines Online-Tickets (0,00 Euro).

    Sie bekommen einen Link zur Teilnahme geschickt.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige