Im Rahmen des diesjährigen Schönauer Parkfestes präsentiert der Bund der Antifaschisten (BdA) Leipzig e.V. neueste Forschungsergebnisse zum ehemaligen Frauen-Konzentrationslager, welches von September 1944 bis März 1945 in der heutigen Parkallee bestand. Bis vor wenigen Jahren erinnerte nichts an das einstige Außenlager des KZ Buchenwald, in dem 500 jüdische Mädchen und Frauen aus Ungarn interniert waren und die in den nahe liegenden ATG-Werken in der Schönauer Straße Zwangsarbeit leisten mussten. Weiterlesen