Als einziges deutsches Theater beteiligt sich das Theater der Jungen Welt auf Einladung des Kurators Chris Baldwin am Flow-Festival im Rahmen der Feierlichkeiten zur Kulturhauptstadt Europas Breslau. Im Botanischen Garten sollen gemeinsame Erinnerungen und gemeinsames Essen zur szenischen Installation „Marmolada//Home Sweet Home“ verschmelzen. Das TdJW arbeitet dabei mit zahlreichen Partnern zusammen, etwa Hilde Kappes, Michael Rodach, dem Leipziger Klangensemble Atonor und zahlreichen polnischen Künstlern. Weiterlesen