20 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Angebot zum Tag der Bibliotheken in der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Am Donnerstag, 24. Oktober findet deutschlandweit der „Tag der Bibliotheken“ statt. Nutzen Sie unsere Angebote, um die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig (besser) kennen zu lernen.

    Blick hinter die Kulissen
    10:00 Uhr

    Gehen Sie mit uns den Weg des Buches. Wenn Sie wissen möchten, welche Wege die Bücher durchlaufen bevor sie an ihrem Bestimmungsort aufgestellt werden, sind Sie zu dieser Führung eingeladen. In circa neunzig Minuten lernen Sie die verschiedenen Stationen – vom Medieneingang, über die Erschließung bis zur Aufstellung im Magazin – in der Deutschen Nationalbibliothek kennen.

    Führung durch die Anne-Frank-Shoah-Bibliothek des Deutschen Exilarchivs 1933–1945
    16:00 Uhr

    Am Tag der Bibliotheken bieten wir um 16 Uhr eine einstündige Führung durch unsere Spezialbibliothek an. Im Fokus steht dabei Anne Franks Tagebuch, das in über 70 Sprachen übersetzt wurde. Es werden verschiedene Ausgaben vorgestellt, darunter die niederländische und die deutsche Erstausgabe.

    Vom Zettelkatalog zur Onlinesuche – Bibliotheksführung
    17:00 Uhr

    Erleben Sie in der Führung die Veränderungen bei der Recherche nach Literatur. Gehen Sie mit uns zu den historischen Zettelkatalogen im Tiefkeller, recherchieren Sie dort selbst und erfahren Sie, wie einfach heute die Suche ist.

    Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erwünscht unter www.dnb.de/veranstaltungleipzig oder Tel. 0341-2271 286. Treffpunkt ist das Foyer im historischen Bibliotheksgebäude am Deutschen Platz 1. Gruppen bitten wir unter info-l@dnb.de um eine gesonderte Terminvereinbarung.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige