8.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Am 21. November im Kabarett Leipziger Funzel: Ulf Annel ringelnatzt

Mehr zum Thema

Mehr

    Der Erfurter Kabarettist Ulf Annel ist in Leipzig nicht ganz unbekannt, gehörte er doch einst zur Studentenbühne "Louis Fürnberg" der Universität. Seit 1981 ist Annel Mitglied des Erfurter Kabaretts "Die Arche". Von dort kommt er am 21. November um 15 Uhr mit seinem Ringelnatz-Programm "Jede Laune meiner Wimper" ins Kabarett-Theater "Leipziger Funzel". Für Annel ist das nicht nur eine Rückkehr an den Ort seines Journalistikstudiums, sondern vor allem - wie er sagte - eine Rückkehr zu seinen kabarettistischen Wurzeln. Hier sei er mit Ringelnatz infiziert worden und mit spielerisch und geistig niveauvollem Kabarett.

    Beides habe vor allem mit Christian Becher zu tun gehabt, dem Annel sozusagen das Einsetzen auf die Kabarettistenlaufbahn verdanke. Becher besetzte Annel 1977 im legendären Ringelnatz-Programm „Lebe, lache gut“ (das 2009 zum 600. Universitäts- und 60. Studententheater-Geburtstag noch einmal eine furiose Wiederauferstehung erfuhr). Und seitdem ist Annel mit Ringelnatz verheiratet – übrigens länger als mit seiner Ehefrau Ingrid.

    Ohne Frau geht es auch am 21. November in Leipzig nicht:  Am Akkordeon Verena Fränzel, die den überbordenden Annel manchmal etwa bremsen muss und ihm sein etwas krächzendes Singen mit schöner, kräftiger Musik aufhübscht.

    Im Sommer übrigens, erzählte Ulf Annel, sei er mit dem Ringelnatz mit vielen Vorstellungen in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs. Da hätte sich die Regionalzeitung öffentlich gewundert, dass selbst die zurückhaltendsten einheimischen Kabarettbesucher sogar laut reagiert hätten. Man schrieb von „herzlichem Schmunzeln“. Ringelnatz, der deutsche Dichter aus dem sächsischen Wurzen, zeitweilig Seemann, Erfinder des Kuttel Daddeldu, wird mit diesem Programm voller Witz und Poesie vorgestellt. Knapp zwei Stunden große Kleinkunst mit der Annel und Fränzel ganz dicht am Original-Ringelnatz segeln.

    Karten gibt es im „Funzel“-Vorverkauf Montag – Samstag 10:00 Uhr – 20:00 Uhr, in dieser Zeit telefonisch erreichbar 0341 / 960 32 32 oder per Mail unter info@leipziger-funzel.de

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ