Es kommt wieder Leben auf das Stiftsgut Liebertwolkwitz: Nach dem Historischen Maien-Markt beginnt am kommenden Mittwoch, 6. Juli, die diesjährige Sommersaison der „Wolkser Höfe“ mit einem Live-Konzert unter dem Motto „American Folk“. Hierfür wird ab 18 Uhr „Joes Company“ für die richtige musikalische Stimmung sorgen.

„Wir wollen uns aber nicht allein musikalisch dem ,American Folk‘ widmen“, erklärt Dr. Lutz Zerling, einer der Organisatoren. „Auch Speisen und Getränke werden – bis auf das Bier natürlich –  weitgehend amerikanisch inspiriert sein. Kalifonische Weine, Rindsbratwürste und Burger wird es geben und für die Freunde des Hochprozentigen haben wir sogar eine Bourbon-Bar.“

Die ganz harten Cowboys können sich beim Bierkrugschieben oder Hufeisenwerfen messen, während für die Kinder eher das etwas harmlosere und risikoärmere Büchsenwerfen beim Hufschmied oder das Lasso-Training beim Seilermeister angesagt sein werden.

American Folk am Mittwoch, den 6. Juli, ab 18 Uhr auf dem Stiftsgut am Liebertwolkwitzer Markt.

Der Eintritt für Erwachsene kostet 5 €, Kinder bis 14 Jahre sind frei.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar