Im wunderschönen Ambiente des Kunstgartens öffnet das Budde-Haus für zehn Tage die Vorhänge seiner Open Flair-Sommerbühne. Für Märchenerzählungen, satirische Lesungen, Weltmusik, Komödien, Krimis und Figurentheater. Für die Kleinen und für die Großen. Für jeden Kulturgeschmack.

Vor zwei Jahren in der ersten Post-Corona-Lockdown-Phase noch als „Sommertheaterwoche“ aus der spontanen Taufe gehoben, firmiert das kompakte Kulturpaket in diesem Jahr unter dem neuen Titel“Open Flair-Sommerbühne”. Denn das Programm erstreckt sich längst über mehr als eine Woche, und es bietet inzwischen viel mehr als Sommertheater. Aber auch das.

Start ist am Freitagabend, dem 15. Juli, mit der Nacht der Märchenerzähler/-innen. Nun bereits zum fünften Mal gestalten acht Leipziger Erzählkünstler/-innen einen ganzen Abend mit Märchen, Mythen und Geschichten. Es folgt am Samstagnachmittag das Theater Figuro mit „Tischlein deck dich“ und am Sonntagabend der Leipziger Liederladen (u. a. mit Jens Paul Wollenberg, Toni Linke) in Kooperation mit dem Leipziger Liederszene e V.

Am 18. Juli liest André Kudernatsch aus seinen neuesten Kolumnen, am 19. Juli sind Donna & Band mit Weltklängen zu Gast. Das TheaterPack bringt am 20. und 21. Juli zwei unterhaltsame Schilleradaptionen auf die Bühne, danach folgt am 22. und 23. Juli das Sommer-Krimi-Stück „Jack The Ripper“ (Theater Illustris), das mit Humor und Spannung dem Geheimnis des wohl bekanntesten Mörders der Geschichten auf dem Grund gehen will.

Den Abschluss, am Sonntag, dem 24. Juli bilden die Familienvorstellung „Der Sängerkrieg der Heidehasen“ und am Abend Mixolypsian, mit einem vielfältigen Mix aus Klängen, Instrumenten und Kulturen.

Nähere Infos zu allen Veranstaltungen gibt es unter www.budde-haus.de/veranstaltungen. Karten können unter 0341 90960037 oder [email protected] reserviert werden.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar