11°СLeipzig

Theater

- Anzeige -
Windermere. Foto: Mim Schneider

Cammerspiele laden am 6. Oktober ein zur Premiere: Lady Windermeres Fächer

Am Donnerstag, dem 6. Oktober, laden die Cammerspiele zu ihrer nächsten Premiere ins Werk 2 ein. Diesmal wird’s englisch. – Willkommen im Vereinigten Königreich! Lord und Lady Windermere geben eines ihrer berühmten Feste. Anlass ist der 21. Geburtstag der jungen Lady. Der Londoner Hochadel gibt sich ein Stelldichein auf dieser exklusiven Party. Wissen die Gäste […]

Wahnsinn & Methode. Foto: Angela Liebich

Ab 2. September wieder bei Dr. Schreber: urban collective lädt ein zum Tanztheaterstück „Wahnsinn & Methode“

Nach „Schrebers Visionen“ und „Schrebers Prozess“, zwei Tanztheaterstücke von urban collective & guests, aufgeführt in der Leipziger Kleingartenanlage Dr. Schreber, bildet der dritte Teil „Wahnsinn & Methode“ den Abschluss der Thematik Paul Schreber. Und diesen Teil will urban collective ab dem 2. September im Kleingärtnerverein Dr. Schreber e.V. wieder aufleben lassen. Die große Wiese des […]

Action & Drama. Foto: Tom Kloepzig

Das Improvisationstheater Action & Drama zieht in neue Stadtteile: spontane Geschichten jetzt auch für Leipzigs Osten und Westen

Mehr Action, mehr Drama. Das war der Gründungsimpuls, und noch heute beschreibt der Name das Anliegen dieses Leipziger Improvisationstheaters Action & Drama, aus dem spontan Inszenierten wirklich alle Facetten zu holen. Zuvor eher in der Südvorstadt zu Hause, wird die Gruppe aus sechs ehrgeizigen Spieler/-innen in der neuen Saison in vielen Ecken Leipzigs erstmals zu […]

PAHL – Konzert Theater Film im Kunstkraftwerk

¡-PAHL-! ist textgewaltig wie Einstürzende Neubauten, brachial wie Laibach, und verstörend wie Lars von Trier. Das elektronische Kunst- und Musikprojekt aus Leipzig betritt am 17. September zum ersten Mal die Bühne. ¡-PAHL-! kommt mit über 1000 Minuten Videomaterial für 15 Projektionsflächen und 1,5 Stunden Musik ins Kunstkraftwerk. ¡-PAHL-! entführt Sie an 20 ikonische Leipziger Orte, […]

Adolf Südknecht fährt Straßenbahn

Das Jahr 1965 in der DRR: Leipzig feiert das 800. Jubiläum der Leipziger Messe, der sowjetische Parteichef Breschnew kommt zu Besuch, und über Wolf Biermann wird erstmals ein Auftrittsverbot verhängt. Gastwirt Adolf Südknecht aus dem „Horns“ macht sich indes auf zur Vermählung seines Musikers Claude. Im Gepäck: Die Trauringe und Hausmeister Friedrich Krause. Das Verkehrsmittel […]

Die Schwelle – Eine Zustandsbeschreibung. Ein Theater.

Wie kann der Raum zwischen Traum und Erinnerung beschrieben werden? Und wie deren gegenseitige Beziehung? War das wirklich meine Erinnerung oder habe ich diese lediglich irgendwo aufgeschnappt? Habe ich von Dir geträumt oder Du von mir? Das Stück „Die Schwelle“ setzt sich mit diesen Phänomenen auseinander und bringt dieses Nicht-mehr und Noch-nicht auf die Bühne. […]

Der Zauberer von OZ – Die Tribute der Smaragdenen Stadt

Der Klassiker mit der epischen Geschichte um Mut, Herz und Verstand. Mal nah und mal weit vom Original-Buch und immer im Wissen um die Macht der eigenen Fantasie. Datum und Uhrzeit der Theateraufführungen: Täglich 15. – 17. August 2022. Jeweils um 19:00 Uhr. Aufführungs-Ort: Auf dem überdachten Hof auf dem Feinkostgelände, Karl-Liebknecht-Straße 36Infos unter www.feinkost-sommertheater.de Spieltermine unter www.feinkostgenossenschaft.de/sommertheater […]

Minna von Barnhelm oder das Soldatenglück

Am 22.07. 2022, 19:30 Uhr feiert das diesjährige KAOS-Sommertheater mit „Minna von Barnhelm oder das Soldatenglück“ Premiere. Gotthold Ephraim Lessings Stück gilt als das bekannteste Lustspiel der deutschen Aufklärung. Es behandelt zeitgenössische Diskurse, die auch heute ihre Relevanz nicht verloren haben, wie toxische Männlichkeit und der Kampf zwischen den Geschlechtern. Lessing erschuf als Begründer des […]

Von Märchen bis Weltmusik: Open Flair-Sommerbühne vom 15. bis zum 24. Juli im Budde-Haus

Im wunderschönen Ambiente des Kunstgartens öffnet das Budde-Haus für zehn Tage die Vorhänge seiner Open Flair-Sommerbühne. Für Märchenerzählungen, satirische Lesungen, Weltmusik, Komödien, Krimis und Figurentheater. Für die Kleinen und für die Großen. Für jeden Kulturgeschmack. Vor zwei Jahren in der ersten Post-Corona-Lockdown-Phase noch als „Sommertheaterwoche“ aus der spontanen Taufe gehoben, firmiert das kompakte Kulturpaket in […]

TheaterWalk „Auf den Straßen der Revolution“

Mit der Uraufführung „Ich hab euch gesehen“ (Agnes Gerstenberg) begeisterten die TheaterTeens im vergangenen Jahr das Publikum in der Kulturwerkstatt KAOS – Ein Projekt der KINDERVEREINIGUNG® Leipzig e.V. in zwei ausverkauften Vorstellungen. Am 8. und 10. Juli laden sie ihr Publikum ein, bei ihrem TheaterWalk „Auf den Straßen der Revolution“ dabei zu sein. Die genreübergreifende […]

Theater der Jungen Welt. Foto L-IZ.de

Schola Cantorum und TdJW: Bühnenpremiere für „Max und Moritz“

Sie enden bekanntlich brachial und pädagogisch nicht ganz einwandfrei als frisch gemahlenes Gänsefutter: „Max und Moritz“ von Wilhelm Busch. Eine Bühnenpremiere feiern beide im Kreise der von ihnen Geplagten mit den Stimmen des Kinderchors der Schola Cantorum und der Anna Magdalena Bach Grundschule am 9. und am 10. Juli, jeweils 15:00 und 17:00 Uhr, im […]

Foto: L-IZ

Premiere am 2. Juli: „Tote reden Klartext“ – Kindertheaterprojekt P6

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig! Willkommen zur Talkshow aus der Anderswelt, zum Gedankenzanken aus dem Jenseits! „Tote reden Klartext“ bietet ein lebendig gewordenes, theatrales Gedankenexperiment zur Idee, mit Verstorbenen sprechen zu können. Von einer charmanten Moderatorin werden in dieser Show nicht nur Gäste wie Albert Einstein, Klaus Kinski oder […]

Die Stadt als Bühne: „Tagebuch eines Wahnsinnigen“ gastiert im Stadtarchiv Leipzig

Am 30. Juni sowie am 1., 7. und 8. Juli 2022 macht das Schauspiel Leipzig im Rahmen des Projekts „Pay Attention!“ das Stadtarchiv erneut zur Bühne. Zur Aufführung kommt Nikolai Gogols „Tagebuch eines Wahnsinnigen“. Bereits in der sechsten Spielzeit verkörpert Roman Kanonik in diesem Soloabend den kleinen Beamten Aksenti Poprischtschin, der zwischen Fiktion und Realität […]

Theater der Jungen Welt lädt zum Sommertheater im Robert-Koch-Park

Mitte Juni startet das Theater der Jungen Welt (TDJW) seine Sommertheatersaison im Robert-Koch-Park, dem grünen Geheimtipp im Leipziger Westen, am Rande von Grünau. Los geht es am 17. Juni 2022 mit der Premiere des Kinderbuchklassikers „RONJA RÄUBERTOCHTER“ [6 plus] von Astrid Lindgren. Regisseurin Ania Michaelis inszeniert die Geschichte als turbulentes Open Air Sommertheater für die […]

Kunstgenuss auf dem Wasser mit „ByBootOper.“ Foto: Hendrik Pupat

ByBootOper: Premiere auf dem Wasser am 1. Juni und Spendenaufruf

Immer wieder inszeniert die Leipziger Regisseurin Heike Hennig Stücke, die den Nerv der Zeit treffen. Einer Zeit, in der sich viele fragen, ob sie sich eigentlich noch über Wasser halten können. Das ist dann auch das Thema der nächsten Inszenierung, die am Mittwoch, 1. Juni, mit Start am Bootsverleih Klingerweg Premiere haben wird, der „ByBootOper“. […]

Das „Ost-Passage-Theater“. Foto: Michael Freitag

Am 27. Mai im Ost-Passage-Theater Leipzig: „Konferenz der Tiere“ von Erich Kästner

Studierende der Elementaren Musik- und Tanzpädagogik von der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy” Leipzig präsentieren ein Musik- und Bewegungstheaterstück am Freitag, 27. Mai ab 11 Uhr im Ost-Passage-Theater Leipzig (Konradstr. 27).  Zugrunde liegt das Buch „Die Konferenz der Tiere“ von Erich Kästner. Das Stück wird mit Kindern gemeinsam entwickelt und ist für Zuschauerinnen und Zuschauer […]

Compagnie Pas de Deux: Zirkus-Theatervorstellungen und lokale Gastkünstlergruppen

Worum geht’s? Martin von der Compagnie Pas de Deux kommt in seine Heimat zurück – Dresden! Das Wandertheater wird in Zusammenarbeit mit anderen regionalen Künstlern über zwei Wochen ein buntes Programm gestalten, bei dem Theaterstücke sowie Konzerte aufgeführt werden. Die ZuschauerInnen finden auf den Bänken Platz, die von dem Wandertheater Compagnie Pas de Deux mitgebracht […]

Nur vom Weltraum aus ist die Erde blau. Foto: Mim Schneider

Premiere in den Cammerspielen am 12. Mai: Nur vom Weltraum aus ist die Erde blau

Klein Krebslow mag wie eine typische, uncharmante und eintönige ostdeutsche Plattenbausiedlung aussehen. Für die Menschen, die dort wohnen, ist es Heimat. Hier verlieben sie sich zum ersten Mal und müssen Abschied nehmen. Hier träumen sie und werden enttäuscht. Hier gibt es Elton John-Fans, besondere Wörter aus fremden Sprachen, Neonazis, einen alten Herren aus einem fernen […]

Foto: L-IZ

„OH ICH, OH LEBEN!“ – Jugendtheaterprojekt P13

Eine Gruppe von Schüler/-innen bekommt eine neue Deutschlehrerin, die einen etwas eigenwilligen Unterricht macht und selbst einmal Schülerin an dieser Schule war. Mrs.Keating steigt auf Tische, lässt Seiten aus den Lehrbüchern reißen und ermuntert alle zu selbständigem Denken und zur Verwirklichung ihrer Träume:„Carpe diem. Nutze den Tag. Macht etwas Ungewöhnliches aus eurem Leben!“ In einem alten […]

Scroll Up