Artikel zum Schlagwort Theater

Theater: „Die Sitzmenschen“ im D5 zur Interkulturellen Woche im Landkreis Leipzig

Foto: Cellex Stiftung

Am 3. Oktober zeigt das Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. das Theaterstück „Die Sitzmenschen“ des „Tango - offen und bunt“ aus Dresden. Das Stück ist eine Einladung, über unsere eigenen, uns innewohnendenden Gegensätze nachzudenken, über Graustufen; darüber, Teil einer nicht perfekten Gesellschaft zu sein, gegen einige Dinge zu rebellieren, aber in anderen Komplizen zu sein. Weiterlesen

„Der kleine Prinz“ im Budde-Haus Leipzig

Plakat: David Leubner

Diesen Sommer erwacht eine der schönsten Geschichten der Welt in Leipzig und Umgebung wieder zu neuem Leben. Das weltberühmte Buch „Der Kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry ist am 11. Oktober um 16 Uhr in der Regie von Bernd Guhr live auf der Theaterbühne zu sehen. Gespielt von David Leubner, der in seiner fulminanten Aufführung über ein Dutzend Figuren Leben einhaucht. Fast jeder Mensch kennt das eine oder andere Zitat aus der Geschichte, die voller Weisheiten steckt. Weiterlesen

Am 15. Oktober in der Schaubühne Lindenfels: Endivien – Plotpoints of Life

Foto: Ralf Julke

Schock und Surprise. Liebe und Verletzung. Kontakt und Isolation. Akzeptanz des Schicksals und Widerstand gegen das Ausgeliefertsein. Zwischen Theaterchoreografie und Text-Komposition inszeniert die Leipziger Compagnie erweiterte zugeständnisse in den wirren Zeiten eines Paradigmenwechsels ihr neues Stück in einem dramatischen „Dreisprung": INDIVIDUUM - PAS DE DEUX - TOUS ENSEMBLE. Weiterlesen

„Wutschweiger“ feiert am 24. September Premiere

Foto L-IZ.de

Seit Jahren ist Kinderarmut eine der größten gesellschaftlichen Herausforderungen in Deutschland, die Corona-Krise droht diese noch zu verschärfen. Jedes fünfte Kind in Deutschland ist aktuellen Studien zufolge von Armut betroffen – ein zumeist unsichtbares, aber akutes Problem inmitten der Gesellschaft. Das Stück „Wutschweiger“, ausgezeichnet mit dem niederländisch-deutschen Kinder- und Jugenddramatikerpreis Kaas&Kappes, dem Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg und nominiert für den deutschen Kindertheaterpreis stellt sich diesem. Weiterlesen

Am 21. Oktober im Lofft: Out of Season – Undancing Vivaldi

© Galerie Nord Kunstverein Tiergarten

Selbst kommerzielle Neuarrangements bis hin zur Telefonwarteschleife haben Vivaldis berühmter Komposition „Die Vier Jahreszeiten“ kaum etwas von ihrer Schönheit rauben können. Möglicherweise ist sie zu stark, perfekt, unantastbar. Was passiert mit diesem Stuck weltmusikalischen Erbes im minimalistischen Setting eines wenig theatralischen (Galerie-)Raumes, angesichts eines einzelnen männlichen Körpers, der gegen die Musik um Deutungshoheit ringt. Weiterlesen

Elektrische Schatten von florschütz & döhnert im Westflügel Leipzig

Foto: Joachim Fleischer

Zu einem außergewöhnlichen Objekttheater-Gastspiel für Kinder ab 4 und Erwachsene, Elektrische Schatten von florschütz & döhnert, lädt der Westflügel Leipzig am kommenden Wochenende, 19. und 20 September. Nach der äußerst kunstvollen musikalischen Maschine, die Les ateliers du spectacle in „le présent c'est l'accident“ bespielt haben und der künstlich-dämonischen Schöpfung des Dr. Frankenstein am vergangenen Wochenende, dreht sich das kommende Gastspiel am 19./20. September erneut um eine spektakuläre Maschinenkonstruktion. Weiterlesen

Neuauflage „Die unmögliche Begegnung“, Gastspiel „Ferdinand der Stier“ und TDJW am Abend und am Wochenende

Foto L-IZ.de

Dein TDJW ist, wo du dich engagieren kannst! Gleich mehrere Formate verschreiben sich im Oktober dem Diskurs gesellschaftlicher Themen. So stellt sich die kommende Ausgabe der beliebten Reihe „die unmögliche begengung“ der Frage: „Du bist, was du isst?!“. Open-air in Grünau ist das preisgekrönte Stück „Wutschweiger“ zu sehen, welches sich auf feinfühlige und humorvolle Weise dem Thema Kinderarmut annähert. Save the date: am 09. November findet im Theater der Jungen Welt eine Konferenz dazu statt. Weiterlesen

Die preisgekrönte und längste Historien-Theatergeschichte der Welt

Adolf Südknecht – Ostbesuch: Jagdszenen in Westberlin

Foto: Robert Amarell

Das Theater ADOLF SÜDKNECHT präsentiert mit ADOLF SÜDKNECHT – OSTBESUCH einen Einblick in den deutsch-deutschen Alltag 1958, wenige Jahre vor dem Bau der Berliner Mauer. In der finalen Folge der Staffel geht es zu wie bei „Emil und die Detektive“: Adolf Südknecht besucht die Familie seines Bruders in Westberlin. Weiterlesen

TheaterPACK & Gäste im Pittlerwerk Halle H

© Christopher Grimm

Unser Laden auf Zeit, Hauptspielstätte seit 2015, wird aufgrund seiner räumlichen Gegebenheiten wohl noch längere Zeit für Aufführungen tabu bleiben, aber hoffentlich als Produktionsstätte und Zukunftsprojekt zu halten sein. So bietet der TheaterPACK-Plan Schauspiel, Literatur, Musik und Kunst jetzt im Pittlerwerk Halle H – zum Teil wie gewohnt, aber, klar: manches neu und notwendigerweise anders. Weiterlesen

Premieren September & Oktober im Schauspiel Leipzig

Foto: Rolf Arnold

Ich begrüße Sie sehr herzlich in der neuen Spielzeit 2020/21 am Schauspiel Leipzig! Unser Spielzeitprogramm steht unter dem Motto „Gefühlte Wirklichkeiten“ und wir hoffen natürlich, dass wir Ihnen die geplanten Premieren, Festivals und Wiederaufnahmen unter den derzeitigen Bedingungen auch zeigen können. Aufgrund der nach wie vor verringerten Sitzplatzkapazitäten, bitte ich Sie um rechtzeitige Anmeldung. Nun möchte ich Sie einladen, zu den ersten Premieren im September und Oktober und freue mich auf Ihren Besuch! Weiterlesen

EinzelZweizel: FigurenTheaterTage 2020 des Westflügel Leipzig vom 8.-11. Oktober

Foto: Thilo Neubacher

Mit einem viertägigen Figurentheater-Spezial hat der Oktober im Westflügel Leipzig einen neuen Höhepunkt. Unter dem Titel Einzel.Zweizel zeigt das Figurentheaterzentrum vom 8.-11. Oktober Solo- und Duostücke in geballter Form und präsentiert mehr als zehn Veranstaltungen, die auch in Zeiten von Corona ohne Einschränkungen gespielt werden können. Weiterlesen

Im Theatersaal oder online

Schaubühne Lindenfels: NO LIMIT – Performance in deutscher und englischer Sprache

Foto: Ralf Julke

Live im (nicht barrierefreien) Ballsaal der Schaubühne oder (nahezu barrierefrei) online über Zoom: It’s show time! Wir feiern die Umkehrung der Verhältnisse. Im „No Limit“-Kosmos bilden Menschen mit Behinderung die Mehrheit. Und die Norm. Ihr Versprechen an die Minderheit heißt „Inklusion“. Menschen mit besonderen Bedürfnissen (Nicht-Behinderte) sollen jetzt auch mitmachen dürfen. Deshalb wird mit großer Geste für deren Belange sensibilisiert und Solidarität in Aussicht gestellt. Großes Bühnenbesteck, Tutti Frutti für alle! Weiterlesen

Spielplanänderung beim Feinkost-Sommertheater

Vom 25. – 29. August 2020 wird jetzt „Casablanca Reloaded“ gespielt statt „Der Zauberer von OZ“

Foto: Armin Zarbock

Als die Casablanca-Filmbüchse verschwindet, sieht sich ein von seiner Ehe desillusioniertes Filmvorführer-Pärchen gezwungen, in die berühmten Rollen zu schlüpfen, um ihn nachzuspielen. Hingerissen vom besten Liebesfilm aller Zeiten finden sie wieder zusammen – mit Live-Musik, in schwarzweiß und mit vielen Hüten. Es spielen: Elena Lorenzon und Alexander Fabisch. Regie: Armin Zarbock Weiterlesen

Spielplanänderung Feinkost-Sommertheater in Leipzig am 22. August

Foto: Armin Zarbock

Verletzungsbedingt gibt es eine Spielplanänderung beim Feinkost-Sommertheater: Die Vorstellung am 22.08.2020 muss ersatzlos ausfallen. Anne Rab spielt zur Zeit im Sommertheater der Moritzbastei. Deshalb sollte ihre Kollegin Katja Fischer die Vorstellungen im Feinkost-Sommertheater übernehmen. Bedauerlicherweise verletzte sie sich bei den Proben am Knie. Deshalb verzichtet Anne Rab auf ihre zwei spielfreien Tage in der Moritzbastei und spielt am Sonntag und Montag auf der Feinkost. Weiterlesen

Theater „Der kleine Prinz“: NEU – 2 Vorstellungen am Samstag

Diesen Sommer erwacht eine der schönsten Geschichten der Welt in Leipzig und Umgebung wieder zu neuem Leben. Das weltberühmte Buch „Der Kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry ist am 22. August in der Regie von Bernd Guhr live auf der Theaterbühne zu sehen. Gespielt von David Leubner, der in seiner fulminanten Aufführung über ein Dutzend Figuren Leben einhaucht. Fast jeder Mensch kennt das eine oder andere Zitat aus der Geschichte, die voller Weisheiten steckt. Weiterlesen