Tag: 12. März 2022

Links: Nils Fischer, der Fachbeauftragte für Nachtkultur in Leipzig. Rechts: Felix Heukenkamp vom Elipamanoke. Foto: Birthe Kleemann/ Robert Schikor
Kultur

Nachtkultur: Nils Fischer und Felix Heukenkamp über die Vernetzung zwischen Leipziger Nachtleben und Verwaltung

Mitte September 2021 etablierte sich der Leipziger Nachtrat, zusammengesetzt aus Vertreter/-innen der Clubszene, zivilgesellschaftlicher Organisationen, der städtischen Kultur- und Wirtschaftsförderung sowie der Polizeidirektion. Wenig später trat auch Leipzigs erster Fachbeauftragter für Nachtkultur seine Stelle an. Mit Nils Fischer, Leipzigs „Nachtbürgermeister“, der eigentlich gar keiner ist, und Felix aus dem Elipamanoke, der sich im NachtRat engagiert, haben […]

Veranstaltungen·Bühne

++ABGESAGT++ Mehrgenerationentheaterprojekt P13: Villa Wächter – wenn die Gerechten richten

Update: Leider müssen wir aus gesundheitlichen Gründen die heutige Vorstellung „Villa Wächter- wenn die Gerechten richten“ absagen. Ursprünglicher Text: Eine Familie sitzt wie jeden Abend vor der Glotze. Es läuft eine Realityshow, in der ein unwissender Kandidat auf Herz und Nieren geprüft wird. Während sich die Anspannung in der Show immer weiter steigert, entfacht sich […]

© Soziokulturelles Zentrum naTo
Veranstaltungen·Bühne

Unterstützung für die Ukraine

Gemeinsam mit Künstler/-innen aus der Ukraine, Russland, Belarus und Deutschland veranstaltet das Soziokulturelle Zentrum die naTo am kommenden Donnerstag, den 17. März, ein Spenden-Event für die Ukraine. Ziel ist zum einen, ein Zeichen der Solidarität zu setzen, gegen Krieg und für Demokratie. Zum anderen geht es darum, Spendengelder zu sammeln und damit den UKRAINE-KONTAKT e. […]

Tanken wurde spürbar teurer. Foto: Matthias Weidemann
Wirtschaft·Metropolregion

Nachdenken über … die verblüffende Einigkeit deutscher Energieminister

Es hätte nicht erst Putins Krieg gegen die Ukraine gebraucht. Aber der macht zumindest sehr deutlich, wie abhängig Deutschland von russischen Energielieferungen geworden ist. Und damit erpressbar. Und dass Deutschland schnellstmöglich die Unabhängigkeit von fossilen Energielieferungen braucht. Putins Krieg beschleunigt jetzt Entwicklungen, die überfällig sind. Das wurde schon am 8. März deutlich, als auf Einladung […]

Veranstaltungen·Ausstellungen

Ausstellung zur jüdischen Emigration aus der Ukraine seit den 1990er Jahren im Leipziger Dubnow-Institut

Das Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow zeigt unter dem Titel „Jüdisches Album“ ausgewählte Fotografien der Künstlerin Rita Ostrovska, die jüdisches Leben in der Ukraine sowie die massenhafte Auswanderung von Jüdinnen und Juden aus der ehemaligen Sowjetunion dokumentieren. Eine Besichtigung ist im Rahmen von öffentlichen sowie gebuchten Führungen möglich. In der Ausstellung […]

Seit 1176 mehrfach umgebaut: die Nikolaikirche auf dem Nikolaikirchhof. Foto: Ralf Julke
Politik·Engagement

„Betende Gottesmutter“: Leipzig zeigt Solidarität mit der Ukraine durch ein Riesenposter an der Nikolaikirche

Ein Riesenposter an der Nikolaikirche soll ab Montag, 14. März, auf die Verbundenheit und Solidarität Leipzigs mit der Partnerstadt Kiew und dem ganzen ukrainischen Volk aufmerksam machen. Die 3,00 mal 4,40 Meter große Plane zeigt das knapp tausend Jahre alte Mosaik von der „betenden Gottesmutter“ Maria mit der Aufschrift „Sophien-Kathedrale Kiew – widersteht seit 1000 […]

Einfach mal schnell übers Stadtgebiet ... Foto: Ralf Julke
Politik·Region

Auch Eilenburger leiden verstärkt unter Fluglärm: Zwei Stellen für Beschwerden und Online-Konsultation zum Flughafenausbau

Recht zurückhaltend formuliert die Stadtverwaltung von Eilenburg ein Problem, unter dem die Stadt an der Mulde in letzter Zeit verstärkt leidet. Denn immer mehr Frachtflugverkehr und neue Flugrouten sorgen inzwischen auch in Eilenburg verstärkt für schlaflose Nächte. Was die Stadtverwaltung erst einmal positiv formuliert: „Der Flughafen Leipzig/Halle hat sich in der Vergangenheit stetig weiterentwickelt. Damit […]

Windenergie in Sachsen. Foto: L-IZ.de
Wirtschaft·Metropolregion

Energieminister stellt Studie vor: Hohe Akzeptanz Erneuerbarer Energien in Sachsen

Damit hat auch Sachsens Energieminister Wolfram Günther nicht gerechnet, dass ausgerechnet die Ergebnisvorstellung zu dieser Umfrage mitten in die Zeit des von Wladimir Putin entfesselten Ukraine-Krieges und damit der forcierten Debatte um die deutsche Energieabhängigkeit fällt. Denn befragt wurden die Sachsen zur Akzeptanz der Erneuerbaren schon im September 2021. Im Dezember hatte das sächsische Energieministerium […]

Ulrich Eichler: Der Orgel- und Instrumentenbauer Johann George Friedlieb Zöllner. Foto: Ralf Julke
Bildung·Bücher

Johann George Friedlieb Zöllner: Ulrich Eichlers zweites Buch über einen nicht so berühmten sächsischen Orgelbauer

Orgeln sind meist Stolz einer protestantischen Kirchgemeinde. Die Orgelbauer Zacharias Hildebrandt und Gottfried Silbermann aus Sachsen sind weltberühmt. Sie werden so oft erwähnt, dass man den Eindruck gewinnt, es hätte immer nur zwei berühmte Orgelbauer-Dynastien in Sachsen gegeben. Doch wer baute dann die Orgeln für die vielen kleinen Dorfkirchen? Mit der Frage hat sich Ulrich […]

Melder vom 12.3.2022

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de oder kontaktieren den Versender der Informationen.

Dr. Daniel Gerber, Foto: Grüne Fraktion Sachsen, Martin Jehnichen
Wortmelder

Akzeptanzstudie Erneuerbare Energien – Bündnisgrüne: Schub für sächsische Energiewende

Der sächsische Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Wolfram Günther, hat gestern die Ergebnisse einer Studie zur Akzeptanz der erneuerbaren Energien in Sachsen vorgestellt. Die repräsentative Befragung wurde im Herbst 2021 mit 1.517 Bürgerinnen und Bürgern in Sachsen durchgeführt. Als zentrales Ergebnis bestätigt die Studie eine große Befürwortung der sächsischen Bevölkerung von erneuerbaren Energien. […]

Wortmelder

Vom Sinn und Unsinn der Naturheilkunde bis zum Tabuthema Vulva

Zum nunmehr sechsten Male lädt die Universitäts-Frauenklinik zu einem Patientinnenseminar ein. „Es ist mir ein dringendes Anliegen, regelmäßig Veranstaltungen für Patientinnen anzubieten, bei denen es um Fragen geht, die Frauen bewegen“, so Klinikdirektorin Prof. Dr. Bahriye Aktas. „Zweimal im Jahr finden diese Seminare statt, die Themen sind bunt gemischt, und natürlich nehmen wir gern Themenvorschläge […]

Fahne mit der Aufschrift ver.di
Wortmelder

Fluggastkontrolle streikt am Leipziger Flughafen

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft Beschäftigte im Luftsicherheitsbereich, die am Flughafen Leipzig in der Fluggastkontrolle tätig sind, zum Streik am Montag, dem 14. März auf. Der Streik wird mit Dienstbeginn um 04:00 Uhr beginnen und um 22:00 Uhr wieder enden. In den bisher drei Verhandlungsrunden zur Erhöhung der Entgelte für Sicherheitskräfte an Verkehrsflughäfen konnte keine […]

Wortmelder

Botanische Gärten laden Bürger:innen dazu ein, die Auswirkungen des Klimawandels auf Pflanzen zu erforschen

Biolog:innen und Botaniker/-innen der Universitäten Berlin, Halle, Jena und Leipzig, sowie des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) laden Bürger/-innen zu wissenschaftlicher Forschung ein. Im Projekt „Pflanze KlimaKultur!“ können sie durch Pflanzenbeobachtung in ihren eigenen und in den Botanischen Gärten der beteiligten Städte mithelfen, die Auswirkungen des Klimawandels in […]

Luise Neuhaus-Wartenberg
Wortmelder

Lehrpläne flexibilisieren – nicht vorrangig Wissen eintrichtern, sondern zum Umgang damit befähigen

Der Bildungsausschuss des Landtages hört heute Sachverständige zum Antrag der Linksfraktion „Lehrpläne weiterentwickeln – Rahmenlehrpläne einführen“ (Drucksache 7/7119). Dazu sagt die bildungspolitische Sprecherin Luise Neuhaus-Wartenberg: „Wir wollen nicht länger nur über Personalstellen und digitale Endgeräte sprechen, wenn es um Bildung geht. Wir müssen dringend debattieren, was wie gelernt und gelehrt wird. Es darf nicht darum […]

Wortmelder

Studie in „Science“: Physiker zeigen, wie sich Frequenzen leicht vervielfachen lassen

Eine neue Entdeckung von Physikern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) könnte bestimmte Bauteile in Computern und Smartphones überflüssig machen. Dem Team ist es in einem gängigen magnetischen Material gelungen, Frequenzen ohne zusätzliche Bauteile direkt in höhere Bereiche umzuwandeln. Der Prozess der Frequenzvervielfachung ist von grundlegender Bedeutung in der modernen Elektronik. Über seine Forschung berichtet das Team […]

Wortmelder

Friedensgebet in der Nikolaikirche: Besonnen handeln und für den Frieden beten

Das Friedensgebet in der Nikolaikirche am Montag, 14. März, 17 Uhr, nimmt die aktuelle Situation in der Ukraine auf: Die Angst der Menschen vor Ort, unser aller Sorge vor der weiteren Ausbreitung des Krieges. Im Gebet wird Gott geklagt, was gegenwärtig Unvorstellbares in unmittelbarer Nachbarschaft geschieht. Vom Krieg und seinen Folgen betroffene Ukrainer/innen kommen ebenso […]

Die Fraktion der Grünen im Landtag Sachsen: (vlnr.) Valentin Lippmann, Claudia Maicher, Thomas Löser (verdeckt), Kathleen Kuhfuß, Katja Meier, Daniel Gerber, Wolfram Günther, Christin Melcher, Franziska Schubert, Lucie Hammecke. Foto: LZ
Wortmelder

Energiewende/Klimaschutz/Holzbau – Bündnisgrüne zur Anhörung der sächsischen Bauordnung

In der 17. Sitzung des Ausschusses für Regionalentwicklung des Sächsischen Landtags wurde am 11.03.2022 der Entwurf des Vierten Gesetzes zur Änderung der Sächsischen Bauordnung (Drucksache 7/8836) öffentlich angehört. Dabei kamen 14 Sachverständige zu Wort. Thomas Löser, Sprecher für Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag, begrüßt die erkennbaren Schritte zur […]

Regina Kraushaar: Foto: privat
Wortmelder

Neuer Radwegabschnitt nördlich von Klingenthal an der S 304 genehmigt

Die Landesdirektion Sachsen hat den Bau eines gemeinsamen Geh- und Radweges entlang der Staatsstraße S 304 nördlich von Klingenthal genehmigt. Damit verfügt die Vorhabenträgerin, die im Auftrag des Freistaates Sachsen handelnde LISt Gesellschaft für Verkehrswesen und ingenieurtechnische Dienstleistungen mbH, über Baurecht. Ziel der Maßnahme ist die dauerhafte Trennung der unterschiedlichen Verkehrsarten und damit die Gewährleistung […]

Scroll Up