10.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 5. April 2021

Landkreis Leipzig lässt ab 6. April Lockerungen zu

Nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung dürfen bei einer Inzidenz über 100 auch weiterhin nur die Geschäfte des täglichen Bedarfes und der Grundversorgung öffnen sowie die bekannten Dienstleistungen angeboten werden.

Das Osterwochenende, 2. bis 5. April 2021: Feiertage im Zeichen der Pandemie + Videos

Zum zweiten Mal in Folge steht das Osterfest im Zeichen der Corona-Pandemie. Veranstaltungen fanden digital oder unter strengen Hygieneauflagen statt. Bei Demonstrationen in Stuttgart und verschiedenen Städten im Freistaat hielten sich Querdenker/-innen unterdessen erneut nicht an Abstände und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Außerdem: wir erklären, welche Regeln ab 6. April in verschiedenen Teilen Sachsens gelten. Die LZ fasst zusammen, was am Osterwochenende, 2. bis 5. April 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Antonia Mertsching (Linke): Bunte Vielfalt statt toter Steinwüsten

Nach einer Studie im Auftrag des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. im Rahmen seiner Initiative „Rettet den Vorgarten“ sind rund 15% der Vorgärten in Deutschland größtenteils versiegelt, mit steigender Tendenz. Um diesem Trend entgegenzuwirken, hat die Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag einen Antrag zur Änderung des Sächsischen Naturschutzgesetzes eingebracht und setzt damit ein deutliches Zeichen für mehr Artenvielfalt und Klimaanpassung.

Polizeibericht 5. April: Brand einer Gartenlaube, Sachbeschädigung an Wahlkreisbüro, Unfall

Am Vormittag des Ostersonntags fanden in Trebsen und Borna im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zwei Versammlungen statt+++Am Abend des Ostersonntags wurde durch Unbekannte im Durchgang eines Mehrfamilienhauses eine Couch in Brand gesetzt+++Unbekannte verursachten mit einem unbekannten Gegenstand drei Einschläge, in einer Größe von circa sieben bis neun Zentimeter, an der Glasscheibe eines Wahlkreisbüros.

Der Stadtrat tagte: Punkwerxxkammer kann an neuem Standort in der Zschortauer Straße 40 starten + Video

Es könnte wirklich ein Vorzeigeprojekt werden dafür, wie obdachlose Menschen sich in Selbstorganisation einen eigenständig verwalteten Wohnraum herrichten und darin auch weitere soziale Angebote wie eine Kleiderkammer schaffen. Am 31. März stimmte Leipzigs Stadtrat nämlich auch noch über die Zukunft der Punkwerxxkammer ab.

Coronavirus Landkreis Leipzig: 12.023 bestätigte Fälle (Stand 5. April 2021)

Die Zahl der Infektionen beträgt 12.023 (+ 40 zum Vortag). Gezählt werden fortlaufend alle PCR-bestätigten Infektionen, die seit Anfang März 2020 im Kreisgebiet nachgewiesen wurden. Darunter sind 628 Infektionen (+ 15) bei denen der Verdacht einer Infektion mit einer Virusvariante besteht oder nachgewiesen wurde.

Flughafen Leipzig/Halle: Neuer Regionalbeauftragter soll für gute Stimmung in den umliegenden Kommunen sorgen

Seit geraumer Zeit warten gerade die Leipziger darauf, dass der Flughafen Leipzig/Halle endlich einen Lärmschutzbeauftragten bekommt. Aber stattdessen installierte der Flughafen im Januar einen Regionalbeauftragten. Den Job bekam der einstige CDU-Europaabgeordnete Hermann Winkler. Da wollte auch der Landtagsabgeordnete Marco Böhme wissen, was das soll? Soll der Mann die Gemüter der Lärmgeplagten beruhigen?

Kommunaler Finanzausgleich beschlossen: 3,6 Milliarden Euro für Sachsens Kommunen pro Jahr

Am 31. März tagte ja nicht nur der Leipziger Stadtrat, um den Doppelhaushalt für 2021 und 2022 zu beschließen. Parallel tagte auch der Landtag, um ein für Leipzig ebenso wichtiges Gesetzeswerk zu verabschieden. Die Reform des kommunalen Finanzausgleichs. Denn einen Teil seines Haushaltes bestreitet Leipzig aus dem kommunalen Finanzausgleich (FAG) des Freistaats. Das sind immerhin runde 500 Millionen Euro im Jahr.

Der Stadtrat tagte: Leipzigs Verschuldung steigt um über 700 Millionen Euro und eine Entschuldungskonzeption wird Thema + Video

Als es am Mittwoch, 31. März, zur Abstimmung über die beiden Satzungen für den Leipziger Doppelhaushalt 2021/2022 kam, griff Finanzbürgermeister Torsten Bonew zu sehr nachdenklichen Tönen. Denn erstmals seit 15 Jahren baut Leipzig mit dem Doppelhaushalt seine Schulden nicht weiter ab, sondern verdoppelt sie quasi auf einen Schlag. Das thematisierte die SPD-Fraktion schon nach der Sitzung des erweiterten Finanzausschusses am 11. März.

Zone: Gedichte über die intensive Stille eines verlassenen Landes

In Leipzig hat sich John Sauter unter seinem Künstlernamen Johnny Katharsis schon einen Namen gemacht. Doch er ist nicht nur Rapper und hat gerade sein neuestes Album herausgebracht. Er ist auch Lyriker. Seinen zweiten Gedichtband hat er jetzt in der Edition Azur veröffentlicht.

LOFFT digital: 2. Late Night Shuffle

Aus Talk-Show und Late-Night mixt die Sebastian Weber Dance Company zusammen, was ihr gefällt: Sie lassen sich ausfragen, erzählen aberwitzige Anekdoten in verschiedensten Sprachen, machen peinliche Partyspielchen und tanzen.

Aktuell auf LZ