17.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 19. November 2020

Donnerstag, der 19. November 2020: Leipzig kündigt hartes Vorgehen gegen „Querdenker“ an

Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung möchten Stadt und Polizei „hart ahnden“. Das haben sie heute mit Blick auf das Demonstrationsgeschehen am kommenden Samstag angekündigt. Vor allem Rechtsradikale aus der „Querdenken“-Szene werben für jenen Tag für einen unangemeldeten Aufzug über den Ring. Außerdem: Die Soko LinX ermittelt wieder wegen eines Brandes. Die L-IZ fasst zusammen, was am Donnerstag, den 19. November 2020, in Leipzig und Sachsen wichtig war.

Linke Leipzig fordert zum Welttoilettentag: Mehr saubere, ökologische und kostenfreie Klos für alle – in Leipzig und weltweit!

Anlässlich des Welttoilettentags der Vereinten Nationen am 19.11 organisierte der Leipziger Landtagsabgeordnete Marco Böhme zusammen mit dem INTERIM Projekte- und Abgeordnetenbüro eine Kundgebung auf dem Lindenauer Markt. Es ging zum einem um das Aufzeigen eines globalen Problems, nämlich dass 40 % der Menschen weltweit keinen Zugang zu Sanitäranlagen haben und damit auch die Trinkwasserverfügbarkeit nicht sichergestellt ist.

Mediothek Borna am 21. November 2020 geschlossen

Aufgrund von Wartungsarbeiten an der EDV bleibt am Sonnabend, dem 21.11.2020 die Mediothek Borna geschlossen. Die Leihfristen entliehener Medien wurden entsprechend verlängert.

Spielbetrieb unter Pandemiebedingungen mit Hygienekonzept wieder ermöglichen

Zur heutigen Videokonferenz von Ministerpräsident Michael Kretschmer mit den Intendanten öffentlich geförderter Theater sowie einem Theaterintendanten aus der freien Theaterszene erklärt Franz Sodann, kulturpolitischer Sprecher der Linksfraktion und Schauspieler von Beruf: „Mit dem Slogan ,Theater muss sein!‘ warb der Deutsche Bühnenverein für den Bestand von Theatern und Orchestern hierzulande. Der Anlass, über die Finanzierung und Zukunftsaussichten von Theatern und Orchestern nachzudenken, liegt zwar mehr als zehn Jahre zurück, doch die eindringliche Forderung hat an Bedeutung nichts eingebüßt.“

Kliese: Diskussionen über Corona-Maßnahmen mit Maß und Mitte

Hanka Kliese, Sprecherin für Verfassung und Recht der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, am Donnerstag in der Landtagssondersitzung zum AfD-Antrag „Grundrechte und Freiheit schützen – Ablehnung des Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite im Bundesrat durch den Freistaat Sachsen“ (Drs 7/4595).

Staatssekretär Lippold: Unternehmerische Potenziale für Energiewende nutzen

Sachsens Energie-Staatssekretär Dr. Gerd Lippold hat am Donnerstag (19.11.) das Oederaner Unternehmen Noxmat GmbH im Rahmen einer Videokonferenz mit dem Sächsischen Gewerbeenergiepass ausgezeichnet. Staatssekretär Lippold: „Mit dem Gewerbeenergiepass für Noxmat würdigen wir Leistung und Engagement eines Unternehmens, das sich in Sachen Energie nicht ausruht.“

Corona-Virus Landkreis Leipzig: Aktuell 1478 bestätigte Fälle (Stand am 19. November 2020 um 11 Uhr)

Die Zahl der Infektionen liegt heute bei 1478 (+ 7 zum Vortag). Das sind fortlaufend alle Infektionen, die seit Anfang März 2020 im Kreisgebiet nachgewiesen wurden. Darunter sind 176 Personen, die aktuell mit dem Virus Covid-19 infiziert sind. In Quarantäne befinden sich derzeit 725 Personen. Hinzu kommen noch etwa 170 SchülerInnen aus Grimma, für die per Allgemeinverfügung Quarantäne angeordnet wurde.

Parfüm gestohlen – U-Haft

Gestern Abend gegen 18 Uhr wurde ein 38-jähriger Inder nach einem Diebstahl in einer Filiale in den Promenaden Leipzig Hauptbahnhof von der Bundespolizei Leipzig festgenommen. Der polizeibekannte Mann hatte Waren im Wert von rund 150 Euro gestohlen.

Vergossene Milch: Wie „Querdenken“ die Corona-Diktatur und ein Krisenbusiness erfand

HintergrundLEIPZIGER ZEITUNG/Vorab zur Ausgabe 85, ab 20. November im HandelDie Ereignisse vom 7. November 2020 auf dem Leipziger Augustusplatz liegen nun fast zwei Wochen hinter verprügelten Journalisten, einer bloßgestellten Polizei und den Leipziger/-innen, und noch immer streiten alle involvierten Ebenen über die Verantwortung. Und diese reicht, beginnend bei der Leipziger Stadtverwaltung über die Landesebene bis in den Bundestag hinauf.

Abschluss Rohbau für die Erweiterung des Clemens-Winkler-Baus in Freiberg

Unter Leitung der Außenstelle Freiberg der Niederlassung Chemnitz des SIB wird ein Jahr nach Grundsteinlegung der Rohbau für den Mittel- und Südflügel des Clemens-Winkler-Baus der TU Bergakademie Freiberg abgeschlossen. Die Neubauten entlang der Westseite des markanten Bestandsgebäudes an der Leipziger Straße sind Teil der Gesamtsanierung des Clemens-Winkler-Baus.

Geflügelpest bei toter Wildente am Torgauer Elbufer festgestellt

Bei einer am Torgauer Elbufer geborgenen, toten Wildente hat sich der Verdacht auf eine Infektion mit dem Geflügelpestvirus H5N8 bestätigt. Das teilte das Friedrich-Loeffler-Institut nach Untersuchung des Tierkörpers heute (19.11.20) dem Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt des Landkreises Nordsachsen mit. Dabei handelt es sich um die erste amtliche Feststellung der Wildvogelgeflügelpest in Nordsachsen in diesem Jahr.

Bündnisgrüne fordern für zukünftige Querdenken-Versammlungen sichtbare Konsequenzen aus Ereignissen in Leipzig

Mit Blick auf die Mobilisierung der Querdenker-Bewegung zu weiteren Versammlungen in den kommenden Wochen in Sachsen, fordert Valentin Lippmann, innenpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag: „Auch wenn die Ereignisse in Leipzig vom 07. November noch längst nicht vollständig aufgearbeitet sind, erwarte ich, dass die Sicherheitsbehörden aus den bekanntgewordenen Fehleinschätzungen sichtbare Konsequenzen für kommende Versammlungen der Querdenken-Bewegung ziehen.“

Plasmaspender mit überstandener Covid-19-Infektion für die Behandlung schwer erkrankter Covid-19-Patienten gesucht

Nach einer überstandenen Covid-19-Infektion entwickelt der Mensch in der Regel Antikörper gegen das Corona-Virus, die im Blutplasma zu finden sind. Sogenannte neutralisierende Antikörper können in den meisten Fällen vor einer erneuten Infektion schützen und schwerkranken Menschen helfen, die aktuell unter einer SARSCoV-2 Infektion leiden und lebensbedrohlich erkrankt sind. Durch eine Plasmaspende können die Antikörper an erkrankte Personen weitergegeben werden.

Landkreis Leipzig vergibt Fördermittel aus Bundesprogrammes „Demokratie leben!“

Durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ unterstützen das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Freistaat Sachsen den Landkreis Leipzig, die Lokale Partnerschaft für Demokratie als regionales Bündnis weiterzuentwickeln. Das Landratsamt hat Fördermittel in Höhe von 200.000 Euro beantragt und unterstützt damit Initiativen und Projektträger, die Demokratie vor Ort erlebbar machen.

Einbruch in Historisches Grünes Gewölbe: Fahndung nach zwei Tatverdächtigen wird mit Hochdruck weitergeführt

Die Staatsanwaltschaft Dresden und die Dresdner Polizei führten am vergangenen Dienstag im Zusammenhang mit dem Einbruch in das Historische Grüne Gewölbe zahlreiche Exekutivmaßnahmen in Berlin durch (siehe gemeinsame Medieninformationen der Staatsanwaltschaft Dresden und der Polizeidirektion Dresden vom 17.11.2020, abrufbar unter www.medienservice.sachsen.de).

Service: Jetzt Steuerklassenwahl für 2021 prüfen

Verheiratete Arbeitnehmer, die beim monatlichen Lohnsteuerabzug der tatsächlichen Jahressteuer möglichst nahe kommen wollen, sollten jetzt ihre Steuerklasse überprüfen. Eine andere Wahl kann insbesondere dann sinnvoll sein, wenn sich die Lohn- und Gehaltsverhältnisse geändert haben.

Demonstrationen: Stadt und Polizei werden Verstöße gegen Corona-Schutz-Verordnung konsequent ahnden

In Vorbereitung auf angemeldete Versammlungen am kommenden Samstag wird die Stadt Leipzig in Absprache mit der Polizei bei Missachtung der Kontaktverbote und des Mindestabstandes konsequent durchgreifen und sämtliche Verstöße hart ahnden. Wer gegen die geltenden Regelungen der Corona-Schutz-Verordnung verstößt, wird mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro belangt werden.

Das Löwentrio wird flügge

Löwenkater Majo hat seine Aufgabe mit Bravour gemeistert: Seit Februar dieses Jahres hat er sein Jungtier-Trio erfolgreich aufgezogen – und erzogen. Hanna, Elsa und Mateo sind unter seiner Obhut von kleinen Löwenwelpen zu prächtigen Junglöwen herangewachsen. Heute hieß es nun Abschied nehmen von den drei Rabauken, die in den Zoo Berlin umgezogen und wohlbehalten angekommen sind.

Landkreis Leipzig: Erneuerung zweier Fahrbahnen

In der Zeit vom 23.11. - 04.12.2020 plant der Landkreis die Erneuerung der Decken auf zwei Kreisstraßen. Auf einer Länge von 1.000 m wird die Fahrbahn der K 7957 von Werben bis Kreuzung nach Segel erneuert. Die Maßnahme im Wert von etwa 135.000 Euro wird durch KEMNA Bau Ost aus Leipzig ausgeführt.

Soko LinX ermittelt wegen Brandstiftung an einer Baumaschine in Leipzig

In den frühen Morgenstunden des 19. November 2020 brannte ein Bagger auf einer Baustelle im Leipziger Stadtteil Sellerhausen-Stünz. In einer ersten Bewertung muss von einer vorsätzlichen Brandlegung ausgegangen werden.

Aktuell auf LZ