7.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Informationen zu Ausbildungs- und Studiengängen der Stadt

Mehr zum Thema

Mehr

    50 Erzieherinnen und Erzieher bildet die Stadt im kommenden Jahr berufsbegleitend aus – Bewerbungen hierfür sowie für weitere Ausbildungs- und Studiengänge im Verwaltungsbereich sind noch bis 30. November möglich. Bis Ende Februar können sich Schülerinnen und Schüler sowie andere Interessenten zudem noch für Plätze in gewerblich-technischen Ausbildungsberufen sowie für die städtischen Studiengänge in diesem Bereich bewerben.

    Insgesamt bietet die Stadt über 20 Ausbildungs- und Studiengänge – vom Notfallsanitäter, über den Gärtner hin zum Bachelor in Immobilienwirtschaft oder Controlling. Um sich hierzu einen Überblick zu verschaffen, offene Fragen zu Ausbildungswegen zu klären, konkrete Bewerbungsmodalitäten zu besprechen oder Kontakte mit Absolventen zu knüpfen, bietet traditionell die Ausbildungs- und Studienbörse der Stadt Leipzig Gelegenheit.

    Die vom 2. bis 7. November geplante Veranstaltung musste jetzt leider pandemiebedingt ausfallen. Doch auch telefonisch oder über digitale Kanäle können sich Interessierte informieren: Unter dem Link www.leipzig.de/ausbildung werden alle Ausbildungs- und Studiengänge ausführlich vorgestellt – mit den wesentlichen Inhalten und Informationen etwa zu Zugangsvoraussetzungen und Bewerbungsmodalitäten.

    Jede Ausbilderin und jeder Ausbilder wird hier jeweils erwähnt und beantwortet unter der angegebenen Telefonnummer individuell Fragen. Auch per E-Mail ist der Kontakt möglich unter ausbildung@leipzig.de. Bewerbungen sind in diesem Jahr ebenfalls ausschließlich digital möglich unter der genannten E-Mailadresse ausbildung@leipzig.de.

    Dass sich Ausbildung und Studium bei der Stadt lohnen, zeigt ein Blick auf die Zahlen: Die Übernahmequote bezogen auf alle Absolventen betrug zuletzt 95 Prozent. Laut der aktuellen Mitarbeiterbefragung sind die Auszubildenden und Studierenden zudem die zufriedenste Gruppe der Mitarbeiter.

    SPD und Linke beantragen jetzt die schrittweise Einführung eines 365-Euro-Jahrestickets in Leipzig

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ