7.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

#mitunsbleibtesspannend geht in die nächsten Runden

Mehr zum Thema

Mehr

    Nach dem Start der naTo-Aktion #mitunsbleibtesspannend am 3. Februar, stehen nun bereits die nächsten Videogrüße in den Startlöchern. Ab 17. Februar flimmern mit der TheaterTurbine wahre Meister/-innen der Improvisation über die Bildschirme. Alle zwei Wochen, immer mittwochs, kommt ein neues Video im Videportal der naTo hinzu.

    Das Konzept hinter der Aktion: heimischer Bildschirm, gewohnte Bühne und tolle Leipziger Künstler/-innen. All das mit einer ganz klaren positiven Botschaft. Im Fokus steht, was Kultur auch jetzt noch spannendes zu bieten hat.

    Schon seit Jahren steht die TheaterTurbine mit unterschiedlichen Formaten in der naTo auf der Bühne – zumindest im Normalbetrieb. Neben der monatlichen Impro-Schmiede »Das Labor«, lädt sie sich immer wieder nationale und internationale Gäste ins »Impro Motel« ein. International geht es auch beim jährlich stattfindenden Improtheater-Festival »Momenta« in der naTo zu, mit Impro-Spieler/-innen aus aller Welt.

    Zwei Wochen später, am 3. März, geht mit dem Video von Stephan König der erste musikalische Beitrag der Reihe an den Start. Der Komponist, Pianist, Dirigent und nicht zuletzt Begründer des LeipJAZZig-Orkesters ist dort mit fünf fiktiven Duos zu sehen und vor allem zu hören.

    Die naTo ist ein Soziokultureller Verein, der für die Ausrichtung außergewöhnlicher Live-Konzerte sowie für die Förderung von Theaterprojekten, Nachwuchskünstlern und soziokulturellen Projekten jenseits des Mainstreams bekannt ist. In den 80er Jahren begann die spannende Geschichte des Hauses auf der Karl-Liebknecht-Straße. Heute ist die naTo eine kulturelle Institution im Leipziger Süden.

    #mitunsbleibtesspannend | TheaterTurbine
    Online ab 17.02.2021, 20:00 Uhr unter: https://www.nato-leipzig.de/nato-videoportal/

    #mitunsbleibtesspannend | Stephan König
    Online ab 03.03.2021, 20:00 Uhr unter: https://www.nato-leipzig.de/nato-videoportal/

    Weitere Termine: t.b.a.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ