12°СLeipzig

Tag: 14. September 2020

- Anzeige -
Protest gegen Verschwörungsideologien am 18. Mai 2020. Archivfoto: L-IZ.de

Montag, der 14. September 2020: Nach dem Demosamstag ist vor dem Demosamstag

Das Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ hat für Samstag eine Demonstration gegen die verschwörungsideologische „Bewegung Leipzig“ angekündigt. Nach den Protesten gegen China und EU am vergangenen Wochenende ist es der nächste große Demosamstag in Leipzig. Außerdem: Das Amtsgericht Halle hat den rechtsradikalen Aktivisten Sven Liebich verurteilt. Die L-IZ fasst zusammen, was am Montag, den 14. September 2020, in Leipzig und darüber hinaus wichtig war.

Nico Santos. Quelle: Semmel Concerts

Erneute Verschiebung der Nico Santos „Live on Tour 2020“-Tournee auf April/Mai 2021

Aufgrund der Verlängerung des Veranstaltungsverbots bis zum 31.12.2020 sehen wir uns schweren Herzens gezwungen, die bereits aus dem Frühjahr in den Herbst diesen Jahres verschobene Tournee von Nico Santos auf das kommende Jahr zu verlegen. Die Gesundheit und das Wohlergehen unseres Publikums und aller Beteiligten vor, auf und hinter der Bühne haben für uns absolute Priorität.

Undancing Vivaldi © Galerie Nord Kunstverein Tiergarten

Am 21. Oktober im Lofft: Out of Season – Undancing Vivaldi

Selbst kommerzielle Neuarrangements bis hin zur Telefonwarteschleife haben Vivaldis berühmter Komposition „Die Vier Jahreszeiten“ kaum etwas von ihrer Schönheit rauben können. Möglicherweise ist sie zu stark, perfekt, unantastbar. Was passiert mit diesem Stuck weltmusikalischen Erbes im minimalistischen Setting eines wenig theatralischen (Galerie-)Raumes, angesichts eines einzelnen männlichen Körpers, der gegen die Musik um Deutungshoheit ringt.

Foto: Joachim Fleischer

Elektrische Schatten von florschütz & döhnert im Westflügel Leipzig

Zu einem außergewöhnlichen Objekttheater-Gastspiel für Kinder ab 4 und Erwachsene, Elektrische Schatten von florschütz & döhnert, lädt der Westflügel Leipzig am kommenden Wochenende, 19. und 20 September. Nach der äußerst kunstvollen musikalischen Maschine, die Les ateliers du spectacle in „le présent c'est l'accident“ bespielt haben und der künstlich-dämonischen Schöpfung des Dr. Frankenstein am vergangenen Wochenende, dreht sich das kommende Gastspiel am 19./20. September erneut um eine spektakuläre Maschinenkonstruktion.

Bach u. Beethoven. Foto: Brigitte Braun

Geburtstagskonzert für Ludwig van Beethoven

Zu einem Konzertnachmittag aus Anlass des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven lädt das Bach-Museum Leipzig am Sonntag, dem 20. September 2020, um 15 Uhr. Das Leipziger Ensemble Camerata Bachiensis musiziert im historischen Sommersaal des Hauses Werke von Barock bis Wiener Klassik, unter anderem von Johann Sebastian Bach und Jubilar Ludwig van Beethoven. Es moderiert Musikwissenschaftler Dr. Manuel Bärwald.

Freie Fahrt für freie Wähler. Foto: Ralf Julke

Jugendparlament: Warum ist in Leipzig an Wahltagen der ÖPNV nicht für alle kostenlos?

Der Titel ist schon mal frech gewählt: „Freie Fahrt für die Demokratie“. Und er erinnert nicht zu Unrecht an den angestaubten Leitspruch der Automobilisten, die meinen, dass das Rasen auf deutschen Straßen ein Menschenrecht sei. Aber dem Jugendparlament geht es nicht um Autos. Es verknüpft das tatsächlich solidarische Verkehrsmittel ÖPNV mit dem so gefährdeten Thema Demokratie. In beiden geht es um Teilhabe.

Katharinenstraße mit Blick zum Markt. Foto: Ralf Julke

Auch die Prüfung der Katharinenstraße auf ihre Eignung als Fußgängerzone wird aus Personalgründen vertagt

Da waren sich Grüne und CDU sogar mal fast einig: Die Katharinenstraße könnte ziemlich bald zur Fußgängerzone werden. Die CDU-Fraktion hatte eine grünere Umgestaltung des Brühls beantragt. Wenn man dort die Aufenthaltsqualität verbessert, könnte auch ziemlich einfach die Katharinenstraße zur Fußgängerzone werden. Das beantragten dann kurzerhand die Grünen. Jetzt hat die CDU-Fraktion nachgefragt.

Wenn das Endgerät zum Mitmachen fehlt. Foto: Ralf Julke

Fehlende Laptops für Schulkinder: Leipzig will das Projekt „Hardware for future“ stärker ausbauen

Gnadenlos hat der Corona-Shutdown offengelegt, wie viele Kinder aus finanziell benachteiligten Familien abgehängt waren im Homeschooling. Sie hatten überhaupt nicht die nötigen Endgeräte, um mit ihren Lehrer/-innen so zu kommunizieren, dass ein halbwegs belastbarer Unterricht möglich war. Das thematisierten die Grünen im August mit einem Antrag. Und die Stadt will jetzt helfen, Abhilfe zu schaffen. Und eigentlich könnten alle Leipziger, die noch funktionsfähige Altgeräte haben, mitmachen.

Lena Zeise: Das wahre Leben der Bauernhoftiere. Foto: Ralf Julke

Das wahre Leben der Bauernhoftiere: Ein liebevoll illustrierter Blick in richtige Bauernhöfe und moderne Tierfabriken

In diesem Buch passiert einmal nichts. Kein tierisches Abenteuer, kein kindliches. Keine Elfen, Kobolde oder Hexen. Nur Tiere. Tiere, die jedes Kind kennen müsste. Aber in Wirklichkeit kommen die meisten Kinder gar nicht mehr in Kontakt mit ihnen. Aber wo kommen Eier, Milch und Schnitzel eigentlich her? Die Grafikerin Lena Zeise zeigt es in Bildern aus zwei Welten. Einfach so zum Vergleichen. Aber Kinder sind klug. Es ist ein Buch mit Augenzwinkern.

Ausschnitt Cover. Quelle: Kabarett academixer GmbH

Gunter Böhnke: Kabarettistische Lesung

Der Mitbegründer der academixer legt seine Autobiografie vor. „Das mach ich doch im Schlaf - Ein Heldenepos“ erzählt von 77 Jahren Gunter Böhnke und u.a. davon, dass der in seinem Leben immer mal wieder an den unpassendsten Stellen eingeschlafen ist.

Scroll Up