Die Leipziger Johanniter bieten ab sofort auch Brandschutz- und Evakuierungshelferlehrgänge an. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist jedes Unternehmen verpflichtet mindestens 5% der anwesenden Beschäftigten zu Brandschutzhelfern auszubilden und als solche zu benennen.

In einer praxisorientierten Schulung bereiten die Johanniter Brandschutzhelfer auf ihre Aufgaben und das Einsatzgebiet vor. Neben theoretischen Kenntnissen ist eine Feuerlöschübung im Außenbereich vorgesehen, bei der verschiedene Brände mittels einer sicheren Brandsimulationsanlage von den Teilnehmenden gelöscht werden müssen.

Der nächste Kurs findet am Donnerstag, 17. September von 8:00 bis 12:00 Uhr in der Torgauer Str. 231 (Haus A, EG) in Leipzig statt.

Sicherheit geht in unseren Kursen vor: Vor Ort arbeiten wir daher mit einem reduzierten Teilnehmerkreis und halten besondere Hygienevorschriften ein. Genauere Informationen erhalten die Teilnehmer bei der Anmeldung.

Um vorherige Kurs-Anmeldung online unter www.johanniter.de/erste-hilfe-leipzig wird gebeten.

Die neue Leipziger Zeitung Nr. 82: Große Anspannung und Bewegte Bürger

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar