6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 6. April 2021

Flächendeckender Impfstart in den sächsischen Hausarztpraxen

Die sächsischen Hausarztpraxen werden nach der Freigabe durch den Bund ab dem morgigen Mittwoch, 7. April 2021, flächendeckend und regulär in die Impfkampagne gegen das Coronavirus einbezogen. Die Praxen beziehen ihren Impfstoffbedarf über den Großhandel und die Apotheken. Sie bestellen den Impfstoff selbst über das System der Regelversorgung.

Der Leiter des PTAZ dankt zwei Frauen für ihr Engagement

Am 6. April 2021 würdigte der Leiter der Abteilung Staatsschutz, Dirk Münster, das Engagement von zwei jungen Dresdnerinnen, die durch ihr beherztes Eingreifen einen Fahrzeugbrand verhindert haben.

Protest gegen Abschiebungen nach Afghanistan: „Die Gangart hat sich verschärft“ + Video

Abschiebungen wirken in Pandemie-Zeiten besonders merkwürdig. Während die Bundesregierung einerseits dazu aufruft, Mobilität einzuschränken und möglichst zu Hause zu bleiben, setzt sie andererseits Dutzende Menschen in ein Flugzeug, um diese zwangsweise nach Afghanistan zu bringen – weit weg von ihrem neuen Zuhause in Deutschland. Weil es bald wieder so weit sein soll, versammelten sich am Dienstagabend, den 6. April, rund 75 Menschen auf dem Willy-Brandt-Platz zu einer Kundgebung. Die Gruppe „Protest LEJ“ hatte dazu aufgerufen.

IG Metall fordert vier Prozent Plus im Kfz-Handwerk

Die IG Metall geht mit einer Forderung von vier Prozent mehr Geld für die nächsten zwölf Monate im Kfz-Handwerk in die Kfz-Tarifrunde 2021. Der aktuelle IG Metall-Tarifvertrag für Berlin, Brandenburg und Sachsen mit den Arbeitgebern der Tarifgemeinschaft des mitteldeutschen Kfz-Handwerks endet am 30. April 2021.

In diesem Frühling gibt´s UKL-Honig

Aktiver Naturschutz mit süßer Gegenleistung, mitten in der Großstadt: Am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) „arbeiten“ seit Anfang des Monats April zehntausende Bienen und befliegen die nachbarschaftlichen Kleingärten sowie alle Bäume, Sträucher, Blumen und Grünanlagen der Umgebung. Das UKL ist dafür eine Patenschaft für zwei Bienenvölker des Leipziger Imkers Dr. Michael Hardt eingegangen. Läuft alles wie vorgesehen, gibt es im Juni den ersten UKL-Honig.

Kostenfreie Periodenartikel in öffentlichen Gebäuden: Menstruation darf kein Luxus sein

Zur Haushaltsverhandlung der Stadt Leipzig haben wir gefordert, dass die Stadt kostenfreie Periodenprodukte in öffentlichen Gebäuden zur Verfügung stellen soll. Dazu haben wir die Einstellung von 15.000 € pro Jahr in den Haushaltsplan beantragt – im Vergleich zu den restlichen Ausgaben der Stadt ein recht kleiner Beitrag. Und trotzdem sind wir mit diesem Antrag gescheitert, eine Stimme hat zur Mehrheit gefehlt.

Einladung zu Lesung und Gespräch am 8. April 2021

Am kommenden Donnerstag, dem 8. April 2021, um 18 Uhr lädt Friedrich-Ebert-Stiftung Sachsen zur Lesung des Romans „Nur vom Weltraum aus ist die Erde blau“ (2021) mit dem Autor Björn Stephan ein.

Faulbrut-Sperrbezirk in Nordsachsen aufgehoben

Das Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt (LÜVA) des Landkreises Nordsachsen hat den Faulbrut-Sperrbezirk in der Gemeinde Beilrode aufgehoben. Dieser bestand um die Ortsteile Großtreben, Dautzschen, Last und Neubleesern, weil im September 2019 in einem Bienenstand die Amerikanische Faulbrut (AFB) festgestellt wurde.

Corona-Testzentren im Landkreis Leipzig – Stand 6. April 2021

Nach der Corona-Schutzverordnung sind nun in vielen Bereichen die Tests verpflichtend. So bei den körpernahen Dienstleistungen wie Kosmetik- und Tattoostudios, für die Beschäftigten mit direktem Kundenkontakt und viele andere. Aktuell sind an rund 46 Standdorten sowie vielen Arztpraxen die kostenlosen Bürgertests möglich.

Leipziger städtische Museen öffnen schrittweise

Einige Museen in Trägerschaft der Stadt Leipzig bereiten sich auf eine Öffnung ab Mittwoch, den 7. April vor. Die Stadt Leipzig hat dazu in Ergänzung zur Sächsischen Corona-Schutzverordnung am 1. April eine Allgemeinverfügung erlassen, die eine schrittweise Öffnung für den Kunst- und Kulturbereich vorsieht.

2. Polizeibericht 6. April: Fahrradfahrer stieß mit Pkw zusammen, Alkoholisierter Autofahrer, Rüttelplatten entwendet

In Leipzig versammelten sich gegen 18:45 Uhr unter dem Motto: „Impfpflicht für Aluhüte“ etwa 130 Personen auf dem Thomaskirchhof+++Ein Verantwortlicher der Baustelle stellte heute Morgen den Diebstahl zweier Rüttelplatten fest und verständigte sofort die Polizei+++In der vergangenen Woche führten Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte der Polizeidirektion Leipzig mit Unterstützungskräften der sächsischen Bereitschaftspolizei zahlreiche Kontrollen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie durch.

Dienstag, der 6. April 2021: Corona-Lockerungen in Sachsen und Ruf nach „Brücken-Lockdown“, Umfrage-Klatsche für Sachsens CDU

Das zweite Osterfest unter Corona-Bedingungen ist vorbei, die Pandemie selbst noch lange nicht. Während mehrere Landkreise in Sachsen dennoch ihre Corona-Beschränkungen lockern und eine bedingte Normalität des öffentlichen Lebens ermöglichen, werden die Rufe nach einem erneuten Lockdown immer lauter. Unterdessen offenbart eine „Sonntagsumfrage“ zur Parteien-Präferenz sächsischer Wählerinnen und Wähler Beunruhigendes. Die LZ fasst zusammen, was am Dienstag, dem 6. April 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Teachers For Future Leipzig – Zwischen Straßenprotest und Rahmenlehrplan

Sommer 2018. Berichte über eine Neuntklässlerin fluten die Medien: Greta Thunberg schwänzt. Doch es ist keine pubertäre Antihaltung gegenüber der Schule, die sie dazu bewegt. Mit ihrem freitäglichen Fernbleiben vom Unterricht will die damals 15-Jährige ein Zeichen setzen: für welche Zukunft lernen wir eigentlich? Sollte die Menschheit trotz des Pariser Klimaabkommens weiterhin so unbedarft handeln wie bisher, zeichnet sich ein klares Bild ab: Tier- und Pflanzenarten werden aussterben, Naturkatastrophen als Alltagsphänomen, verschmutzte Luft, die Millionen Menschen erkranken lässt.

„Das Virus ist da, um zu bleiben“: Mutationen, nachgebesserte Impfstoffe und ein langer Kampf

Eine erschreckende Meldung kursierte ausgerechnet zu Heiligabend vergangenen Jahres: Die erstmals in Großbritannien nachgewiesene Corona-Variante wurde nun auch in Deutschland entdeckt. Nach der Mutation mit dem Namen B.1.1.7 reihten sich weitere, meist ansteckendere Coronaviren ein: die südafrikanische, die brasilianische, die kalifornische. In einem Hintergrundgespräch mit der Leipziger Zeitung (LZ) beantwortete Prof. Uwe Gerd Liebert, bis September 2020 Direktor des Instituts für Virologie am Uniklinikum Leipzig, Fragen zu den Mutanten, der Wirksamkeit von Impfstoffen und der Zukunft.

Stadt Leipzig erlässt neue Corona-Allgemeinverfügung

Die Stadt Leipzig hat in Ergänzung der neuen sächsischen Corona-Schutzverordnung vom 29. März 2021 eine Allgemeinverfügung erarbeitet, die morgen in Kraft tritt und bis einschließlich 18. April gilt.

Landkreis Leipzig: Für welche Angebote brauche ich einen negativen Test?

Für alle, die die im folgenden aufgezählten Lockerungen nutzen wollen, ist ein tagesaktueller (nicht älter als 24 Stunden) negativer Corona-Test Pflicht: Click & Meet im Einzel- und Großhandel nach vorheriger Terminbuchung für einen fest begrenzten Zeitraum, Körpernahe Dienstleistungen wie Friseure, Kosmetik- und Tattoo-Studios, Botanische und zoologische Gärten, Tierparks mit vorheriger Terminbuchung mit Dokumentation für die Kontaktnachverfolgung, Museen, Galerien und Gedenkstatten mit vorheriger Terminbuchung mit Dokumentation für die Kontaktnachverfolgung.

Corona-Testzentrum in Markranstädt nimmt Betrieb auf

Ab 08. April 2021 nimmt das Corona-Testzentrum im Sportcenter Markranstädt (Leipziger Straße 47, 04420 Markranstädt) den Betrieb auf. Immer dienstags von 9 bis 13 Uhr, donnerstags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr können sich Personen auf das Corona-Virus testen lassen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ausschreibung „Internationales Hanns-Eisler-Stipendium der Stadt Leipzig 2022“

Im Jahr 2022 wird erneut das „Internationale Hanns-Eisler-Stipendium der Stadt Leipzig“ ausgeschrieben. Damit setzt die Musikstadt Leipzig bereits zum vierten Mal ein Zeichen des lebendigen Erinnerns an Hanns Eisler, einen der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts, der 1898 in Leipzig geboren wurde.

Markkleeberg: Impfaktion der Stadt geht weiter – Impfung nur mit Termin

Die Stadtverwaltung Markkleeberg bereitet momentan die zweite Impfaktion gegen das Corona-Virus im Rathaus vor. Von Sonntag, dem 11. April 2021, bis Montag, dem 19. April 2021, ist das Impfzentrum im Großen Lindensaal in Zusammenarbeit mit dem Arbeiter-Samariter-Bund wieder geöffnet.

Ein Rückblick auf das Osterwochenende

Über die Osterfeiertage war die Bundespolizei Dresden durch ein Potpourri an Feststellungen gefordert. Neben vierzehn ausländerrechtlichen Delikten wurden sieben Sachbeschädigungen, sieben Diebstahlshandlungen, acht Straftaten wegen des Erschleichens von Leistungen sowie drei Betäubungsmitteldelikte festgestellt.

Aktuell auf LZ