26.3°СLeipzig

Tag: 8. Februar 2022

- Anzeige -
Foto: L-IZ

NFL: Super Bowl LVI – live im CineStar am 13. Februar

Hier schlagen Football-Fanherzen höher: Am Sonntag, den 13. Februar ab 22.40 Uhr, präsentiert CineStar den 56. Super Bowl zusammen mit ProSieben live auf der großen Leinwand! Neben dem Match zwischen den Cincinatti Bengals und den Los Angeles Rams hat es auch die Show der Halbzeitpause in sich – mit dem Auftritt von Dr. Dre, Eminem, Mary J. Blige, Kendrick Lamar und Snoop Dogg!

Pre_LINDENOW-Ausstellung #1 „Taste of Sins“

Moment, wir haben doch erst Februar - warum meldet sich das LINDENOW denn schon jetzt? Ganz einfach: Dieses Jahr geht alles schon viel früher los! Erstmals gibt es 2022 ein vom LINDENOW -Team kuratiertes Rahmenprogramm, welches bereits im Vorfeld des wie immer am ersten Oktoberwochenende stattfindenden LINDENOW Festivals startet.

Olaf Scholz beim Wahlkampf in Leipzig (Clarapark). Foto: LZ

Dienstag, der 8. Februar 2022: Freistaat Sachsen legt Impfpflicht-Vorbereitungen auf Eis und Ringen um Lösung des Ukraine-Konflikts

Ende dieser Woche war geplant, dass Sachsen einen Erlass zur berufsbezogenen Impfpflicht für Kliniken und Pflegeeinrichtungen präsentiert. Nun aber hat der Freistaat diesen Plan erst einmal ad acta gelegt – zu viele Beschäftigte sind ungeimpft und zu viele Fragen unklar. Außerdem: Bundesaußenministerin Annalena Baerbock nutzte den zweiten Tag ihres Aufenthalts in der Ukraine für eine Reise in den umkämpften Osten des Landes – und appelliert „mit bedrückenden Gefühlen“ weiter um einen diplomatischen Lösungsansatz im festgefahrenen Konflikt mit Russland. Die LZ fasst zusammen, was am Dienstag, dem 8. Februar 2022, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Theater der Jungen Welt. Foto L-IZ.de

Premiere am 19. Februar: Schau mal, ein Vogel im Flug

In Zeiten voller Unklarheit und Verunsicherung, wenn das Leben von Grund auf anders ist, als man es gewohnt ist, wünscht man sich hin und wieder eine Kristallkugel, die Erklärungen für das Beunruhigende und Ungelöste bereithält.

Bürgerumfrage 2020: Lärmprobleme ungelöst und zwei Drittel kennen den Klimanotstand nicht

Seit einigen Jahren spielt auch die empfundene Lärmbelastung eine wesentliche Rolle in jeder Bürgerumfrage. Und für die Umfrage 2020 wäre ja spannend gewesen, ob die Leipziger/-innen die Stadt endlich mal als etwas ruhiger wahrgenommen haben, wo doch der Verkehr gerade im Frühjahr mal deutlich zurückgegangen war. Aber Pustekuchen war: Wer vorher schon unter Verkehrslärm litt, wurde auch 2020 nicht verschont.

Komplizen. Foto: Louise Pinatel

Am 11. Februar veröffentlicht die Leipziger Band Komplizen ihre Single: Gesunden

Die Leipziger Band Komplizen wurde 2018 von Ellen Bonte gegründet. Ihre Mitstreiter/-innen hat die Songwriterin und Sängerin in der lebendigen Open Mic- und Jam Session-Szene der Stadt gefunden: Franz Schwarznau (Bass), Jonathan Rentsch (Drums), Maren Patzwahl (Backing Vocals/Geige) und Christin Schmidt (Backing Vocals/Querflöte). Im Herbst 2019 veröffentlichte die Band ihre erste EP „Komplizen“ auf dem kleinen Leipziger Label Palmo Music. 2022 gibt es jetzt noch mehr davon.

Die ehemaligen Gusswerke an der Merseburger Straße. Foto: Hagedorn

Gießereigelände an der Merseburger Straße: Aus alten Gusswerken wird moderner Gewerbepark

Einst prägten zahlreiche Gießereien Leipzigs Industriekultur und boten tausenden Menschen sichere Arbeitsplätze. Viele Werke kämpfen um ihre Zukunft oder mussten ihren Betrieb bereits einstellen. Auch an der Merseburger Straße im Leipziger Ortsteil Böhlitz-Ehrenberg endete im September 2020 die 130 Jahre lange Ära der Gusswerke. Mit dem Insolvenzverfahren und Betriebsende verloren die zuletzt noch 400 Beschäftigten ihren Job. Nun gibt es für das 150.000 Quadratmeter große Areal eine neue Perspektive.

Volkshausgarten Leipzig – Quartier Neuer Arbeit: Ausstellung zum Gutachterverfahren eröffnet heute in der Spinnerei

Vor Jahren sorgte die Idee der Stadt Leipzig für gewaltigen Wirbel, als die Stadt – weil allerenden Kindertagesstätten fehlten – auch die ehemalige Kita im Innenbereich des Volkshauses wieder mit Leben erfüllen wolle. Aber da hatte die Stadt die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Die Gewerkschaft ver.di und die Immobilienverwaltungsgesellschaft der ver.di mbH waren von der Idee ganz und gar nicht begeistert. Was mit dem Gelände geschieht, wollen sie schon selbst bestimmen. Auch wenn die Sache erst jetzt Kontur gewinnt.

Joachim Bauer: Das empathische Gen. Foto: Ralf Julke

Das empathische Gen: Warum wir alle spüren, wann wir tatsächlich ein gutes Leben führen

Falls Joachim Bauers Buch ins Englische übersetzt wird, wird es bestimmt auch Richard Dawkins mit höchstem Vergnügen lesen. Denn natürlich zielt schon der Titel auf Dawkins' berühmtes Buch von 1976 „The selfish Gene“, das in der deutschen Übersetzung als „Das egoistische Gen“ erschien. Aber natürlich gibt es auch kein „empathisches Gen“, was Joachim Bauer auch gleich erklärt. Die beiden Bücher sind sich viel näher, als man auf den ersten Blick meint. Und natürlich geht es um Evolution. Um was denn sonst?

Flexibilisierung der Arbeitszeit: Fluch oder Segen?

Flexiblere Gestaltungsmöglichkeiten für die Arbeitszeit wünschen sich viele Akteure auf dem Arbeitsmarkt. Unternehmen wünschen sich bedarfsgerechtere Einsatzmöglichkeiten für ihre Arbeitskräfte und auch viele Arbeitnehmer würden es begrüßen, ihre Arbeitszeit flexibler einteilen zu können, denn das könnte die Vereinbarkeit von Familie und Beruf vereinfachen. Die Ampelkoalition möchte gesetzlichen Spielraum für flexiblere Arbeitsmodelle schaffen. Der 8-Stunden-Grundsatz soll zwar erhalten bleiben, allerdings mit begrenzten Abweichungsmöglichkeiten.

- Anzeige -
Scroll Up