Artikel vom Freitag, 8. Februar 2019

Provokation von rechts

Endlich wieder in der Presse: AdP will angeblich am 12. Februar in Connewitz demonstrieren

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserMan kann es bislang als Marketing"gag" in Zeiten bevorstehender Landtagswahlen verstehen oder eben als das, was es ist: Analog zu den beiden letzten Versuchen der rechtsextremen Splitterpartei „Die Rechte“ möglichst viel Aufregung und Reaktionen in Leipzig zu provozieren. Für den 12. Februar 2019 soll die AfD-Abspaltung um André Poggenburg ab 14 Uhr eine Demonstration in der Nähe des „Linxxnet“ in Leipzig Connewitz planen. Dass es dazu wirklich kommt, ist durchaus zweifelhaft. Weiterlesen

Polizeibericht, 8. Februar: Firmeneinbrüche, Auffahrunfall, Schnelle Täter

Foto: L-IZ.de

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag begaben sich Einbrecher auf Diebestour in einem Bürogebäude in der Friedrich-Ebert-Straße +++ In der gleichen Nacht wurde in der Zschochersche Straße in zwei Firmen im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses eingebrochen +++ Auf der BAB 38 kam es zu einem Auffahrunfall bei dem der Verursacher pflichtwidrig weiterfuhr +++ Nicht einmal zehn Minuten parkte der Fahrer eines Firmen-Lkw in Eilenburg und musste dennoch vor dem Losfahren feststellen, dass seine Geldbörse mit den Firmeneinnahmen verschwunden war – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Sensory friendly: Vom Verein LunA – Leipzig und Autismus e.V. angeregt

Bach-Museum Leipzig startet inklusives Pilotprojekt für Menschen aus dem autistischen Spektrum

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserKann ich während meines Museumsbesuchs essen? Wo erwarten mich Umgebungsgeräusche? Welche Räume werden durch künstliches Licht erhellt? – Für Menschen aus dem autistischen Spektrum bedeutet ein Museumsbesuch aufgrund der vielen Unbekannten zumeist Stress. Bereits drei Maßnahmen sorgen für mehr Sicherheit: flexible Kommunikationsformen, Planbarkeit und Abmilderung von äußeren Reizen. Weiterlesen

Erste SPD-Doppelspitze in Leipzig gewählt

Foto: L-IZ.de

Am Donnerstag, den 7. Februar 2019 hat der Ortsverein Südost der Leipziger SPD turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Im vergangenen Jahr hatte die Versammlung bereits festgelegt, dass zu dieser Wahl eine Doppelspitze für Vorsitz und auch Stellvertretung zu wählen ist - ein Novum in der Leipziger SPD. Neue Vorsitzende sind seit Donnerstag Enrico Groß (28) und Nadja Sthamer (28). Weiterlesen

Basketball: MBC Jungwölfe spielen in Gotha

Quelle: Mitteldeutscher Basketball Club

In der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) muss die U-16-Mannschaft der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) am Sonntag bei einem der Top-Teams ihrer Relegationsgruppe antreten. Um 13 Uhr spielen die MBC Jungwölfe bei den Rockets in Gotha, die hinter der ungeschlagenen Niners Academy aus Chemnitz mit den Dresden Titans um die Teilnahme an den Play-offs der JBBL kämpfen. Weiterlesen

Stange: Die SPD konnte beim Polizeigesetz so gut wie nichts durchsetzen

Foto: DiG/trialon

Enrico Stange, Sprecher der Linksfraktion für Innenpolitik, erklärt zur Einschätzung der SPD-Fraktion in Sachen Polizeirechts-Novelle: „Nein, die CDU hat keineswegs ihren Widerstand aufgegeben. Der sogenannte Kompromiss zur Polizeirechtsnovelle ist eine Win-Win-Situation für die CDU! Sie hat bis auf die Online-Durchsuchung und die Quellen-Telekommunikationsüberwachung all ihre Wünsche für ein schärferes Polizeirecht gegen die SPD durchsetzen können. Nun soll auch die Bodycam flächendeckend eingesetzt werden.“ Weiterlesen

Fortschreibung des Leipziger Luftreinhalteplans 2018

Die Modellrechnungen für die Leipziger Stickoxidbelastungen sind nicht mehr realistisch

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserWenn der Straßenverkehr der Hauptverursacher für Luftschadstoffe wie Feinstaub und Stickoxid ist, dann ist es nur folgerichtig anzunehmen, dass gerade Straßenabschnitte mit hoher Verkehrsbelastung auch besonders hohe Schadstoffbelastungen aufweisen. In Leipzig werden diese Belastungen zwar nur an drei Messstellen auch gemessen. Aber für das übrige Straßennetz werden die Werte mit Modellrechnungen ausgerechnet. Und einige Straßenabschnitte leuchten dann knallrot. Weiterlesen

Kompromiss zum Polizeigesetz – Was nützen Beschwerden ohne Anhaltspunkt?

Foto: Jusos Sachsen

Am Donnerstagabend hat die Koalition von CDU und SPD einen Kompromiss zum neuen sächsischen Polizeigesetz präsentiert. Vorgesehen sind nun doch die Einführung von Bodycams, die Verlagerung der Beschwerdestelle in die Staatskanzlei und einige Nachbesserungen bei der Ausweitung der automatisierten Kennzeichenerfassung. Die von der SPD geforderte Kennzeichungspflicht, aber auch die von der CDU gewünschte Online-Durchsuchung kommen hingegen nicht Weiterlesen

Appell der flüchtlingspolitischen Sprecherinnen der Linken

Juliane Nagel an CDU: Wie „Wir schaffen das“ klappen kann

Foto: Alexander Böhm

Für das kommende Wochenende plant der CDU-Bundesvorstand, im Rahmen einer Klausurtagung den Kurs in der Flüchtlings- und Asylpolitik neu festzulegen. Nach Aussagen der CDU-Vorsitzenden Kramp-Karrenbauer soll im Rahmen eines Werkstattgespräches auf den Prüfstand gestellt werden, welche Maßnahme welche Erfolge gebracht habe. Weiterlesen

Fortschreibung des Leipziger Luftreinhalteplans 2018

Woher kommen eigentlich all die Schadstoffe in unserer Luft?

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserManche Leipziger werden sich noch erinnern wie das war in den 1990er Jahren, wie auf einmal der allgegenwärtige Geruch nach Kohlenrauch verschwand, als die Stadt umgestellt wurde auf moderne Gas- oder Fernwärmeheizungen, als auch der penetrante Geruch nach schlecht verbranntem Diesel aus den Straßen verschwand und die Luft sauberer wurde. Und trotzdem ist sie auch heute noch voller Schadstoffe – die man eher nicht riechen kann. Die aber genauso gefährlich sind. Weiterlesen

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesliga-Spiel

Foto: L-IZ.de

Zum Bundesligaspiel von RB Leipzig gegen Eintracht Frankfurt am Samstag, 9. Februar, 15:30 Uhr, sind verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Stadionumfeld erforderlich. Zur Gewährleistung der Rettungswege werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen, der Feuerwehrzufahrten zur Rettungswache und insbesondere der Flächen davor gebeten. Dies gilt auch für das Abstellen von Fahrrädern. Weiterlesen

Vortrag im Grassimuseum: Shopping im 21. Jahrhundert – online oder offline?

© C. Neiberger

„Handel ist Wandel“ gilt seit vielen Jahrzehnten als geflügeltes Wort der Branche. Wirtschaftswunder und wachsender Wohlstand haben in der Vergangenheit sowohl zu einem veränderten Verbraucherverhalten als auch zu neuen Angebotsformen des Handels geführt. Die Berufstätigkeit der Frau und der demografische Wandel hatten daran ebenfalls ihren Anteil. Weiterlesen