10.8°СLeipzig

Tag: 30. Juni 2022

- Anzeige -
Quelle: StockSnap/Pixabay

Marienkirche Stötteritz: Kammerchor Madrigio gestaltet Stötteritzer Sommerkonzert

Zum nächsten Stötteritzer Sommerkonzert lädt die Marienkirchgemeinde Leipzig-Stötteritz am 2. Juli 2022, 19 Uhr, in ihre Kirche in der Lochmannstr. 1 ein. Zu Gast ist der Kammerchor Madrigio. Unter Leitung von Sandra Havenstein präsentiert das Ensemble Madrigale, Volksliedbearbeitungen, Musik von Mendelssohn und Reger sowie zeitgenössische Chormusik. Bis Mitte September können sich Besucher im Rahmen der […]

Lesung: „Musik gegen jeden Anlass“

Dieses Buch ist eine großartige Zeitreisemaschine für alle, die in den Neunzigerjahren oder danach in Leipzig gelebt und wilde Partys gefeiert haben. Wer zu dieser Zeit in Clubs wie naTo, Moritzbastei, Spizz, Ilses Erika oder auf dem Honky Tonk unterwegs war, kam an einer Formation nicht vorbei: der sagenumwobenen Maria König Kapelle. Sie war die […]

Donnerstag, der 30. Juni 2022: Impfdosen verfallen, Demos in Dresden auf der Homepage und neues Selbstbestimmungsgesetz

Sachsen muss mehrere zehntausend Impfdosen wegwerfen, weil diese Ende Juni verfallen. Es ist nicht das erste Mal, dass das im Freistaat passiert. Aktuell werden kaum noch Impfungen durchgeführt. Außerdem: In Dresden werden alle angezeigten Demonstrationen auf der Homepage der Stadt veröffentlicht und die Änderung von Namen und Geschlechtseintrag soll künftig leichter möglich sein. Die LZ […]

Staatssekretär Dr. Frank Pfeil. Foto: Ralf-Thomas Schiebel

Ohne geordneten Boden geht nichts: Staatssekretär Dr. Frank Pfeil bei der Fachtagung „Ländliche Neuordnung im Dorf“

Die Ländliche Neuordnung in Sachsen ist ein zentrales Entwicklungselement, das Eigentumsverhältnisse von Flächen klärt und diese gegebenenfalls neu und besser ordnet. Ohne die sogenannte Flurbereinigung würden viele Vorhaben scheitern, bevor sie begonnen haben. Wo nicht klar ist, wem der Boden gehört und die Fläche sehr kleinteilig ist, kann kein Stein auf den anderen gebaut werden. […]

Verrat in der linken Szene: Ein Beschuldigter im Lina-E-Verfahren packt aus

In den vergangenen Jahren musste die linke Szene regelmäßig damit rechnen, zum Ziel von Hausdurchsuchungen zu werden. Vor ziemlich genau zwei Jahren beispielsweise fanden in Connewitz jene Durchsuchungen statt, die später zur Verhaftung von Lina E. führten. Sie soll Kopf einer Antifa-Gruppe gewesen sein, die politische Gegner ausgespäht, angegriffen und teils schwer verletzt hat. Seit […]

Sommerkonzert im Botanischen Garten

Das Duo String & Harp mit Christiane Mossner (Violine) und Reiner Schubert (Gitarre und chromatische Mundharmonika) wird die diesjährige Reihe unserer OpenAir-Sommerkonzerte am 03. Juli um 15:00 Uhr vor den Gewächshäusern im Botanischen Garten der Universität Leipzig eröffnen. Stammbesuchern wohlvertraut und schon zur „Fête de la musique“ in diesem Jahr bei uns zu Gast, werden […]

Foto: L-IZ

Premiere am 2. Juli: „Tote reden Klartext“ – Kindertheaterprojekt P6

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig! Willkommen zur Talkshow aus der Anderswelt, zum Gedankenzanken aus dem Jenseits! „Tote reden Klartext“ bietet ein lebendig gewordenes, theatrales Gedankenexperiment zur Idee, mit Verstorbenen sprechen zu können. Von einer charmanten Moderatorin werden in dieser Show nicht nur Gäste wie Albert Einstein, Klaus Kinski oder […]

Prof. Dr. Christian Pieter Hoffmann. Foto: Tobias Tanzyna/Universität Leipzig

Studie der Universität Leipzig zur Kommunikation in der Coronakrise: Am Ende spielten doch die klassischen Medien eine zentrale Rolle

Wer hat eigentlich die Kommunikation in der Corona-Pandemie bestimmt? Waren es tatsächlich die entfesselten sozialen Netzwerke, in denen sich zumindest ein Teil der Gesellschaft in Windeseile radikalisierte? Augenscheinlich nicht, stellt jetzt eine Studie der Universität Leipzig fest. Die Themen setzen andere – nämlich die klassischen Medien. Kommunikationswissenschaftler/-innen der Universität Leipzig haben unter der Leitung von […]

Pressekonferenz bei der LWB mit zugeschaltetem OBM. Foto: Ralf Julke

LWB-Bilanz für 2021: Erstmals 190 Millionen Euro verbaut

Nach dem erfolgreichsten Jahr in der jüngeren Geschichte könnten die kommenden Jahre zu den härtesten für die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB) werden. Denn gerade jetzt, wo das stadteigene Wohnungsunternehmen massiv in Sanierung und Neubau eingestiegen ist, gehen die Baupreise durch die Decke und die Energiekosten gleich mit. Und die werden für viele LWB-Mieter […]

Eröffnung des Busports in Lindenau am 28. Juni. Foto: Ralf Julke

Ladeplatz für 50 Elektrobusse: Busport in Lindenau mit etwas Verspätung eröffnet

Eine alte Autofahrerzeitung titelte dieser Tage schon mal von „Zeitenwende“. Als hätte der Umbau der LVB-Busflotte nicht einen jahrelangen Vorlauf gehabt und die Fertigstellung des so wichtigen Busports in Lindenau nicht sogar ein halbes Jahr Verspätung. Aber vielleicht fällt ja so langsam der Groschen, dass motorisierte Mobilität künftig elektrisch ist. Und zwar nicht erst 2035. […]

Martin Gross: Ein Winter in Jakuschevsk. Foto: Ralf Julke

Ein Winter in Jakuschevsk: Warum ein Tagebuch über eine weit zurückliegende Russlandreise auch vieles über das Russland von heute erzählt

Ein „Buch der Stunde“ nennt es der Verlag, und das ist in gewisser Weise auch, was Martin Gross mit dieser Wintergeschichte aus den Tiefen Sibiriens vorgelegt hat. Einer Geschichte, die auf eigenen Erlebnissen basiert. Denn in jenen Jahren, als Russland von Jelzin zu Putin wechselte, war er tatsächlich dort, um wissenschaftliche Projekte mit russischen Partnern […]

Einmal Losen, sich richtig freuen und dabei Gutes tun

Leipzig ist in den Jahren seit der Wende zu einem der deutschen Zentren für Handel, Bildung, Kultur und mehr avanciert. Die Stadt hat nicht nur die meisten Einwohner von Sachsen, sie zieht auch Studenten und Kunstschaffende an und wächst in einem enormen Tempo. Unser pulsierendes Leben geht zu einem Teil leider auch auf Kosten der […]

Scroll Up