Dieses Buch ist eine großartige Zeitreisemaschine für alle, die in den Neunzigerjahren oder danach in Leipzig gelebt und wilde Partys gefeiert haben. Wer zu dieser Zeit in Clubs wie naTo, Moritzbastei, Spizz, Ilses Erika oder auf dem Honky Tonk unterwegs war, kam an einer Formation nicht vorbei: der sagenumwobenen Maria König Kapelle. Sie war die unbestrittene Kult-Combo der Messestadt und begeisterte mit ihren furiosen Live-Shows ein hungriges und feierwütiges Publikum.

Dieses Buch katapultiert die Leser schnurstracks zurück in diese wilde Zeit. Es geht um Leipzig, seine Subkulturszene, den Aufbruch, die Nachwendezeit, das Erwachsenwerden und vor allem natürlich um die Musik. Dich erwarten 75 Minuten voll humorvoller Geschichten und unterhaltsamer Begebenheiten rund um die Maria König Kapelle, Leipzig und die Subkulturszene zwischen Mauerfall und Millennium.

Außerdem spielen wir im Duo das Beste und zurecht Vergessenes aus Schlager, Glamour, Achtziger- und Neunzigerjahre-Programm von Karel Gott und Dschinghis Khan über Bee Gees und Madonna bis zu Britney Spears

Lesung: „Musik gegen jeden Anlass“ mit Maria König und Knut Schwarz

Robert-Koch-Park (Open Air am Parkschloss), Zufahrt über Schönauer Straße

Mittwoch, 6.7. 19 Uhr

Eintritt: 8.-€ und 6.- € ermässigt. Tageskasse 10.- / 8.- €

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar