Artikel vom Montag, 24. Februar 2020

Die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung lädt ein zur Diskussion

Zwischen Gemeinnützigkeit und politischer Betätigung – ein Konflikt für die Zivilgesellschaft?

Foto: L-IZ.de

Verschiedenen Vereinen oder Verbänden wurde von ihren zuständigen Finanzämtern der Status der Gemeinnützigkeit aberkannt. Darunter sind auch bundesweit tätige Vereine wie campact oder attac. Der Grund: Die Vereine hätten ihre Bildungsarbeit dazu genutzt, die politische Willensbildung zu beeinflussen. Weiterlesen

Montag, der 24. Februar 2020

Der Tag: Die Woche der Entscheidung

Burkhard Jung und Ute Elisabeth Gabelmann bei der 1. Townhall am 23. 02. in der Peterskirche. Foto: L-IZ.de

Für alle LeserIn Leipzig stehen in den kommenden Jahren wichtige Weichenstellungen in Bereichen wie Wohnen, Mobilität und Umwelt bevor. Bei der „Townhall“-Veranstaltung der L-IZ ging es um genau diese Themen. Vieles dreht sich im OBM-Wahlkampf aber auch darum, wer mit welchen Plakaten wirbt, wer mit wem auf Fotos zu sehen ist und warum die LVZ einen „Erklärungs-Text“ zur LZ/L-IZ.de-Story „Der Unsichtbare“ macht. Die L-IZ fasst zusammen, was am Montag, den 24. Februar 2020, in Leipzig und Sachsen wichtig war. Weiterlesen

Gesundheitsförderung für Arbeitslose in Sachsen wird weiter ausgebaut

Quelle: BA

Die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) und die Arbeitsvermittlung in Sachsen wollen arbeitslose Menschen noch gezielter unterstützen, gesünder zu leben. Experten der Arbeitsagenturen, Jobcenter und Krankenkassen berieten darüber heute auf einer Fachtagung in Dresden. Im Mittelpunkt des Austauschs stand, wie arbeitslose Menschen in ihrem spezifischen Lebensumfeld zu gesundheitsbewusstem Verhalten angeregt werden können. Weiterlesen

Letzter Leipziger Goalball-Test vor Saisonstart

Quelle: L.E. Sport e.V.

Am kommenden Sonnabend wird die Messestadt wieder einmal zum Hotspot der Goalballszene. Mannschaften aus Königs-Wusterhausen, Nürnberg, Chemnitz und Prag folgten einer Einladung der Hausherren vom L.E. Sport e.V. zu einem Freundschaftsturnier in heimischer Trainingsstätte. Es ist der letzte große Praxistest der L.E.-Männermannschaft vor dem Saisonstart der 1. Goalball-Bundesliga am 14. März in der OSPA-Arena in Rostock. Weiterlesen

Bahnrad-WM in Berlin: SC DHfK-Athlet Felix Groß will Olympia-Quali mit Bahnrad-Vierer perfekt machen

Quelle: SC DHfK Leipzig...

Es wird der vielleicht wichtigste Wettkampf in der noch jungen Karriere von Felix Groß, Radsport-Ass des SC DHfK Leipzig. Bei der Bahnrad-WM in Berlin (26.2.-1.3.) kann der 21-Jährige die Olympia-Quali mit dem deutschen Bahnrad-Vierer perfekt machen. Auch in der Einzelverfolgung will der Leipziger an den Start gehen und den Heimvorteil nutzen. Denn Berlin ist schon mehrfach ein gutes Pflaster für ihn gewesen. Weiterlesen

Performancekünstler*innen sind aufgerufen, sich für Förderung zu bewerben

Foto: Ralf Julke

Schaubühne Lindenfels, Residenz Schauspiel Leipzig und LOFFT – DAS THEATER schreiben in der Spielzeit 2020-2021 erstmalig sechs Koproduktionsplätze aus, die im Rahmen der neuen Produktionsplattform „KATAPULT“ vergeben werden. Die Kooperation zwischen Häusern der freien Szene und dem Leipziger Stadttheater unterstützt Produktionen im Bereich Performance mit einer Probenresidenz und einem Finanzierungszuschuss in Höhe von 5.000 Euro. Bewerben können sich Leipziger Künstler*innen aller Genres bis zum 17. April 2020. Die entstehenden Arbeiten werden in einem Festivalformat im Sommer 2021 präsentiert. Weiterlesen

Mit Bundespolizeihubschrauber Täter nach Fahrkartenautomatenaufbruch am Haltepunkt Dahlen gestellt

Foto: L-IZ

Am frühen Sonntagmorgen kurz vor 1 Uhr wurde die Bundespolizei Leipzig über einen Fahrkartenautomatenaufbruch am Haltepunkt Dahlen informiert. In der Nähe flog gerade ein Hubschrauber der Bundespolizei einen Überwachungseinsatz. Dieser wurde sofort zur Aufklärung nach Dahlen geschickt. Zeitgleich fuhren alarmierte Streifen der Bundespolizei und vom Polizeirevier Oschatz in Richtung Dahlen. Weiterlesen

Lichtmasterplan der Stadt Leipzig

Freibeuter fordern Bürgerbeteiligung bei neuen Projekten zur Fassadenbeleuchtung

Foto: Michael Freitag

Für alle LeserIm Oktober stellte das Leipziger Planungsdezernat den neuen „Masterplan Licht“ für Leipzig vor, der definieren soll, wie sich die Stadtbeleuchtung in den nächsten Jahren verändert. Ein Thema, bei dem die Stadt eigentlich eine Debatte im Stadtrat gar nicht wollte, nur eine Information. Erst auf Drängen der Ratsfraktionen steht der Lichtmasterplan für den öffentlichen Raum der Stadt Leipzig auf der Tagesordnung der Ratsversammlung am Mittwoch, 26. Februar. Und die Freibeuter wollen eine richtige Abstimmung dazu. Weiterlesen

Leipziger Weihnachtsmarkt 2020 – die neue Tasse wird gesucht

Bildquelle: Mohaba GmbH & Co. KG

Getreu dem Motto „Nach dem Weihnachtsmarkt ist vor dem Weihnachtsmarkt…“ ist es höchste Zeit, sich wieder dem adventlichen Marktgeschehen zuzuwenden – denn in genau neun Monaten, am 24. November, geht es schon wieder los. Zur freudigen Einstimmung können die Besucherinnen und Besucher wie in den letzten Jahren mitentscheiden, aus welcher Tasse sie 2020 ihr Heißgetränk genießen wollen. Weiterlesen

Ein bunter Strauß an frischen Trends: CADEAUX Leipzig und Floriga stimmen auf den Frühling ein

Foto: Leipziger Messe/Grubitzsch

Frühling in Sicht: Aktuelle Einrichtungs- und Dekotrends, frische Ideen für das Wohnen im Freien sowie kulinarische Genüsse stehen im Mittelpunkt zweier Fachmessen, die am kommenden Wochenende auf das Leipziger Messegelände einladen. Mit ihren neuesten Lifestyle-Kollektionen warten die rund 410 Aussteller und Marken der CADEAUX Leipzig auf; weitere 150 Aussteller präsentieren am 1. März auf der Floriga Produkte für die grüne Branche. Für beide Messen gilt ein gemeinsames Ticket. Weiterlesen

Zwei Jahre Trockenheit

Linke beantragen ein neues Bewässerungskonzept für Leipzig + Update

Foto: Ralf Julke

Für alle Leser„Leipzig-Zentrum: Baumpflegearbeiten in Lenné-Anlage notwendig“, meldete das Leipziger Amt für Stadtgrün und Gewässer am 24. Januar. „Die extreme Trockenheit des letzten Sommers hatte zum Absterben mehrerer Bäume geführt. Neben sieben Bergahornen, die von der Rußrindenkrankheit befallen sind, ist eine große raumprägende Buche abgestorben. Die betroffenen Pflanzen sind nicht mehr bruch- bzw. standsicher. Bäume auf historischen Standorten werden ersetzt, wenn eine Nachpflanzung möglich ist.“ Weiterlesen

UKL startet umfassendes Screening auf Mangelernährung

Foto: Stefan Straube/UKL

Ab diesem Jahr werden am Universitätsklinikum Leipzig in einem deutschlandweit einzigartigen Projekt bei allen stationären Patienten Daten zum Ernährungsstatus erhoben und ausgewertet. Hintergrund dieses besonderen Screenings ist die rechtzeitige Erfassung von Menschen mit einer drohenden oder bestehenden Mangelernährung. Eine solche mangelhafte Ernährung wirkt sich zum einen negativ auf eine erforderliche Behandlung aus und stellt zum anderen eine teilweise unerkannte ernste Gesundheitsgefahr dar. Der Bedarf eines Ernährungsscreenings ist groß: Daten belegen, dass etwa 20 Prozent aller Krankenhauspatienten mangelhaft ernährt sind. Weiterlesen

Polizeibericht 24. Februar: Minderwertiges Falschgeld, Einbruch in Baumarkt, Brandstiftung

Foto: L-IZ.de

Am Samstagabend versuchte ein Tatverdächtiger in einem Supermarkt in der Zweinaundorfer Straße mit Falschgeld in minderwertiger Qualität zu bezahlen+++In der Eisenbahnstraße wurde ein 40–Jähriger von einem Unbekannten zu Boden geworfen, geschlagen und getreten+++In der Nacht von Samstag zu Sonntag wurde in einen Baumarkt in der Chemnitzer Straße eingebrochen. Weiterlesen

25.02. ab 11 Uhr im Salzgässchen Ecke Markt

Kevin Kühnert unterstützt Burkhard Jung

Foto: Michael Freitag

Die Jusos Leipzig und der SPD-Ortsverein Leipzig-Mitte freuen sich, am morgigen Dienstag an ihrem Wahlinformationsstand zur Oberbürgermeisterwahl zwischen 11 und 14 Uhr den Juso-Bundesvorsitzenden und stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Kevin Kühnert am Salzgässchen Ecke Markt als Gast zu haben. Gemeinsam wollen wir für bezahlbares Wohnen, nachhaltigen ÖPNV und sicheren Radverkehr werben. Dazu wird es Popcorn und Äpfel geben. Weiterlesen

Sondernutzung: Einzelhändler dürfen einen Werbeaufsteller umsonst platzieren

Die kommunale Sondernutzungssatzung kommt Grimmas Einzelhändlern entgegen. Gastronomen und Gewerbetreibende dürfen einen Kundenstopper, Werbeaufsteller oder einen Fahrradständer im Jahr kostenfrei im Fußgängerbereich im unmittelbaren Umfeld des Geschäftes aufstellen. Die Absicht, eine Werbeanlage im öffentlichen Gehwegbereich während der Geschäftszeiten aufzustellen, bedarf allerdings einer Genehmigung des Ordnungsamtes. Weiterlesen