Tag: 15. Februar 2021

Der Tag

Montag, der 15. Februar 2021: Startschuss in Grundschulen und Kitas, Ende der Ausgangssperre und Shuttle zum Impfzentrum

Am heutigen Montag öffneten die Grundschulen in Sachsen erneut ihre Pforten. Die Schulbesuchspflicht allerdings wurde aufgehoben. Eltern können entscheiden, ob sie ihre Kinder zur Schule schicken oder nicht. Auch die Kindertagesstätten sind ab heute im Freistaat wieder geöffnet. Außerdem: Die Sperrstunde in Leipzig wird aufgehoben und in der Braustraße fanden sich Gegner/-innen des Flughafenausbaus zu einer Kundgebung zusammen. Die LZ fasst zusammen, was am Montag, den 15. Februar 2020, in Leipzig und Sachsen wichtig war.

Kundgebung gegen den geplanten Flughafenausbau. Foto: Martin Schöler
Politik·Leipzig

Flughafenausbau Leipzig: Gegner übergeben Landesdirektion bei Kundgebung 7.500 Bürgereinwände + Video & Update

Der geplante Ausbau des Frachtflughafens Leipzig/Halle stößt weiter auf scharfe Kritik. Am Montag übergaben Flughafen-Gegner der Landesdirektion im Rahmen einer Kundgebung, an der rund 50 Personen teilnahmen, 7.500 Bürgereinwände gegen die beantragte Änderung des Planfeststellungsbeschlusses. Der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung bekannte sich unterdessen zu den Ausbauplänen.

„Freiheit für Lina.“ Schriftzüge wie dieser sind in Connewitz nach der Verhaftung von Lina E. aufgetaucht. Foto: Martin Schöler
Leben·Fälle & Unfälle

Fall „Lina E.“: Polizei fahndet mit Haftbefehl nach dem Lebensgefährten

Neuigkeiten im Fall „Lina E.“: Die Polizei fahndet laut einem Bericht der „Welt am Sonntag“ nach dem Verlobten der inhaftierten Studentin. Der 27-Jährige soll an einem Angriff auf die Neonazi-Kneipe „Bull's Eye“ in Eisenach beteiligt gewesen sein. Jetzt ist er untergetaucht. Seit 6. November 2020 sitzt Lina E. in Untersuchungshaft. Die 25-Jährige war tags zuvor von Spezialkräften festgenommen und nach Karlsruhe zum Bundesgerichtshof verbracht worden, wo der Ermittlungsrichter ihre Inhaftierung anordnete.

Die DHL am Flughafen Leipzig. Foto: L-IZ.de
Wirtschaft·Metropolregion

Wintersondereinsatz bei DHL: Woher kommen eigentlich die Packer für die neu geplanten Logistikzentren?

Woher sollen eigentlich all die Leute kommen? Händeringend suchen Amazon und DHL in Leipzig nach Arbeitskräften für ihre Logistikzentren. Hunderte neue solcher Arbeitsplätze sollen beim Ausbau des Flughafens Leipzig/Halle entstehen. Doch schon der jüngste Schneefall hat DHL an die Grenze der Belastbarkeit gebracht. Dringend wurden 500 Leute gesucht, die noch eine Extraschicht dranhängen. Mit 100 Prozent Zuschlag am Wochenende.

Die Polizei passt auf in Grünau. Foto: L-IZ.de
Politik·Kassensturz

Noch klafft bei der Leipziger Polizei eine Lücke von 332 unbesetzten Stellen

Vielleicht 2024, vielleicht auch erst 2025 wird es so weit sein, dass Leipzig so viele Polizeibeamte im Dienst hat, wie die wachsende Großstadt tatsächlich braucht. Die Langzeitfolgen der 2011 verzapften „Polizeireform 2020“ werden länger nachwirken als anfangs noch gedacht, als die wieder in die Regierung aufgerückte SPD-Fraktion den Kurswechsel in der sächsischen Polizeipolitik erwirkte.

Verladung von Militärgerät in eine Volga-Dnepr-Maschine in Halle / Leipzig. Foto: Flughafen Leipzig / Halle
Politik·Sachsen

Lärm über Klotzsche: Warum am Flughafen Dresden jedes Jahr hunderte Militärhubschrauber landen

Auch wenn die Ausschreibung für die neuen Militärhubschrauber der Bundeswehr im Herbst 2020 erst einmal auf Eis gelegt wurde, ist das Thema für Leipzig nicht vom Tisch. Denn wenn es vor Ort kein klares „Nein“ zur militärischen Nutzung des Flughafens gibt, werden die Militärs in Bund und NATO kaum Rücksicht nehmen auf die lärmgeplagten Anwohner. In Dresden kennt man die lärmenden Militärhelikopter schon.

Melder vom 15.2.2021

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de oder kontaktieren den Versender der Informationen.

Wortmelder

17.700 freie Termine in den 13 Impfzentren in Sachsen für diese Woche

Mit dem dritten Impfstoff, der Sachsen zur Verfügung steht, können jetzt auch mehr Impftermine für die Erstimpfungen in Sachsen angeboten werden. Allein in dieser Woche sind 17.700 freie Termine für die Erstimpfung über die Webseite und die Hotline buchbar. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Sachsen rechnet durch die angekündigte kontinuierlich steigende Impfstoffmenge mit mehr Terminangeboten in den kommenden Wochen.

Quelle: Soziokulturelles Zentrum „Die VILLA“
Wortmelder

#TeamEuropa – Offenes Treffen für digitale Jugendbegegnung

Jugendbegegnungen sind ein Kernthema des Soziokulturellen Zentrums „Die VILLA“. Bei einer europäischen Jugendbegegnung treffen sich Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren. Mit Jugendlichen aus einem anderen europäischen Land bearbeiten sie gemeinsam ein Thema wie z.B. Umweltschutz, Ernährung oder auch Sport. Die Treffen finden jeweils in den jeweiligen Ländern statt.

Polizei
Polizeimelder

2. Polizeibericht 15. Februar: Einbruch in Werkhalle, Schwerer Verkehrsunfall, Kontrollen

In der vergangenen Woche führten Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte der Polizeidirektion Leipzig mit Unterstützung von Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei Sachsen mehrere Kontrollen zur Überwachung der Einhaltung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung durch+++Unbekannte verschafften sich während der Geschäftszeiten einer Firma Zugang über eine Nebentür+++Am Sonntagvormittag lief ein Fußgänger auf der Anton-Bruckner-Allee. Dort stießen er und ein Fahrradfahrer zusammen.

Hier geht's zur Arbeitsagentur Leipzig. Foto: Ralf Julke
Wortmelder

Mit Bildungsgutschein zu einem innovativen Job

Das Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig) bietet für den digitalen Wandel in der Arbeitswelt zukunftsorientierte Umschulungen an. Mit einer Förderung dieser beruflichen Weiterbildung wird Arbeitssuchenden über einen Bildungsgutschein der Wiedereinstieg ins Berufsleben ermöglicht.

Oberbürgermeister Burkhard Jung. Foto: LZ
Wortmelder

Stadt hebt Ausgangssperre und 15-km-Radius auf

Die Stadt Leipzig hebt die geltende Ausgangssperre und weitere -beschränkungen auf. Dies hat Oberbürgermeister Burkhard Jung jetzt auf Grundlage der seit dem heutigen Montag, 15. Februar, geltenden Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung und in Abstimmung mit den Landkreisen Leipziger Land und Nordsachsen entschieden. Die Regelung tritt mit amtlicher Veröffentlichung in Kraft.

Staatsminister Thomas Schmidt. Foto: Foto-Atelier-Klemm
Wortmelder

LEADER-Förderung in Sachsen geht weiter

Die 30 LEADER-Gebiete in Sachsen können ihre Arbeit bald fortsetzen. Nach heutigem Stand werden sie für die beiden Übergangsjahre 2021 und 2022 insgesamt 104 Millionen Euro erhalten. Endgültige Gewissheit über die zur Verfügung stehende Summe wird nach Genehmigung der beabsichtigten Änderung des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum (EPLR) durch die EU-Kommission bestehen. Über ihre geplanten Einzelbudgets hat das Staatsministerium für Regionalentwicklung die LEADER-Gebiete heute (15. Februar 2021) informiert.

Das alles bestimmende Thema der letzten Wochen - als Graffiti in Leipzig verewigt. Foto: Marko Hofmann
Wortmelder

Lebensfremd und unehrlich

Anlässlich der morgigen Kabinettsitzung erneuern der sächsische DGB-Vorsitzende Markus Schlimbach und Arbeitgeberpräsident Dr. Jörg Brückner ihren Appell bezüglich der tschechischen Grenzpendler: „Pflegekräfte dürfen kommen – weil wir sie unmittelbar brauchen. Dort ist unsere Not besonders groß, da dürfen auch „Ausländer“ rein. Das sind unsere Nachbarn.“

Martin Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und stellvertretender Ministerpräsident. Foto: Götz Schleser
Wortmelder

Breitbandausbau im Landkreis Meißen beginnt

Wirtschaftsminister Martin Dulig hat heute in Coswig einen Förderbescheid über 11,75 Millionen Euro für den Breitbandausbau an Ralf Hänsel, Landrat des Landkreises Meißen, übergeben. Weitere 23,49 Millionen Euro schießt der Bund für das Projekt zu. Nach dem Ausbau sollen die in Projektgebiet liegenden bisher unterversorgten Haushalte, Unternehmen, Schulen und Krankenhäuser mit einem leistungsfähigen Glasfaseranschluss ausgestattet sein.

Henning Homann, SPD Sachsen. Foto: Götz Schleser
Wortmelder

Henning Homann zur Mitteilung des DGB zu Betriebsratswahlen

Henning Homann, Generalsekretär der SPD Sachsen, zur Mitteilung des DGB, wonach in Sachsen bis zu jede dritte Betriebsratswahl aktiv von Arbeitgebern behindert wird: „Die Mitbestimmung von Beschäftigten ist ein verfassungsrechtlich verbrieftes Recht. In den vergangenen Jahren haben sich jedoch einige Anwaltskanzleien darauf spezialisiert, die Arbeit von Betriebsräten und Gewerkschaften zu behindern.“

Wartende Mülltonnen. Foto: Ralf Julke
Wortmelder

Ausblick Abfallentsorgung

Von Freitag bis Sonntag waren alle verfügbaren Winterdienstkräfte im Nebenstraßennetz im Einsatz, um die an den Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig herangetragenen Gefährdungslagen winterdienstlich zu betreuen. Zudem wurde Schnee vom Markt und vom Ring abtransportiert und zur Schneekippe gebracht.

Eisige Zeiten. Foto: Marko Hofmann
Wortmelder

Was tun bei zugefrorenen Flüssen?

Bei den derzeitigen niedrigen Temperaturen kann es vorkommen, dass sich nicht nur auf Seen, sondern auch auf Fließgewässern eine Eisschicht bildet. Dabei gilt immer: Eisflächen nicht betreten, Lebensgefahr! Zudem dürfen vereiste Flüsse auf keinen Fall eigenständig aufgebrochen werden. Von zugefrorenen Flüssen geht nicht immer sofort eine Gefahr aus. So ist Rand- und Grundeis relativ ungefährlich für Deiche, Brücken und wasserwirtschaftliche Anlagen.

Schwarzrueckenaguti-Jungtier © Zoo-Leipzig
Wortmelder

Nachwuchs bei den Zwergplumploris und Agutis in Gondwanaland

Zwillingsnachwuchs in Gondwanaland: Das vier Jahre alte Zwergplumplori- Weibchen (Sue) hat Anfang Februar zum ersten Mal für Nachwuchs gesorgt. „Momentan kümmert sich Sue um zwei Jungtiere, die bereits recht lebhaft sind und zumindest dem äußeren Anschein nach einen gesunden Eindruck machen. Ob beide Jungtiere ausreichend versorgt werden, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.“

Foto: LZ
Polizeimelder

Pistole sorgt für Polizeieinsatz

Eine Softair-Waffe hat am Freitagnachmittag für einen größeren Polizeieinsatz und für Verspätung im Zugverkehr gesorgt. Zeitgleich gingen am 12. Februar 2021, gegen 15:30 Uhr bei der Polizei mehrere Meldungen ein, dass sich in der S 1 in Richtung Miltitzer Allee ein Mann mit einer Waffe befinden würde. Bundes- und Landespolizei rückten an.

Immer noch auf Achse ... Foto: Ralf Julke
Wortmelder

Seniorensportbroschüre für Leipzig jetzt online

Ab sofort ist eine digitale, überarbeitete Version der kostenfreien Seniorensportbroschüre „SPORTLICH AKTIV IM ALTER“ für Leipzig verfügbar. Der Stadtsportbund Leipzig e.V. als Dachverband der Leipziger Sportvereine stellt seit Januar die Seniorensportbroschüre „SPORTLICH AKTIV IM ALTER“ in einer überarbeiteten Fassung jetzt auch online zugänglich auf seiner Website zur Verfügung.

Polizeischild
Polizeimelder

Polizeibericht 15. Februar: Mann angegriffen, Fahrzeuge gestohlen, Einbruch in Geschäft

Vom Freitag zum Samstag drangen nach ersten Erkenntnissen zwei Unbekannte in eine Lokalität ein, indem sie ein Rolltor gewaltsam öffneten+++Bei einer Mieterin (89) wurde am Sonntagvormittag ein Einbruch in deren Erdgeschosswohnung festgestellt+++Am Wochenende gelang es Polizeibeamten bei zwei Einsätzen im Zuständigkeitsbereich jeweils eine größere Menge an Betäubungsmitteln sowie Bargeld aufzufinden.

Ein Pollenschlauch, der aus einem Pollenkorn wächst (Grün: Enzym, das für die Produktion des Lipids verantwortlich ist, welches das Zellwachstum beeinflusst, Magenta: Zytoskelett). Foto: Marta Fratini
Wortmelder

Unterschätzte Helfer: Membranbausteine steuern Zellwachstum entscheidend mit

Lipide sind die Bausteine für die Hülle von Zellen, die Zellmembran. Manche Lipide haben neben dieser strukturellen Funktion aber auch regulatorische Wirkungen und üben entscheidenden Einfluss auf das Wachstum von Zellen aus. Das zeigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) in einer neuen Studie. Die Wirkung hängt insbesondere davon ab, wie diese Lipide auf der Zellmembran verteilt sind. Die Studie wurde in „The Plant Cell“ veröffentlicht.

Tommy Penk. Foto: Grüne Landkreis Leipzig
Wortmelder

Penk ruft zur Sachlichkeit auf

Im Zuge der jüngsten Diskussionen im Stadtrat fordert der Grüne Stadtrat Tommy Penk die politischen Akteure zur Rückkehr zu einer sachlichen Debatte auf. „In den letzten Monaten konnte man als Bürgerin oder Bürger den Eindruck gewinnen, dass zwischen den einzelnen Akteuren mehr gegeneinander, statt miteinander gearbeitet wurde. Das St. Florian Prinzip sollte nicht im Zentrum politischer Auseindersetzung stehen“, gibt Penk zu bedenken.

Markus Schlimbach. Foto: DGB Sachsen
Wortmelder

Bis zu jede dritte Betriebsratswahl in Sachsen wird behindert

Der sächsische DGB-Vorsitzende Markus Schlimbach hat die CDU Sachsen heute aufgefordert, den Worten nun Taten folgen zu lassen und dem Betriebsrätestärkungsgesetz zuzustimmen. „Wer einen besseren Schutz bei Betriebsratsgründungen in den Koalitionsvertrag schreibt, darf nicht kneifen, wenn es konkret wird. Wir fordern die CDU auf, die Stärkung von Betriebsräten und Mitbestimmung nicht weiter zu verhindern. Schöne Worte auf dem Papier reichen nicht. Beschäftigte, die sich für die Wahl eines Betriebsrates in ihrem Betrieb engagieren, brauchen einen starken Kündigungsschutz“, so Schlimbach.

Foto: Marko Hofmann
Wortmelder

Alle Wochenmärkte öffnen wieder

Ab morgen starten die Wochenmärkte wieder in den Normalbetrieb, das heißt, alle Wochenmärkte finden statt. Den Anfang machen am morgigen Dienstag die Märkte im Gohlis-Park und in Grünau WK 4. Mit dabei auch der Wochenmarkt Innenstadt, der bereits seit Freitag wieder Kunden empfängt.

Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning (SPD). Foto: LZ
Wortmelder

Stadt weitet freiwillige Corona-Tests unter Beschäftigten aus

Um die Ansteckung mit Covid-19 möglichst weiter einzudämmen, setzt die Stadt verstärkt auf so genannte Antigen-Schnelltests von Beschäftigten. Bereits seit Dezember 2020 können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter testen lassen, die in der Notbetreuung in Kindertageseinrichtungen, Schulen und Horten im Einsatz sind.

Pauline Uhlmann (Archivbild). Foto: Jan Kaefer
Sportmelder

Der HC Leipzig verliert mit 27:29 gegen den VfL Waiblingen

Nach intensiven Gesprächen in der vergangenen Woche sowie einer abschließenden Teambuilding Maßnahme verliert der HC Leipzig am 15. Spieltag trotz aller positiven Vorzeichen gegen den VfL Waiblingen mit 27:29. Trotz dieser Niederlage verbleibt der HC Leipzig aktuell auf dem 6. Tabellenplatz und muss sich nun auf das kommende Auswärtsspiel gegen den TSV Nord Harrislee konzentrieren.

Maciej Gebala. Foto: Klaus Trotter
Sportmelder

Perfekter Start ins neue Handballjahr! Leipzig blockt sich zum Auswärtssieg!

Die Handballer des SC DHfK Leipzig sind perfekt in das neue Bundesligajahr gestartet. Bei den so formstarken Löwen vom Bergischen HC gelang den Grün-Weißen ein 29:30 (14:14) Krimi-Sieg. Zwei wichtige Blöcke in den letzten Sekunden der Partie veredelten am Ende den Erfolg. Damit zogen die DHfK-Männer auch in der Tabelle am BHC vorbei und stehen wieder auf dem 6. Platz.

Scroll Up