Artikel vom Mittwoch, 13. Februar 2019

Basketball: Wölfe ringen die RIESEN nieder

Foto: Andreas Bez

Der Mitteldeutsche Basketball Club hat sich in einem Heimspiel-Krimi gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg erfolgreich durchsetzen können. Nach einem großen Kampf rangen die Wölfe die Gäste aus Baden-Württemberg mit 77:76 Zählern nieder. Bei einer bis zum Schlusspfiff ausgeglichenen und spannungsreichen Partie fuhr das Team von MBC-Head Coach Silvano Poropat letztendlich den ersten Heimsieg im neuen Jahr und damit wichtige Punkte für die Mission Klassenerhalt ein. Weiterlesen

Torjägerin Rupp fällt aus, Flügelflitzerin Welhöner kommt

Piranhas wollen vor eigener Kulisse Favoritenrolle gerecht werden

Foto: Thomas Girke

Langsam, aber sicher biegt die Handballsaison 2018/19 auf die Zielgerade ein. Am 16. Spieltag der 3. Bundesliga Staffel Ost bestreiten die Frauen des SC Markranstädt am Samstagabend schon das viertletzte Heimspiel der Saison. In das Duell gegen die noch immer punktlose HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden gehen die zweitplatzierten Piranhas als großer Favorit. Angepfiffen wird die Partie im Markranstädter Sportcenter wie immer um 19 Uhr. Weiterlesen

Der Stadtrat tagte: Wofür die Einnahmen aus der Gästetaxe verwendet werden sollen + Video

Finanzbürgermeister Torsten Bonew (CDU) zur Gästetaxe in Leipzig. Foto: L-IZ.de

Für alle LeserMit großer Mehrheit hat der Stadtrat einer Vorlage der Verwaltung zugestimmt, in der festgehalten ist, wofür die Einnahmen aus der zu Jahresbeginn eingeführten Gästetaxe verwendet werden sollen. Linkspartei, SPD und Grüne konnten sich mit Änderungsanträgen durchsetzen. Zuvor hatten einige Fraktionen kritisiert, dass die Einnahmen vor allem für Maßnahmen verwendet würden, die ohnehin geplant seien. Weiterlesen

Verkehrskonzept erweiterte Innenstadt

Der Stadtrat tagte: Innere Jahnallee – Jeder darf mal ran + Video

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDa wird nun geplant, in vielen Einzelschlachten gefochten und um Konzepte rings um die innere Jahnallee gerungen. Über allem schwebt hier das „Verkehrskonzept erweiterte Innenstadt“, beginnend beim Hauptbahnhof, den Ring entlang und die entsprechenden Ausfallstraßen dazu. Während Vorabmaßnahmen Teile des Verkehrsaufkommens womöglich zuungunsten von Parkflächen auf dem Nadelöhr zwischen Zentrum und Arena für Radfahrer regeln sollen, geht es hier ab diesem Jahr ums große Ganze. Da wünscht sich mancher eine alles heilende Lösung – in Leipzig werden da meist Tunnel ins Gespräch gebracht. Weiterlesen

DHfK-Handballer wollen in Göppingen um Punkte kämpfen

Foto: Rainer Justen

Der erste Auswärtssieg der Saison am vergangenen Sonntag in Bietigheim war für die Handballer des SC DHfK Leipzig ein erster Schritt zu einer erfolgreichen Rückrunde in der DKB Handball-Bundesliga. Bereits morgen haben die Grün-Weißen in Göppingen die nächste Gelegenheit, Punkte in der Tabelle gutzumachen. Die Auswärtspartie wird am Donnerstagabend um 19 Uhr in der EWS Arena angepfiffen. Weiterlesen

Der Stadtrat tagt: Preissenkung beim Leipziger Sozialticket abgelehnt + Video

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserEs war ja bereits ein großes Thema auf der L-IZ.de. Wie sich Hartz IV-Sätze bezüglich der Mobilität berechnen, wen es alles noch über die SGB II-Leistungen hinaus in Leipzig betrifft und warum – normalerweise – der Petition, das Leipziger Sozialticket von 35 Euro auf 20 Euro abzusenken, zuzustimmen wäre. Das eigentliche Dilemma wurde heute nochmals im Stadtrat deutlich. Weiterlesen

Polizeibericht, 13. Februar: Einbrüche, Zwei Motorräder entwendet, Hakenkreuz gesprüht, Fußgänger tödlich verletzt

Foto: L-IZ.de

In Plagwitz und Grünau wurden zwei Motorräder entwendet +++ In der Karl-Liebknecht-Straße wurde in einen Pizzaservice und im Schleußiger Weg in eine Gaststätte eingebrochen +++ In Torgau wurde ein Hakenkreuz und ein Schriftzug sowie die Zahl „HH“ und „88“ an das Torgauer „Löwen“Denkmal gesprüht – In allen Fällen werden Zeugen gesucht +++ Ein Fußgänger (16) wollte an der Ecke Ranstädter Steinweg/Thomasiusstraße noch eine Straßenbahn erreichen und lief bei „Rot“ über die Ampel. Dabei wurde er von einem Fahrzeug frontal erfasst und tödlich verletzt. Weiterlesen

Der Stadtrat tagt: Stehend am Elsterbecken + Video

Heiko Rosenthal (Linke) bat um Ablehnung einer Neuprüfung am Elsterbecken. Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDer BUND Leipzig hat sich bereits dafür stark gemacht, die Linken und Grünen-Fraktionen es in Antragsform gegossen. Und Reiner Engelmann (Linke) signalisierte, dass sich seine Fraktion im Stadtrat den Grünen anschließen würde. Die Frage: Wie soll das Elsterbecken zukünftig aussehen, nachdem es ein verschlammendes, stehendes Gewässer mit Sedimentablagerungen teils giftiger Art geworden ist. Und das Problem im Leipziger Norden Bewässerung der Burgaue lautet. Zur Debatte stand ein Prüfauftrag an den Oberbürgermeister, ob das Becken nicht ein mäandrierender Flusslauf werden könnte. Weiterlesen

Erkältungswelle lässt Krankenstand in Sachsen steigen

In Sachsen sind die Fehltage im Job im vergangenen Jahr wieder deutlich gestiegen. Nach einer aktuellen Auswertung aller Krankmeldungen der DAK-Gesundheit kletterte der Krankenstand von 4,5 auf 4,7 Prozent. Damit gab es im Freistaat deutlich mehr Ausfalltage als im Bundesdurchschnitt (4,2 Prozent). Vor allem die starke Erkältungswelle zu Beginn des Jahres machte den Menschen in Sachsen zu schaffen. Weiterlesen

Constanze Krehl: „Europa wirkt vor Ort!“

Abstimmung über die künftigen Fördermilliarden für europäische Regionen

Foto: Butzmann

„Auch in Zukunft wollen wir die Regionen der europäischen Union durch EU-Förderung lebenswerter machen. Das bedeutet vor allem Förderung für zukunftsweisende, umweltfreundliche und soziale Projekte“ kommentiert Berichterstatterin Constanze Krehl, regionalpolitische Sprecherin der Europa-SPD. Das Plenum des europäischen Parlaments hat am Mittwoch, 13. Februar 2019, die Rahmenverordnung für die zukünftige EU-Regionalpolitik abgestimmt. Die Parlamentarier fordern 378 Milliarden Euro für die Jahre 2021 bis 2027 - und erhöhen damit den Vorschlag der EU-Kommission um 14 Prozent. Weiterlesen

Zu Gast bei Kallenbach: Susanne Grütz & Hubertus Schmidt – Liebe, Weisheit und die sexuelle Hörigkeit

Quelle: ProGohlis e.V.

Mit dem Programm „Liebe, Weisheit und die sexuelle Hörigkeit“ präsentiert das Duo ein „Best of…“ der schönsten, erfolgreichsten, heitersten, deftigsten und auch erotischsten Lieder aus sechs Programmen der insgesamt 20 gemein­samen Bühnenjahre. Das Duo Grütz/Schmidt, wurde vor allem bekannt mit dem Programm „Cafè Kanx“ und schob nach der Wende das Erfolgs-Programm „Durch alle Himmel - alle Gossen“ nach. Weiterlesen