23 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 27. April 2021

Warum Journalismus (über-)lebenswichtig ist – und Informationen ein öffentliches Gut sind

Es geht nicht ohne: Wer will, dass Demokratien funktionieren, braucht unabhängigen Journalismus. Er versetzt Bürgerinnen und Bürger in die Lage, selbständig zu entscheiden. Die Covid-19-Pandemie hat zudem gezeigt: Akkurate Informationen schützen Leben. Die UNESCO widmet den diesjährigen Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai der Idee von Informationen als öffentliches Gut.

Torsten Herbst MdB (FDP): Sachsen muss endlich herumliegende Impfdosen verabreichen

Während Sachsen nach dem Saarland die zweitmeisten Impfdosen pro Einwohner zugeteilt bekommen hat, liegt der Freistaat bei den Erstimpfungen weiter im unteren Drittel der Bundesländer. Dazu und zur heutigen sächsischen Kabinettspressekonferenz mit Sozialministerin Petra Köpping (SPD) erklärt der sächsische FDP-Bundestagsabgeordnete Torsten Herbst: „Mittlerweile häufen sich Medienberichte, dass in ganz Deutschland Impfdosen in Größenordnungen herumliegen.“

Dienstag, der 27. April 2021: Maifeiertag wirft seine Schatten voraus, Sachsen baut Impf-Infrastruktur um, Kontroversen um Lockerungen für geimpfte Menschen

Der traditionelle Maifeiertag, der dieses Mal ausgerechnet auf einen Sonnabend fällt, nähert sich in großen Schritten – und könnte trotz oder auch gerade wegen der Pandemie wieder zu einem ereignisreichen Tag in Leipzig werden. Am Völkerschlachtdenkmal ruft die rechtslastige „Bürgerbewegung Leipzig“ zur Demonstration auf, wogegen linke Gruppen bereits mobil machen. Sachsen hat einen Ausbau seiner Struktur gegen COVID-19-Impfungen beschlossen, während im Nachhall gestriger Bund-Länder-Beratungen nun über Privilegien für Geimpfte diskutiert wird. Die LZ fasst zusammen, was am Dienstag, dem 27. April 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Energieberatung weiterhin erreichbar

Auch im verlängerten Lockdown sind die unabhängigen Energieberat/-innen der Verbraucherzentrale Sachsen weiterhin für alle Anfragen rund um Stromverbrauch, Heiztechnik, Dämmung und regenerative Energien erreichbar.

Validierung von Forschungsergebnissen: Sachsen verzeichnet starke Nachfrage

2020 hat der Freistaat Sachsen seine Technologieförderung um einen wichtigen Baustein ergänzt: die Validierungsförderung. Das neue Programm „Förderung der Validierung von Forschungsergebnissen“ zielt auf einen verbesserten Technologietransfer zwischen Forschung und Wirtschaft ab. Sachsen verzeichnet dafür eine starke Nachfrage.

Bundespolizei stellt erneut Graffiti-Sprayer

Heute Morgen gegen 00:25 Uhr wurde die Bundespolizei alarmiert. Zwei Männer sollten gerade eine S-Bahn am Haltepunkt Leipzig-Stötteritz besprühen. Aufgrund von Zeugenaussagen konnten die Beamten in unmittelbarer Tatortnähe einen 31-jährigen Mann stellen. Der zweite Täter blieb flüchtig. Am Zug befand sich ein ca. 30 Quadratmeter großes, frisches Graffiti.

Dr. Markus Pieper wird neuer Geschäftsführer der Stiftung Sächsische Gedenkstätten

Die Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus und Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung Sächsische Gedenkstätten Barbara Klepsch hat heute in Dresden den neuen Geschäftsführer der Stiftung Sächsische Gedenkstätten Dr. Markus Pieper vorgestellt.

CDU-Gesundheitsexperte zum Imfpgipfel: Wer sich impfen lassen will, muss die Möglichkeit erhalten

Bund und Länder hatten sich gestern auf die baldige Aufhebung der Impfpriorisierung verständigt. Dabei hatte Sachsen sehr darauf gedrungen, dass die Priorisierung schnell aufgehoben wird. Dazu sagt der sozialpolitische Sprecher der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages, Alexander Dierks: „Bereits vor zwei Wochen haben wir die Aufhebung der Impfpriorisierung gefordert und es freut mich, dass sich im Bund darauf verständigt wurde.“

Kanu-Slalom: Die Sieger in der Wertung für die U23-Nationalmannschaften

Der Kampf um die Plätze in den U23-Nationalmannschaften war ebenso dramatisch wie in der Leistungsklasse. Schließlich geht es um die Teilnahme an den Welt- und Europameisterschaften im slowenischen Tacen und Solkan in den Altersklasse U23.

148 Millionen Euro für Sozialwohnungen vorgesehen

In Sachsen wird die Schaffung von mietpreis- und belegungsgebundenem Mietwohnraum künftig noch breiter unterstützt. Dazu hat das Kabinett heute (27. April 2021) die novellierte „Förderrichtlinie gebundener Mietwohnraum“ (FRL gMW) und die neue „Förderrichtlinie preisgünstiger Mietwohnraum“ (FRL pMW) beschlossen.

Sachsen beschließt künftige Impfstrategie

Der Freistaat passt zum 1. Juli 2021 seine Impfstruktur an. In Betrieb bleiben die Impfzentren in den drei Großstädten Chemnitz, Dresden. Zudem werden die derzeit 30 mobilen Teams weiterhin sachsenweit flexibel eingesetzt. Dies hat das Kabinett beschlossen. Damit ist eine Kapazität von rund 8800 Impfungen pro Tag über zentrale Strukturen des Freistaates sichergestellt.

Offener Brief an die Kreisräte im Erzgebirgskreis

Sehr geehrte Damen und Herren, wir, die gewerkschaftlich organisierten Beschäftigten der noch bestehenden Krankenhaus-Gesundheitsholding Erzgebirge GmbH (4 Krankenhaus Standorte und deren Tochtergesellschaften), wenden uns aufgrund der Umstrukturierungspläne an Sie.

Franz Sodann (Linke): Theater muss sein, auch in der Oberlausitz – Görlitzer Theater retten!

Zur Debatte über ein Sparkonzept für die Theater in Görlitz und Zittau erklärt der kulturpolitische Sprecher der Linksfraktion, Franz Sodann: „Die Linksfraktion solidarisiert sich mit dem Protest dreier Gewerkschaften gegen das Theater-Sparkonzept für die Einrichtungen in Görlitz und Zittau. Sie fordern die Offenlegung des vom Görlitzer Landrat in Auftrag gegebenen und als streng vertraulich eingestuften Gutachtens.“

Nach 95 Jahren: Korb-Werner verlässt die Karli

Seit drei Generationen verkauft die Familie Werner Korbwaren auf der Karl-Liebknecht-Straße in der Südvorstadt. Doch damit ist bald Schluss: „Mit zwei weinenden Augen nehmen wir Abschied. Leicht ist uns dieser Schritt nicht gefallen“, schreiben Manuela und Frank Werner auf einem Aushang an ihrer Ladentür.

Manuel Wajer verlängert bei Chemie

Mit großen Schritten geht es bei der Kaderplanung unserer Mannschaft voran – so dürfen wir in dieser Woche gleich zwei Vertragsverlängerungen verkünden. Auch Manuel Wajer verlängert seinen Kontrakt im Leutzscher Holz. Er unterschreibt bei uns für ein Jahr bis 2022 mit der Option auf eine weitere Saison.

5 Profis und ein Trainer des SC DHfK Leipzig auf Länderspielreise

Die Handballer des SC DHfK Leipzig sind heiß auf den Saisonendspurt in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga, müssen aber momentan aufgrund der Länderspielpause und der zuvor kurzfristig verlegten Partie gegen den Bergischen HC drei spielfreie Wochen in der Liga überdauern. Weiter geht es für die Grün-Weißen dann endlich am Donnerstag in einer Woche mit dem Heimspiel gegen die MT Melsungen (06. Mai, 19:00 Uhr).

IG Metall schlägt konstruktiven Lösungskompromiss zur Angleichungsfrage vor

Die 5. Tarifverhandlung mit dem Berlin-Brandenburger Arbeitgeberverband wurde heute ohne Ergebnis beendet. Die IG Metall hat einen konstruktiven mehrstufigen Lösungskompromiss für einen ersten Schritt als Einstieg in die Angleichung unterbreitet, den die Arbeitgeber nunmehr prüfen und eingehend bewerten werden. Das Beharren der Arbeitgeber auf einer strikten Kostenneutralität wurde in der Verhandlung erneut deutlich.

2. Polizeibericht 27. April: Polizeifahndung, Versammlungsgeschehen, Überladener LKW

Am Dienstagvormittag führten Beamte des Verkehrsüberwachungsdienstes LKW Kontrollen durch+++Bereits im Juli 2020 kam es am Leipziger Hauptbahnhof auf dem Gehweg im Bereich des Taxistandes zu einer Körperverletzung+++Am gestrigen Nachmittag bis in die Abendstunden führten Einsatzkräfte der Polizeidirektion Leipzig mit Unterstützung der sächsischen Bereitschaftspolizei im Stadtgebiet Leipzig sowie in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen mehrere Einsätze anlässlich verschiedener angemeldeter Versammlungen durch.

Online-Werkstatt „Jüdische Feiertage“

In dieser kleinen Workshop-Reihe stehen Jüdische Feiertage im Mittelpunkt. Die Workshops sind auch unabhängig voneinander zu besuchen. Die dritte Werkstatt am 02.05.2021 steht unter dem Aspekt von „Geben und Nehmen“ und beleuchtet den Ursprung der sogenannten „Pilgerfeste“ als Erntedankfeste in der Landwirtschaft.

Bushaltestellen „Handwerkerhof“ werden barrierefrei

Ab Montag, 3. Mai, werden in der Sommerfelder Straße in Leipzig-Mölkau die Haltestellen „Handwerkerhof“ barrierefrei umgebaut. Der Verkehr wird mit einer Ampel wechselseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Fußgänger werden von der gesperrten Seite jeweils sicher über eine Ampel auf die gegenüberliegende Seite geführt.

Aktuell auf LZ