14.3°СLeipzig

Tag: 2. Juli 2022

- Anzeige -

„Neue Wege zu alter Weisheit. Hieroglyphen im Buchdruck“: Kabinett-Ausstellung im Museum für Druckkunst

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Entzifferung der altägyptischen Hieroglyphen durch den Franzosen Jean-François Champollion thematisiert die Ausstellung deren Reproduktion vom 19. Jahrhundert bis heute – mit Fokus auf den Buchdruck mit beweglichen Lettern. Matrizen für den Schriftguss, Lettern und Publikationen illustrieren die Herausforderungen, ein so umfangreiches Zeichensystem wie das der Hieroglyphen mithilfe des Buchdrucks abzubilden […]

Naumburger Nächte starten am 9. Juli mit „Monot & Nouvelle France“

Auch in diesem Jahr finden die „Naumburger Nächte“ wieder im Domgarten statt. Zum Auftakt spielen am 09.07.2022 um 19:30 Uhr „Monot & Nouvelle France“. Der schnurrbärtige Bretone Yannick Monot unternimmt mit seiner Band an Gitarre, Bass, Schlagzeug und Fiddle eine Art musikalische Rundreise von der Bretagne über Quebec nach Louisiana und wieder zurück. Die Zuhörerinnen und Zuhörer […]

Sonntag, 10. Juli 2022: Das 14. TH!NK? Festival steigt am Cospudener See

Noch 10 Tage sind es hin bis zur 14ten Auflage des TH!NK? Festivals am Cospudener See in Leipzig. Das Line Up ist komplett und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wir freuen uns auf Armand van Helden, Jennifer Cardini, Cinthie, FJAAK und viele viele mehr. Auf drei Bühnen werden insgesamt 20 lokale, nationale und internationale Künstler:innen […]

Theater der Jungen Welt. Foto L-IZ.de

Schola Cantorum und TdJW: Bühnenpremiere für „Max und Moritz“

Sie enden bekanntlich brachial und pädagogisch nicht ganz einwandfrei als frisch gemahlenes Gänsefutter: „Max und Moritz“ von Wilhelm Busch. Eine Bühnenpremiere feiern beide im Kreise der von ihnen Geplagten mit den Stimmen des Kinderchors der Schola Cantorum und der Anna Magdalena Bach Grundschule am 9. und am 10. Juli, jeweils 15:00 und 17:00 Uhr, im […]

Interventionsausstellung Metamorphosis ab 5. Juli: Das Naturkundemuseum wird zur Wunderkammer

Ganz im Zeichen der Verwandlung steht die neue Ausstellung „Metamorphosis“ mit Arbeiten der Malerin Julia Hochbaum vom 5. bis 14. Juli im Naturkundemuseum Leipzig. Als eine erneute Intervention in den Räumen der Dauerausstellung fügen sich die Bilder in das Ensemble der naturkundlichen Exponate ein. Und thematisiert so nebenbei, wie sehr es an Ausstellungsfläche fehlt. Einmal […]

Performances am 5. & 6. Juli im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Am 5. Juli zwischen 10:00 und 18:00 Uhr und am 6. Juli zwischen 10:00 und 13:00 Uhr findet eine Live Painting Performance von Enotie Ogbebor, multidisziplinärer Künstler mit Sitz in Benin City in Nigeria und Mitglied der Dialogrunden zur Restitution der Benin-Bronzen, in der Ausstellung statt. Am 6. Juli findet zudem um 17:00 Uhr eine […]

Co-Up Festival auf dem Bürgerbahnhof Plagwitz

Auf dem Bürgerbahnhof Plagwitz findet am 08. und 09. Juli 2022 zum zweiten Mal das Co-Up Festival statt.  Der Titel vereint die Idee von COmmunity und UPcycling.  Gemeinsam erproben wir kreative Lösungsansätze für unseren alltäglichen Umgang mit Müll und Ressourcen.  Das vielfältige Programm bietet einen freien Experimentierraum für alle Besucher/-innen. Es finden DIY-Workshops, Musik- und […]

Die sanierte Schlachthofbrücke in der Richard-Lehmann-Straße. Foto: LZ

Nach 14 Monaten Sanierung: Die Schlachthofbrücke ist wieder freigegeben

Über Nacht kamen dann auch noch die Fahrbahnmarkierungen auf die Brücke. Die Gleise für die Straßenbahn liegen wieder. Am Freitag, 1. Juli, wurde die Schlachthofbrücke in der Richard-Lehmann-Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Baubürgermeister Thomas Dienberg öffnete Freitag früh, nach 14 Monaten Bauzeit, diese wichtige Ost-West-Verbindung für die ersten Autos. Die Busse der Leipziger Verkehrsbetriebe […]

Assistenzärzte unzufrieden mit beruflicher Weiterbildung

Eine aktuelle Umfrage des Hartmannbundes zum Thema ärztliche Weiterbildung zeigt besorgniserregende Ergebnisse. Mehr als 40 Prozent der Ärzte sind demnach unzufrieden mit ihrer Facharztausbildung. Einer der Gründe liegt in der mangelnden Umsetzung der Weiterbildungsordnungen der Ärztekammern. Oft bleibt keine Zeit für die Weiterbildung, da Krankenhäuser gewinnorientiert arbeiten. Allgegenwärtiger Personalmangel kommt erschwerend hinzu. Den Traumberuf an […]

Scroll Up