16.4°СLeipzig

Tag: 12. Mai 2022

- Anzeige -

Donnerstag, der 12. Mai 2022: Brandenburger Brücke wegen Suizidversuch gesperrt, Kitas wegen Tarifstreik geschlossen und neue Entwicklungen bei Uni-Besetzung + Video

Heute sind fast 1.400 Erzieher/-innen für einen Warnstreik in Sachsen auf die Straße gegangen. Derweil war in den frühen Morgenstunden die Brandenburger Brücke wegen eines Suizidversuchs gesperrt. Und: Die Besetzung des Audimax in der Uni durch Umweltaktivist/-innen geht weiter. Die LZ fasst zusammen, was am Donnerstag, dem 12. Mai 2022, in Leipzig, Sachsen und darüber […]

„Brutalitätsfaktor der sächsischen Polizei- und Ausländerbehörden hat massiv zugenommen“: Mehr Abschiebungen und unsichere Herkunftsländer

Nachdem die Zahl der Abschiebungen pandemiebedingt 2020 deutlich gesunken war, von 1.100 in 2019 auf 472, zog die Zahl im vergangenen Jahr wieder an. Bis Ende Dezember 2021 wurden insgesamt 605 Personen aus Sachsen abgeschoben. Geplant waren fast doppelt so viele – jedoch konnten einige betreffende Personen nicht angetroffen werden oder eine Rückführung wurde aus […]

Krieg in der Ukraine: Zahl der Geflüchteten in Leipzig mehr als verdoppelt

Seit dem russischen Überfall auf die Ukraine am 24. Februar sind mehrere tausend Menschen nach Leipzig geflüchtet. Während die Zahl der Geflüchteten aus anderen Ländern nahezu konstant bleibt, hat sich die Gesamtzahl der in Leipzig lebenden Geflüchteten durch den Ukrainekrieg deutlich erhöht. Im Gegensatz zu vorherigen Fluchtbewegungen erfolgte die Unterbringung der Geflüchteten überwiegend privat. In […]

Das Ende der Industriestraße am Übergang zur Nonne. Foto: Marko Hofmann

Ab 16. Mai: Teilstück des Wegs von der Industriestraße zum Nonnenweg wird befestigt

Das Wegstück war schon lange fällig. Ab Montag, 16. Mai, will das Amt für Stadtgrün und Gewässer den intensiv genutzte Weg, der vom Ende der Industriestraße in Schleußig auf den im Wald gelegenen Nonnenweg führt, auf einem Teilstück sanieren. Aufgrund der Arbeiten können Fußgängerinnen und Radfahrer den Weg zeitweise nur eingeschränkt nutzen, entsprechende Umleitungen werden […]

Heute in der Gedächtniskirche Schönefeld: Musikalische Reise durch das jüdische Festjahr

Zu einer Reise zu den Traditionen des Chorgesangs in den deutschen Synagogen lädt am Donnerstag, dem 12. Mai 2022, 19.30 Uhr, der Deutsche Kammerchor in die Gedächtniskirche Schönefeld, Ossietzkystr. 39, ein. Die Leitung hat Michael Alber. Mitwirkende Chasanim (Kantoren) sind Amnon Seelig und Assaf Levitin. An der Orgel musiziert Stefan Pöll. Mit seinem Projekt „Haschiwenu: […]

Grenzüberschreitende ambulante Pflege in Sachsen. Grafik: Freistaat Sachsen, Landesamt für Statistik

Tag der Pflegenden: Die Pendlerbewegungen der ambulanten Pflegedienste in Sachsen

Am heutigen 12. Mai ist Tag der Pflegenden und das sächsische Landesamt für Statistik hat sich einmal mit einem Thema beschäftigt, das in den beiden zurückliegenden Corona-Jahren immer wieder für mediale Debatten gesorgt hat: den Pflegediensten, die oft viele Kilometer am Tag unterwegs sind, um die Pflegebedürftigen daheim zu versorgen. Die Zahlen sind freilich schon […]

Roger Melis: Modefotografie. Foto: Ralf Julke

Roger Melis: Selbstbewusste Modefotografie von 1967 bis 1990 in einem eindrucksvollen Bildband

Seine Fotobände mit Aufnahmen aus einem Land „am Rande der Zeit“ haben längst ein begeistertes Publikum gefunden. Seine Fotos gehören zum Eindrucksvollsten, was die Dokumentarfotografie aus dem „stillen Land“ im Osten aufzuweisen hat. Dabei wurde er dem Publikum in der DDR durch ein ganz anderes Fotogenre bekannt: die Modefotografie, die vor allem in der legendären […]

Compagnie Pas de Deux: Zirkus-Theatervorstellungen und lokale Gastkünstlergruppen

Worum geht’s? Martin von der Compagnie Pas de Deux kommt in seine Heimat zurück – Dresden! Das Wandertheater wird in Zusammenarbeit mit anderen regionalen Künstlern über zwei Wochen ein buntes Programm gestalten, bei dem Theaterstücke sowie Konzerte aufgeführt werden. Die ZuschauerInnen finden auf den Bänken Platz, die von dem Wandertheater Compagnie Pas de Deux mitgebracht […]

Buchlesung, Talk und Signierstunde: Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserateliest aus: „Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?“

Flüchtlingskrisen wecken Ängste und Sorgen vor möglicher „Überfremdung“ gerade neu. Zugleich werden Debatten über Political Correctness und Rassismus geführt. Die Corona- Pandemie mit Folgen wie weltweiter Rezession, Zunahme von Armut, Kriegen und Flucht droht, Konflikte zu verschärfen. Wie können wir vernünftig damit umgehen? Der Schlüssel für gutes Zusammenleben, davon ist der Autor überzeugt, sei die […]

- Anzeige -
Scroll Up