Artikel aus der Rubrik Leipzig

SWL- und LVV-Aufsichtsräte stimmen gegen Verkäufe von HL komm und perdata: Was ist diese Entscheidung wert?

In ihren letzten Sitzungen haben die Aufsichtsräte der Stadtwerke Leipzig (SWL) und auch der Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (LVV) mit großer Mehrheit gegen die Komplettverkäufe der IT-Unternehmen perdata und HL komm gestimmt. Doch was sind diese Entscheidungen wert, wenn der Stadtrat in dieser Sache das letzte Wort hat? Weiterlesen

Schieber auf um 23:42 Uhr: Provisorische Fernwärmeleitung seit Montagnacht in Betrieb

So recht war der Mann, der am Donnerstag auf dem Bahngelände die Ramme bediente, nicht informiert, was da unter seinen Füßen im Erdreich war. Er rammte drauflos und irgendwann blinkten in der Verbundwarte der Stadtwerke Leipzig die roten Lämpchen auf, weil in zwei Leitungen der Druck abfiel. Das war der Auftakt eines Dramas, das die Leipziger bis heute beschäftigt. Weiterlesen

Zum geplanten Verkauf von HL komm und perdata: Stadtwerke-Geschäftsführer Raimund Otto im Audio-Interview

Raimund Otto ist seit 2005 kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Leipzig. Er ist in die Verkaufsprozesse um HL komm und perdata eingebunden, allerdings führt er die Verhandlungen nicht. Die obliegen der LVV, der Muttergesellschaft. Was er zu den geplanten Vorhaben sagt und wie sich die Verkäufe konkret auf die Stadtwerke auswirken, hat er im Interview mit der Leipziger Internetzeitung erzählt. Weiterlesen

Planung für das Ausbildungsjahr 2012/2013: Leipzigs Stadtverwaltung will 84 junge Leute ausbilden

Für das Ausbildungsjahr 2012/2013 wollen die Stadt und ihre Eigenbetriebe insgesamt 84 Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen, davon 64 in der Stadtverwaltung und 20 in den Eigenbetrieben. Den Vorschlag von Verwaltungsbürgermeister Andreas Müller will Oberbürgermeister Burkhard Jung im Februar zur Beschlussfassung in den Stadtrat einbringen. Weiterlesen

Bürgerforum zur Neuausrichtung der LVV: HL Komm-Verkauf wurde nicht thematisiert

Beim Bürgerforum am Montag, 16. Januar, sollte eigentlich über die beiden Verkäufe der LVV-Enkel gesprochen und berichtet werden. Doch weil bei der HL Komm das Bieterverfahren noch nicht abgeschlossen ist, gab es dazu auch keine Informationen. Das stieß natürlich auf Unverständnis der Anwesenden. Das Versprechen: zu gegebener Zeit würde man die Bürger in einem weiteren Forum über die Ergebnisse in Kenntnis setzen. Weiterlesen

Neujahrsempfang der Leipziger Wirtschaft: Diesmal brennt die Energiefrage

Am Donnerstag, dem 19. Januar, gibt es wieder den gemeinsamen Neujahrsempfang der regionalen Wirtschaft "Gemeinsam für die Region". 2012 steht er - nicht ganz zufällig - unter dem Motto "Mit viel Energie ins neue Jahr". Denn kein Thema beschäftigt die Unternehmen seit über einem Jahr so sehr wie die Frage nach der Energieversorgung. Und das hat nicht nur mit Fukushima zu tun. Weiterlesen

LVV-Chef Josef Rahmen im Audiointerview: Stadträte müssen sich zwischen Pest und Cholera entscheiden

Alles fiebert dem 25. Januar entgegen, dem Tag der nächsten Ratsversammlung. Da steht die komplexe Vorlage zur Neuausrichtung des LVV-Konzerns auf dem Plan. Keine leichte Entscheidung für die Leipziger Stadträte - eine Entscheidung "zwischen Pest und Cholera", wie es LVV-Chef Josef Rahmen im Audio-Interview mit der L-IZ.de treffend bezeichnet. Weiterlesen

Acht Monate Arbeitnehmerfreizügigkeit in Deutschland: Der Ansturm aus dem Osten blieb auch in Leipzig aus

Am Sonntag, 15. Januar, ist ganz offiziell Welttag der Migranten. Ist zwar ein bisschen schräg, wenn die Agentur für Arbeit Leipzig und das Jobcenter Leipzig den Tag zum Anlass nehmen, eine Zwischenbilanz zur Neuregelung der Arbeitnehmerfreizügigkeit zu ziehen. Aber natürlich könnte eine ordentliche Einwanderungspolitik Deutschland mehr Zuzug verschaffen. Insbesondere Leipzig hat die "Freizügigkeit" fast gar nicht betroffen. Weiterlesen