Artikel von Pressemeldung

Pressestatement zur heutigen Abstimmung über die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP)

Foto: L-IZ.de

Das Europäische Parlament hat heute über die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) abgestimmt. Anna Cavazzini, sächsische Europaabgeordnete der Grünen/EFA-Fraktion kommentiert: Ich bin zutiefst enttäuscht. Mit diesem Vorschlag des Europäischen Parlaments für die Landwirtschaftspolitik für den Zeitraum 2023-2027 ist die dringend notwendige Agrarwende hin zu einer klimafesten Landwirtschaft abgeschrieben. Weiterlesen

TuS Lintfort vs. HC Leipzig – Vorbericht

Quelle: HC Leipzig e.V.

Am kommenden Sonntag geht es zur Auswärtsfahrt an die niederländische Grenze!! Dort wartet mit dem TuS Lintfort ein unangenehmer Gegner auf unsere Mannschaft. Dies hat der TuS zuletzt gegen den haushohen Favoriten Spreefüxxe Berlin in deren Halle bewiesen. Die Mannschaft von Trainerin Susann Müller, im Übrigen am 01. November unser nächster Heimspielgegner, kam buchstäblich erst in letzter Sekunde zu einem mehr als glücklichen 22:22 Unentschieden. Weiterlesen

NABU Sachsen präsentiert beispielgebende Zusammenarbeit im Biotopverbund Leipzig Nord

Biodiversität trotz Landwirtschaft? Biodiversität und Landwirtschaft!

Foto: Philipp Steuer

Was bedeutet Vielfalt in der Landwirtschaft, warum fehlt sie oft und wie erreichen wir wieder vielfältige Kulturlandschaften? Das Projekt „Biotopverbund Leipzig Nord” zeigt am 28. Oktober einen ungewöhnlichen, jedoch beispielgebenden Weg zum Wohle der Artenvielfalt auf. In dem Gemeinschaftsprojekt arbeitet der NABU Leipzig zusammen mit verschiedenen Partnern aus Industrie, Land- und Forstwirtschaft an der Erfassung der aktuellen Biodiversität und der Ableitung und Umsetzung fördernder Maßnahmen. Weiterlesen

Sächsisches Verkehrsministerium plant Ausbau und Ertüchtigung der Bundesstraßenverbindungen in der Lausitz

Foto: SMWA

Die weitere Verbesserung der Infrastruktur in der Lausitz ist ein wichtiger Aspekt im Zuge der Strukturentwicklung, um eine nachhaltige Zukunft für die Industrie- und Energieregion zu gestalten. In der Region selbst werden Ideen, Strategien und Perspektiven entwickelt, um eine Verbesserung der Infrastrukturanbindung zu erreichen. Für die Menschen und für die Unternehmen bedeutet die vorgesehene weitere verkehrliche Vernetzung in Kombination mit dem geplanten weiteren Ausbau der Wissenschafts- und Forschungslandschaft eine deutliche und wichtige Verbesserung ihrer Rahmenbedingungen. Weiterlesen

Talsperre Quitzdorf: Betretungsverbot aufgehoben – Wasserspiegel leicht gestiegen

Mit dem Erreichen eines Wasserspiegels von 157,80 Meter über Normalnull wurde das Betretungsverbot an der Talsperre Quitzdorf (Landkreis Görlitz) aufgehoben. Aufgrund der ergiebigen Niederschläge der letzten Woche stieg der Wasserspiegel um mehr als einen halben Meter auf über 158,00 Meter über Normalnull. Damit ist der größte Teil des Staubeckens wieder mit Wasser bedeckt. Weiterlesen

Afrikanische Schweinepest: Finanzielle Unterstützung der Jägerschaft wird erweitert

Foto: Ralf Julke

Die Früherkennung eines Eintrags des Erregers der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in die heimische Schwarzwildpopulation ist ein grundlegender Schwerpunkt der ASP-Präventionsstrategie des Freistaates Sachsen. Sie ist Voraussetzung für die erfolgreiche Identifizierung und schnellstmögliche Abgrenzung des Seuchenherdes und damit Basis für eine erfolgreiche Tierseuchenbekämpfung. Weiterlesen

Bauarbeiten zur Wiederherstellung der Hochwassersicherheit der Talsperre Lehnmühle abgeschlossen

Montage. L-IZ.de

Die Talsperre Lehnmühle (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) ist jetzt noch sicherer vor Hochwasser und Überflutungen. Seit 2014 wurde die Hochwasserentlastungsanlage umgebaut und die Kapazität der bestehenden Entnahmeeinrichtungen erweitert. Damit wurde die Anlage an die geänderten hydrologischen Bedingungen nach dem Hochwasser von 2002 angepasst. Die Gesamtkosten für Planung und Bau liegen bei rund 2,57 Millionen Euro, finanziert durch den Freistaat Sachsen. Weiterlesen

Landkreis Görlitz erhält 18 900 Euro für Netzwerk Regionale Wertschöpfung

Foto: Ralf-Thomas Schiebel

Der Landkreis Görlitz erhält in diesen Tagen einen Fördermittelbescheid für das „Netzwerk Regionale Wertschöpfung“. Ziel des Vorhabens ist es, regionale Produkte noch besser zu vermarkten und die eigene Marke zu stärken. Mit den Mitteln in Höhe von 18 900 Euro auf Grundlage der Richtlinie zur Förderung der Regionalentwicklung (FR-Regio) soll ein Netzwerk von Produzenten und Verkäufern aufgebaut und für die Verbraucher sichtbar gemacht werden. Weiterlesen

Corona-Virus: Aktuell 447 bestätigte Fälle (Stand am 23. Oktober 2020 um 11 Uhr)

Quelle: Gerd Altmann/Pixabay

Die Zahl der Infektionen liegt heute bei 447 (+ 14 zum Vortag). Das sind fortlaufend alle Infektionen, die seit Anfang März 2020 im Kreisgebiet nachgewiesen wurden. Darunter sind 132 Personen, die aktuell mit dem Virus Covid-19 infiziert sind. Bislang wurden im Landkreis Leipzig vier Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus bekannt. Weiterlesen

Corona-Infos für Delitzsch, 23. Oktober 2020

© Christian Maurer, Stadt Delitzsch

Allgemeinverfügung regelt ab heute Leben im Landkreis Nordsachsen: Eine gestern erlassene Allgemeinverfügung des Landratsamtes Nordsachsen regelt ab heute einige Aspekte des öffentlichen Lebens im Landkreis. Um die in den letzten Tagen deutlich angestiegenen Infektionszahlen im Landkreis senken zu können, ist die Personenanzahl im Freundes- und Familienkreis im öffentlichen und privaten Raum auf zehn beschränkt. Weiterlesen

Leipzig-Mölkau: Spielplatz an der Schulstraße wird neu gebaut

Montage. L-IZ.de

Am Montag, 26. Oktober, wird in Leipzig-Mölkau mit dem Neubau des Spielplatzes an der Schulstraße hinter der Freiwilligen Feuerwehr und dem dortigen Garagenhof begonnen. Bis Ende dieses Jahres entstehen um den vorhandenen Rodelberg und das Regenrückhaltebecken herum für insgesamt rund 145.000 Euro abwechslungsreiche Spielangebote aus Holz für alle Altersklassen. Weiterlesen

Platz 6 in Deutschland

Erneute Spitzenposition für das Universitätsklinikum Leipzig in der TOP-100-Klinikliste von „FOCUS Gesundheit“

Foto: Stefan Straube/UKL

Ermittelt werden die Platzierungen durch umfangreiche Untersuchungen eines unabhängigen Recherche-Instituts, das von der Zeitschrift beauftragt wurde. In die Bewertung fließen Fallzahlen, Behandlungserfolge bei OPs und Komplikationsquoten ein. Geprüft wurden zudem die technische Ausstattung, die Anzahl der Ärzte oder Qualifikation der Pflegenden. Sehr wichtig sind auch die Beteiligung an Qualitätsinitiativen, die Patientenzufriedenheit und der Hygienestandard. Wie externe Mediziner das UKL bewerten und wie oft sie es weiterempfehlen, spielt ebenfalls eine große Rolle. Weiterlesen