6.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Ticketverlosung: Mozart-Abend mit dem „Festival Orchester Antalya“

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    VerlosungDas Festival Orchester Antalya präsentiert am 29. April im Gewandhaus den vielfältigen musikalischen Ideenreichtum Mozarts. Das „Festival Orchester Antalya“ wurde am 1. Juni 2017 mit Unterstützung des „Prometheus Kunst und Opernstudio“ unter der Leitung von Melih Tepretmez gegründet. Das junge Orchester will dem Publikum in Antalya und in der Türkei das klassische Repertoire näherbringen. Sein Repertoire reicht von Oper, Operette und Sinfonie bis hin zur türkischen Volksmusik. Das Orchester setzt sich zum Ziel bei nationalen und internationalen Projekten vertreten zu sein. +++ Die Verlosung ist beendet! +++

    Der vielfältige musikalische Ideenreichtum Mozarts, diese Kreativität, die neben Sinfonien und Klavierkonzerten die verschiedensten Gattungen umfasst, machte Mozart unter Kennern und Musikliebhabern zu einem der beliebtesten Komponisten der Klassik.

    Melih Tepretmez studierte an der Cukurova Universität bei Herrn Prof. Tschavdar Hadjiev sowie an der Universität der Künste Berlin bei Frau Prof. Anke Eggers. Während seines Studiums erarbeitete er sein Belcanto-Repertoire bei dem Belcantospezialisten Herrn Peter Berne und Liedliteratur der verschiedenen Epochen bei Prof. Sayali Dadas. Er sang mit der Zeitgenössischen Oper Berlin „Le vin herbe“ von Frank Martin, danach folgte die Partie des Giovanni aus „Der Glockenturm“ von Ernst Krenek. Tätig war er zudem an der Staatsoper Mersin, dem „Musiktheater im Revier“ in Gelsenkirchen, wo er die großen Bariton-Rollen der Belcanto-Opern sang, und dem Staatstheater Nürnberg. Seit 2011 ist er freischaffender Opernsänger und seit 2017 leitet er das neu gegründete Orchester Festival Orchester Antalya.

    Anna Tepretmez wurde 1982 in Niederhatzkofen/Niederbayern geboren. An der Musikschule Rottenburg erhielt sie früh Geigen-, Gesang-, Klavier- und Ballettunterricht. Sie gewann mehrmals den Wettbewerb „Jugend Musiziert“ im Fach Klavier. 2000 nahm Anna Tepretmez Klavierunterricht bei dem ungarischen Klavierpädagogen Gabor Paska in München und studierte ab 2002 Klavier an der Universität der Künste Berlin bei Prof. Thomas Menrath. Es folgten Meisterkurse in Berlin, Adana und Budapest mit ungarischen und türkischen Pianisten.

    Sie sang ab 2007 im Opernchor am Theater Gelsenkirchen mit. 2008 erhielt Anna Tepretmez das Klavierdiplom. Sie übernahm als Hauptpianistin seit 2011 die Konzertreihen von Konzertbüro Kultur Global. Sie hat Opernbegleitung mit dem amerikanischen Dirigenten Marc Tardue unter anderem Rigoletto, Otello, Carmen, La Boheme, Don Giovanni erarbeitet.

    +++ Die Verlosung ist beendet! +++

    „Festival Orchester Antalya“
    Wann: So., 29.04.2018, 17 Uhr (Einlass 16 Uhr)
    Wo: Gewandhaus, Mendelssohn-Saal, Augustusplatz 8, 04109 Leipzig
    Tickets ab 22 € | ab 19 € ermäßigt (zzgl. VVK-Gebühren)
    Abendkasse ab 22 € | ab 19 € ermäßigt

    https://www.facebook.com/antalyafestivalorkestrasi/

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige