Artikel zum Schlagwort Gewandhaus

Pablo y Ludmila & Cuarteto Rotterdam

Ticketverlosung: Show de Tango Argentino

Foto: Javier Fuentes & Nicolás Fernández

Für alle LeserVerlosungTango – das ist eng umschlungene Leidenschaft, Eleganz und ein getanztes Lebensgefühl. Pablo und Ludmila bringen in diese über 130 Jahre alte Tradition einen neuen, unverbrauchten Schwung. Beide sind nicht nur leidenschaftliche Tangotänzer sondern auch ausgebildete Musiker, die ein besonderes Gespür für Rhythmik, Melodien und Klang der einzelnen Instrumente haben. Dieses Gefühl für die Musik bringen sie in ihrem Tanz ein und entwickeln ganz eigene Bewegungsmuster. Begleitet werden die beiden Tänzer vom Cuarteto Rotterdam. Gemeinsam mit den Veranstaltern verlost die L-IZ 2x2 Freikarten für „Show de Tango Argentino“ am 2. November im Gewandhaus. Weiterlesen

Ticketverlosung: Mehr als nur ein Tanz – Flamenco Vivo im Gewandhaus

Foto: Uwe Neumann

VerlosungLassen Sie sich vom Zauber des Flamenco mitreißen. Flamenco Vivo ist mehr als eine Show, es ist gelebte Wirklichkeit. Virtuoses Gitarrenspiel (Georg Kempa), Viola (Azusa Krist) und leidenschaftlicher Gesang (Carmen Celada) verschmelzen mit temperamentvollem Tanz (Simone Abrantes und Cayetana de Ronda) zu einer beeindruckenden Einheit. Gemeinsam mit den Veranstaltern verlost die L-IZ 2x2 Freikarten für „Flamenco Vivo“ am 23. November im Gewandhaus. Weiterlesen

„Oyf a zunikn veg“

Klezmer High Life mit Mischpoke am 26. Oktober im Gewandhaus

Foto: Christine Rambow

Verlosung„Oyf a zunikn veg“ – so heißt das aktuelle Projekt der Hamburger Klezmerband Mischpoke! In diesem Programm nimmt Mischpoke sein Publikum mit auf die Sonnenseiten des Lebens: freudig, hoffnungsvoll, liebend, leidend, aber auch melancholisch und witzig. Leserclub-Mitglieder haben die Möglichkeit, hier 2x2 Tickets zu ergattern+++ Die Verlosung ist beendet+++. Weiterlesen

Musik

Von Shepherd bis Bernstein: Gewandhausorchester startete mit Boston-Woche in die neue Spielzeit

Foto: Luca Kunze

Für alle LeserDas Gewandhausorchester meldet sich mit amerikanischen Klängen aus der Sommerpause zurück. Zum Saisonstart gab`s am Freitag eine Uraufführung von Sean Shepherd. Yo-Yo Ma interpretierte Schostakowitschs 1. Cello-Konzert und Bernsteins „Three Meditations“ aus „Mass“. Außerdem stand Bartóks Orchesterkonzert auf dem Programm. Weiterlesen

Gewandhausorchester

Boston-Woche: Andris Nelsons präsentiert Leipziger Publikum Werke der amerikanischen Moderne

Foto: Luca Kunze

Für alle LeserAndris Nelsons weilt wieder in Leipzig. Anlässlich der ersten Boston-Woche dirigierte der Gewandhauskapellmeister am Donnerstag und Freitag Werke, die zum Kernrepertoire des Boston Symphony Orchestra zählen. Dramaturgischer Dreh- und Angelpunkt des besonderen Konzertabends war mit Elliott Carter der Nestor der amerikanischen Moderne. Weiterlesen

Leipziger Lehrerorchester lädt zum Frühjahrskonzert ins Gewandhaus ein

Foto: Ilja Claus

Das Leipziger Lehrerorchester gibt am 03. Juni um 11:00 Uhr im Großen Saal des Gewandhauses sein Frühjahrskonzert. Unter der Leitung von Gerd-Eckehard Meißner spielt Leipzigs traditionsreichstes Liebhaberorchester Antonín Dvořáks Festmarsch, Max Bruchs Konzert für Klarinette, Viola und Orchester, das zweite Violinenkonzert von Henri Wieniawski sowie die dritte Sinfonie von Johannes Brahms. Das Sinfonieorchester konzertiert gemeinsam mit Alexandra Bartoi (Violine), Christoph Engelbach (Viola) und Julius Engelbach (Klarinette). Weiterlesen

Oper – Operette – Sinfonie

Ticketverlosung: Mozart-Abend mit dem „Festival Orchester Antalya“

Foto: PR

VerlosungDas Festival Orchester Antalya präsentiert am 29. April im Gewandhaus den vielfältigen musikalischen Ideenreichtum Mozarts. Das „Festival Orchester Antalya“ wurde am 1. Juni 2017 mit Unterstützung des „Prometheus Kunst und Opernstudio“ unter der Leitung von Melih Tepretmez gegründet. Das junge Orchester will dem Publikum in Antalya und in der Türkei das klassische Repertoire näherbringen. Sein Repertoire reicht von Oper, Operette und Sinfonie bis hin zur türkischen Volksmusik. Das Orchester setzt sich zum Ziel bei nationalen und internationalen Projekten vertreten zu sein. +++ Die Verlosung ist beendet! +++ Weiterlesen

Musikalische Spitzenklasse

Museumsgespräch am 19. April: 275 Jahre Gewandhausorchester

Foto: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Die Geschichte der Gewandhauskonzerte beginnt am 11. März 1743 mit der Gründung der Konzertgesellschaft „Großes Concert“. 275 Jahre später gibt es im Neuen Gewandhaus am Augustusplatz ein rauschendes Fest und ein glanzvolles Konzert mit dem neuen Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons. Gefeiert wird ein Orchester von Weltrang, das den Ruf der Musikstadt Leipzig bis heute entscheidend prägt. Ein Orchester, das an drei Leipziger Spielstätten musiziert: im Konzerthaus, in der Oper und in der Thomaskirche. Weiterlesen

Festvorstellung „Salome“ an der Oper Leipzig anlässlich des Jubiläums „275 Jahre Gewandhausorchester“

Foto: Kirsten Nijhof

Mit einer Festvorstellung von Richard Strauss’ „Salome“ am Samstag, 10. März 2018, um 19 Uhr unter der musikalischen Leitung von Intendant und Generalmusikdirektor Prof. Ulf Schirmer beteiligt sich die Oper Leipzig am Jubiläumswochenende „275 Jahre Gewandhausorchester“. Das Opernhaus am Augustusplatz ist reguläre Spielstätte des weltberühmten Klangkörpers, der 2018 stolz auf sein Jubiläum zurückblickt. Vis à vis zum Gewandhaus, auf der anderen Seite des Augustusplatzes, pflegt das Gewandhausorchester vor allem sein Wagner- und Strauss-Repertoire. Rund um den eigentlichen Geburtstag am 11. März wird das ganze Wochenende über an allen Spielstätten des Orchesters gefeiert. Zahlreiche Ehrengäste aus dem In- und Ausland Weiterlesen

Leidenschaft . Intensität . Lebensfreude mit dem Jourist Quartett

Ticketverlosung: Hommage an Astor Piazzolla im Gewandhaus

Foto: Annemone Taake

Verlosung+++Die Verlosung ist beendet!+++Viele Lieder und Werke Astor Piazzollas und Efim Jourists widmen sich dem immerwährenden Thema der Sehnsucht. Ihre Stimmungen und vielschichtigen musikalischen Farben stehen im Zentrum des aktuellen Programms des Quartetts. Virtuos und emotional präsentieren die vier Musiker russische und argentinische Variationen des Gefühls. Ihre Musik ist Tango, ist Temperament und Gesang von sehnsuchtsvoller Hoffnung. Leserclub-Mitglieder haben die Möglichkeit, hier je 2 Freikarten für das Konzert am 16. März zu ergattern. Weiterlesen

Großes Concert zum Jahreswechsel

Gewandhausorchester: Standing Ovations für Alan Gilbert mit Beethovens Neunter

Foto: Michael Freitag

Für alle LeserAlle Jahre wieder spielt das Gewandhausorchester zum Jahresausklang Beethovens 9. Sinfonie. In diesem Jahr wurde Alan Gilbert die Ehre zuteil, die drei ausverkauften Abende zu dirigieren. Der künftige Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters erntete am Freitagabend für seinen konservativen Blick auf den populären Klassiker Standing Ovations. Weiterlesen

Leserbrief zu fehlenden 75.000 Euro fürs Open air im Rosental: Das Finanzproblem ist ein ganz anderes

Foto: Ralf Julke

Von Cornelius Ludwig: Sicherlich sieht ein Zuschuss von mehr als 28 Millionen Euro sehr reichlich aus. Dies dürfte gerade bei Grünen auf Unverständnis stoßen. Dennoch muss ich als treuer Stammbesucher widersprechen. Die Zuschüsse sind nötig, damit auch Personen, die nicht so luxuriös wie Frau Märtens leben sich einen Konzertbesuch leisten können. Es muss auch bezahlbare Eintrittskarten geben, zumal die meisten Veranstaltungen für viele Personen nicht mehr erschwinglich sind und die ohnehin niedrigen Löhne durch explodierende Mieten aufgezehrt werden. Weiterlesen

Wirtschaftsplan des Gewandhauses im großen Jubiläumsjahr 2018

Grüne: Die fehlenden 75.000 Euro fürs Open air im Rosental sollte das Gewandhaus doch wohl selbst erwirtschaften

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserSo geht es nicht, findet die Grünen-Fraktion. 29 Millionen Euro Zuschuss für das Gewandhausorchester sollten doch wirklich genug sein. Auch um das eintrittsfreie Bürgerkonzert „Klassik airleben im Rosental“ zu finanzieren. Aber das Gewandhaus hat 2018 gleich ein Doppel-Feierprogramm aufgelegt. Und das kostet richtig Geld – man feiert 275 Jahre Gewandhausorchester. Und gleichzeitig soll der neue Kapellmeister mit einem großen Programm gewürdigt werden. Weiterlesen

Ein selten besetztes Soloinstrument ist zu hören: die Harfe

Leipziger Lehrerorchester lädt zum Herbstkonzert ins Gewandhaus ein

Foto: Archiv des Leipziger Lehrerorchesters

Das Leipziger Lehrerorchester lädt am 19. November um 11:00 Uhr in den Großen Saal des Gewandhauses zu seinem Herbstkonzert ein. Unter der Leitung von Gerd-Eckehard Meißner spielt Leipzigs traditionsreichstes Liebhaberorchester die Rosamunde-Ouvertüre von Franz Schubert, Wolfgang Amadeus Mozarts Konzert für Flöte und Harfe sowie Ludwig van Beethovens 6. Sinfonie „Pastorale“. Weiterlesen

Gewandhausorchester

Zum 90. Geburtstag: Herbert Blomstedt dirigiert „Ein deutsches Requiem“

Foto: Alexander Böhm

Für alle LeserGroße Momente bedürfen keiner Worte. Nach dem letzten Ton hielt Herbert Blomstedt am Donnerstag lange inne, bevor er den Musikern gestattete, sich zu regen und die ersten „Bravos“ durch den Saal schallten. „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms markiert an diesem Wochenende nicht nur den Abschluss der Konzertserie, die das Orchester dem Altkapellmeister anlässlich seines 90. Geburtstags gewidmet hat. Der Abend zählt schon jetzt zu den Höhepunkten der laufenden Saison. Weiterlesen