6.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Donnerstag, 21. Januar 2021

ARCHIV

Tägliches Archiv: 16. Oktober 2018

„Konzert am Kanal“ – Façon mit dem Ensemble Deep Strings

Im Rahmen unserer Benefizkonzertreihe „Konzerte am Kanal“ findet am Sonntag, den 21.10.2018 um 18 Uhr das sechste von sieben Konzerten in Philippus Leipzig statt.

Lesung aus der Leipziger Lyrikbibliothek

Zu einer Lesung aus der LEIPZIGER LYRIKBIBLIOTHEK, die vor 20 Jahren mit einem ersten Angebot von 800 Büchern startete und heute etwa 6.600 Medien zählt, lädt am Donnerstag, dem 18. Oktober, um 18 Uhr die Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik in die Stadtbibliothek ein.

Messedoppel Intec und Z 2019 mit sehr gutem Anmeldestand

Intec und Z 2019 laden vom 5. bis 8. Februar zum ersten wichtigen Branchentreff des Jahres für die Fertigungstechnik in der Metallbearbeitung und Zulieferindustrie in Europa ein. Für die bevorstehende Ausgabe des Messeduos ist der Zuspruch groß: Rund vier Monate vor Messebeginn sind auf dem Messeverbund 95 Prozent der Ausstellungsfläche bereits vermietet.

Kürbisfest im Schulbiologiezentrum

Am kommenden Sonnabend, dem 20. Oktober, steht im Botanischen Lehrgarten des Schulbiologiezentrums eine der größten Beeren der Welt im Mittelpunkt - der Kürbis.

Ein Gastbeitrag zu einem Lichtfest-Demontage-Artikel der LVZ

„Politiker rechnen mit Lichtfest ab – nächste Feier ohne Meier?“, titelte die LVZ (auch online) am 13. Oktober. Ein Beitrag, der gegen den künstlerischen Leiter des Lichtfestes, Jürgen Meier, zielte, aber aus der Politik nur Vertreter der CDU und ausgerechnet der AfD zu Wort kommen ließ. Bewusst wurde darauf angespielt, es handele sich ja bei Meier um einen Westdeutschen. Völlig daneben jedoch fand die Übernahme rechter Argumentationsmuster dabei der Leipziger Professor für Romanische Literaturwissenschaft und Kulturstudien Alfonso de Toro. Sein Kontra dazu hier als Gastbeitrag.

Spaziergang über Sellerhäuser Bogen bietet neue Einblicke

Zu einem Spaziergang über den Sellerhäuser Bogen lädt die Stadt Leipzig am Samstag, 20. Oktober, 15 bis circa 17:30 Uhr ein. Landschaftsplaner und Spaziergangswissenschaftler Bertram Weisshaar (Atelier LATENT) informiert und diskutiert über die Flora des Parkbogens Ost. Darüber hinaus werden Fragen zur aktuellen Entwicklung des Sellerhäuser Bogens beantwortet.

Industriekultur: Tag der Stadtgeschichte am 19. und 20. Oktober

Die Themen „Industrialisierungsprozesse und Industriekultur in Leipzig“ stehen im Mittelpunkt des 10. Tages der Stadtgeschichte am 19. und 20. Oktober im Ratsplenarsaal des Neuen Rathauses. Eröffnet wird die Veranstaltung 10 Uhr von Leipzigs Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning. Der Besuch der öffentlichen Veranstaltung ist wie immer kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich.

Louise-Otto-Peters-Preis 2018 geht an die Berliner Rapperin Sookee

Die Berliner Rapperin Sookee erhält den diesjährigen Louise-Otto-Peters-Preis der Stadt Leipzig. Oberbürgermister Burkhard Jung verlieh ihn am 15. Oktober im Neuen Rathaus. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Europäische Mobilitätswoche: Resümee in der Schaubühne Lindenfels

Mit einem Vortrag und einer Diskussion wird am Donnerstag, 18. Oktober, 18:30 Uhr, in der Schaubühne Lindenfels ein Resümee der Europäischen Mobilitätswoche 2018 in Leipzig gezogen. Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, Auswirkungen und Potenziale zu besprechen.

„…so klingt die Welt!“ – Calmus Ensemble in der Kirche Gundorf

Zum Benefizkonzert mit dem Calmus Ensemble wird am Freitag, dem 19. Oktober 2018, 19 Uhr, in die Kirche Gundorf, Gundorfer Kirchweg 2, eingeladen.

Polizeibericht, 16. Oktober: Tramfahrer verletzt, 78-Jährigen bestohlen, Gefährliche Körperverletzung, Rechtmäßiger Fahrrad-Besitzer gesucht

Am Montagvormittag wurde ein älterer Herr (78) An der Märchenwiese bestohlen. Offenbar wurde der gehbehinderte Mann zu Fall gebracht und seiner Geldbörse beraubt. Die unbekannten Täter flohen im Auto und ließen dabei verschiedene Kleidungsstücke auf dem Gehweg zurück +++ Der Fahrer einer Straßenbahn der Linie 15 geriet mit zwei rabiaten Fahrgästen aneinander, die ihn nach Verweisung aus der Tram mit Pfefferspray besprühten, schlugen und zum Schluss noch mit einer Glasflasche bewarfen +++ Zwei Männer wurden vor einem Einkaufsmarkt im Allee Center von einer Gruppe von etwa zehn Personen attackiert und verletzt. In allen Fällen und zu weiteren sucht die Polizei Zeugen.

Festwoche zum 25jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Leipzig und Houston

Mit einer Festwoche – der „Houston Week“ – feiern die Partnerstädte Leipzig und Houston vom 23. bis 30. Oktober 2018 in Leipzig das 25jährige Bestehen ihrer Partnerschaft. Das Programm ist so vielfältig, wie es die Beziehungen zwischen den Partnerstädten Leipzig und Houston selbst sind.

Ein großer neuer Partner im Eis

Im Eis ist dem ein oder anderen sicher ein weiterer neuer Partner aufgefallen – die Fenger Gruppe! Ein Sponsor, über den sich EXA IceFighters-Geschäftsführer André Krüll besonders freut.

DOK-Festival freut sich über hohen Frauenanteil und Eröffnungsfilm von Werner Herzog

Als angeblich erstes Filmfestival der Welt hatte sich das DOK eine Frauenquote für die Regie im Deutschen Wettbewerb auferlegt. Nun sind nicht nur in diesem Wettbewerb, sondern auch im gesamten Programm die Regisseurinnen in der Überzahl. Die Organisatoren freuen sich zudem über prominente Namen zum Auftakt: Der diesjährige Eröffnungsfilm kommt von Werner Herzog und porträtiert Michail Gorbatschow, den letzten Präsidenten der ehemaligen Sowjetunion.

Friedensgebet mit Bischöfin i.R. Wartenberg-Potter und Besuch in der katholischen Propsteigemeinde

Nach dem Start im September in Bonn kommt der Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit nun für zwei Wochen nach Sachsen. Von Sachsen-Anhalt kommend, bleiben die Pilger für zwei Tage in Leipzig. Der internationale Weg verläuft durch verschiedene Bundesländer und endet am 9. Dezember im polnischen Katowice, der Gastgeberstadt der 24. UN-Weltklimakonferenz (3.-14.12). Insgesamt erstreckt sich die Route über 1.700 km.

Einladung zu Film und Podium zum Thema Frauenwahlrecht und Feminismus

Der Landtagsabgeordnete Holger Mann (SPD) lädt gemeinsam mit den Jusos Leipzig zum Film „Die göttliche Ordnung“ am Mittwoch, dem 17. Oktober, um 19:00 Uhr ins Jedermanns (Georg-Schumann-Straße 133) ein. Der Film aus dem Jahr 2017 handelt vom Kampf um die Einführung des Frauenstimmrechts in der Schweiz.

Viel Farbe im Novemberhimmel – Zum 4. Mal lädt die Kunstmesse Leipzig Sammler und Kunstfreunde ein

Wenn ein Ereignis zum nunmehr vierten Mal stattfindet, kann man von einer Erfolgsgeschichte sprechen. So ist das Team der Kunstmesse Leipzig um Alesia Elian stolz darauf, trotz mancher früherer Widerstände erneut Sammler und alle anderen Kunstinteressierten einladen zu können. Zugleich wird schon nach vorn geschaut, Veränderungen stehen an.

Leipziger Kommunalfinanzen – Unternehmerforum zum Haushaltsplanentwurf 2019/2020

Welche Investitionen plant die Stadt Leipzig in den kommenden beiden Jahren? Wie kann der Wirtschaftsstandort gestärkt werden?

„Alles nur geklaut“ – Parodien klassischer und populärer Musik

Am kommenden Sonntag, dem 21. Oktober, 17 Uhr, präsentiert das junge Leipziger Vokalsextett „Ensemble voicemade“ ein besonderes Konzert in der Kirche Panitzsch.

Interkulturelles Herbstfest im Gemeinschaftsgarten

Im Gemeinschaftsgarten Markkleeberg geht eine erfolgreiche Saison mit vielfältigen Angeboten vorbei. Den Abschluss der Saison bildet das Interkulturelle Herbstfest. Es findet am Mittwoch, dem 24. Oktober 2018, statt. Beginn ist um 17.00 Uhr, Treffpunkt – wie gewohnt – der Gemeinschaftsgarten Am Pleißedamm.

Aktuell auf LZ