Artikel vom Donnerstag, 17. September 2020

2. Polizeibericht 17. September: 70-Jährige mit 2,7 Promille, Einbruch in Firma, Verkehrsunfall

Foto: L-IZ

Beim Überqueren der Antonienstraße ereignete sich gestern Nachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem ein 13-jähriges Kind verletzt wurde+++Während ihrer Streifentätigkeit heute Nacht bemerkten Polizeibeamte auf der Händelstraße in der Nähe eines Autohandels einen silberfarbenen VW Golf mit Standlicht und fehlendem vorderen amtlichen Kennzeichen+++Die Fahrerin eines Opel Corsa befuhr die Parkstraße in Richtung Hauptstraße. An der Kreuzung bog sie nach rechts ab, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mehrfach gegen einen Opel Vivaro. Weiterlesen

Einbruch in Historisches Grünes Gewölbe: Erneut Durchsuchungen von Gewerberäumen in Berlin

Foto: L-IZ

Staatsanwaltschaft und Polizei haben am 9. und am 16. September 2020 erneut Gewerberäume in Berlin durchsucht. Durchsucht wurden mehrere Betriebsstätten, bei denen der Verdacht besteht, dass sie den als Fluchtfahrzeug genutzten und später in Brand gesetzten Audi S6 kurz vor der Tat im Auftrag der Täter foliiert haben, um dessen äußeres Erscheinungsbild zu verändern. Weiterlesen

Donnerstag, der 17. September 2020: Abgespecktes Lichtfest und eine Entscheidung des EU-Parlaments

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDie Stadtverwaltung gab am heutigen Donnerstag die Pläne für das diesjährige Leipziger Lichtfest bekannt. Auch in diesem Jahr soll an die Friedliche Revolution erinnert werden – allerdings sehen die Festivitäten unter Corona-Bedingungen etwas anders aus als gewohnt. Statt sich auf dem Augustusplatz und den Straßen in der Innenstadt zu begegnen, kommt das Lichtfest im Vorfeld „zu Besuch“. Außerdem können die Leipziger/-innen online an der Veranstaltung teilhaben. Die L-IZ fasst zusammen, was sonst noch wichtig war in Leipzig und Sachsen und weltweit. Weiterlesen

Gegendarstellung zu Karsten Tornow positioniert sich klar für den Erhalt der Weinteichsenke als Landschaftsschutzgebiet

Foto: CDU / privat

Unter der Überschrift ,,Karsten Tornow positioniert sich klar für den Erhalt der Weinteichsenke als Landschaftsschutzgebiet“ (Wortmelder der Leipziger Internetzeitung vom 15. September 2020) wird behauptet: 1. Über die Medien sei durchgedrungen, ,,dass Noch Oberbürgermeister Schütze hier (in der Weinteichsenke) schon konkrete Bebauungspläne hat.“ Hierzu stelle ich fest: Es gibt keinerlei Bebauungspläne für die Weinteichsenke. Weiterlesen

Gewalt ist niemals eine Lösung

Die LVB setzen bei Fahrausweiskontrollen auch künftig auf Deeskalation

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserIm Juli sorgte ja bekanntlich die rabiate Vorgehensweise von Fahrkartenkontrolleuren der LVB für Schlagzeilen. Indem sie einen Fahrgast ohne Fahrschein zu Boden drückten, überschritten sie eindeutig ihre Kompetenzen. Und während sich die einen über die Gewalt in dem Vorgang aufregten, sah die CDU-Fraktion eher wieder das Problem der aggressiven Schwarzfahrer, die sich gegen eine Kontrolle wehren. Das Verkehrs- und Tiefbauamt hat jetzt auf die CDU-Anfrage geantwortet. Weiterlesen

Polizeibericht 17. September: Kind schwer verletzt, Brandstiftung an Pkw, Betrug am Telefon

Foto: L-IZ.de

Zu den Hintergründen und Tatverdächtigen einer gefährlichen Körperverletzung gestern Abend ermittelt nun die Polizei+++Im Verlauf des gestrigen Tages erhielten mehrere Senioren im Alter von 78 bis 95 Jahren im Stadtgebiet Leipzig und Geithain Anrufe von vermeintlichen Enkeln+++Unbekannte beschmierten einen geparkten Lkw mit verschiedenen, unlesbaren Tags und mit den lesbaren Schriftzügen „FCK Cops“ und „BULLENHASS“. Weiterlesen

Nackte Tatsachen

Leipziger FKK gibt es nur am Kulkwitzer See

Foto: L-IZ

Für alle LeserCorona hat auch viele Leipziger/-innen gezwungen, ihren Urlaub daheim zu verbringen. War ja eigentlich nicht so schlimm: Badestrände gibt es direkt vor den Toren der Stadt. Und heiß war es auch. Und wenn es richtig knackig heiß wird, zieht der Mensch natürlich am liebsten alles aus. Was die Linksfraktion im Stadtrat auf die Idee brachte, mal wieder nach den FKK-Stränden in der Stadt zu fragen. Gibt es überhaupt welche? Weiterlesen

TSV Nord Harrislee – Eine Saison mit vielen Unbekannten bei den Nordfrauen

Quelle: HC Leipzig e.V.

Der größte Umbruch beim TSV Nord Harrislee fand abseits des Spielfeldes statt: Trainer Shorty Linde verließ den Verein, Olaf Rogge übernahm. Innerhalb des Vereins schon als „ideale Besetzung“ gefeiert. Denn Rogge stand bereits von 2003 bis 2007 an der Seitenlinie von Harrislee, bringt viel Erfahrung mit, kennt den Verein und das Umfeld und ist somit die richtige Person für diese Position beim TSV Nord Harrislee, so der Verein bei der Vorstellung. Weiterlesen

Linksfraktion fordert einen „Krisenstab Kinder- und Jugendhilfe“

Quelle: Die Linke Sachsen

Um die Rechte von Kindern und Jugendlichen auch im Pandemiefall zu wahren, schlägt die Linksfraktion vor, im Falle einer weiteren Coronavirus-Welle einen „Krisenstab Kinder- und Jugendhilfe“ beim Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zu bilden. Dieser soll selbstständig tätig werden und aus Mitgliedern des Landesjugendhilfeausschusses bestehen (Drucksache 7/3826). Weiterlesen

Floorballer starten voller Vorfreude in Abenteuer 1. Bundesliga: Auftakt gegen Hamburg und Chemnitz am Wochenende

Tino Scholz/SC DHfK Floorball

Am Samstag hat das Warten endlich ein Ende. Fünf Jahre nach dem letzten Bundesliga-Aufstieg starten die Floorballer des SC DHfK Leipzig erneut ins Abenteuer 1. Liga. Mit zwei Spielen gegen Hamburg und Chemnitz geht es für das junge Team um Spielertrainer Lucas Frommhold in die neue Saison. Mit einem klaren Ziel und einigen besonderen Geschichten. Weiterlesen

Bushaltestellen „Angerbrücke“ werdenbarrierefreiausgebaut

Montage. L-IZ.de

Ab Montag, 21. September, werden in der Zschocherschen Straße in Altlindenau die Bushaltestellen „Angerbrücke“ barrierefrei ausgebaut. Der Ausbau beider Haltepunkte erfolgt nacheinander – zunächst in Richtung Lützner Straße. Dafür werden die westliche Fahrbahnseite und der westliche Gehweg ab Kuhturmstraße voll gesperrt. Der Verkehr wird hierfür nicht umgeleitet, in der Zschocherschen Straße Richtung Jahnallee bleibt er aufrechterhalten. Weiterlesen