Artikel vom Dienstag, 22. Mai 2018

Oper Leipzig startet Mitsingkonzerte für Menschen mit Demenzerkrankung

Foto: Richard Byrdy

Die Oper Leipzig startet in Kooperation mit dem Verein Selbstbestimmt Leben Leipzig und Umgebung e. V. eine neue Reihe von Mitsingkonzerten für Menschen mit Demenzerkrankung. Unter der Leitung der Opernsängerin und diplomierten Trainerin Maartje de Lint findet die Auftaktveranstaltung am Samstag, 26. Mai 2018, um 10 Uhr im Konzertfoyer der Oper Leipzig statt. Weiterlesen

Stange: Ausschuss-Sondersitzung zu mutmaßlich vermummten sächsischen Polizeibeamten bei Welcome to hell in Hamburg

Enrico Stange (MdL, Linke). Foto: L-IZ.de

Eine Sondersitzung des Landtags-Innenausschusses hat die Linksfraktion beantragt und dazu den Antrag „,agent provocateur‘ aus Sachsen? – Rückhaltlose Aufklärung über den verdeckten Einsatz sächsischer Polizistinnen und Polizisten bei den Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg“ (Parlaments-Drucksache 6/13506) eingereicht, über den beraten werden soll. Als Termin hat die Fraktion diesen Freitag, 25. Mai, 10 Uhr, vorgeschlagen. Weiterlesen

Klare Antwort auf eine SPD-Anfrage

Es gibt keine Krähenplage in Leipzig

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDrastische Worte hatte die SPD-Fraktion in ihrer Anfrage zu einer vermeintlichen Krähenplage in Leipzig gefunden: „Die Krähen sind laut, rotten sich gern in größeren Gruppen zusammen und koten auf Autos, Fahrräder und Gehsteige.“ Aber augenscheinlich hat sich die Fraktion da von ein paar Zeitgenossen irre machen lassen, die glauben, ihr geputztes Auto sei wichtiger als die geschützten Rabenvögel. Von einem „Krähenkrieg“ hat jedenfalls das Umweltdezernat noch nichts gehört Weiterlesen

Polizeibericht, 22. Mai: Lebensbedrohlich verletzt, Mercedes in Brand gesteckt, In Tankstelle eingebrochen

Foto: L-IZ.de

Bei einer Auseinandersetzung am Rabet zwischen mehreren Personen wurde ein 23-Jähriger lebensbedrohlich verletzt. Die Polizei sucht dringend Zeugen +++ In Connewitz wurde an der Ecke Meusdorfer Straße/Arno-Nitzsche-Straße ein Mercedes in Brand gesteckt. Dabei wurde noch ein VW beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt fast 60.000 Euro +++ Eine Tankstelle in der Permoser Straße wurde in der Nacht zu Montag von zwei Einbrechern ausgeraubt. Weiterlesen

Neue Ausstellung im KOMM-Haus

Am kommenden Freitag, 25.05. ,18 Uhr, findet im KOMM-Haus die Eröffnung unserer neuen Ausstellung statt. „Eythra vor 7.000 Jahren – Steinzeitbauern am Ufer der Weißen Elster“ widmet sich den Erkenntnissen zu einer der größten gefundenen Siedlungen der Bandkeramiker in Mitteldeutschland.Weiterlesen

Leipziger Lehrerorchester lädt zum Frühjahrskonzert ins Gewandhaus ein

Foto: Ilja Claus

Das Leipziger Lehrerorchester gibt am 03. Juni um 11:00 Uhr im Großen Saal des Gewandhauses sein Frühjahrskonzert. Unter der Leitung von Gerd-Eckehard Meißner spielt Leipzigs traditionsreichstes Liebhaberorchester Antonín Dvořáks Festmarsch, Max Bruchs Konzert für Klarinette, Viola und Orchester, das zweite Violinenkonzert von Henri Wieniawski sowie die dritte Sinfonie von Johannes Brahms. Das Sinfonieorchester konzertiert gemeinsam mit Alexandra Bartoi (Violine), Christoph Engelbach (Viola) und Julius Engelbach (Klarinette). Weiterlesen

Stötteritz: Bürgerinformation zu Plänen für Brachfläche

Zur Bebauung der Brachfläche im Bereich Holzhäuser Straße/Kolmstraße in Stötteritz und ihrer Entwicklung als Stadtquartier soll es einen städtebaulichen Ideenwettbewerb geben. Dazu laden die Projektentwicklungsgesellschaft Stötteritzpark GmbH & Co.KG und die Stadt als Auslober für den 28. Mai, 17:30 Uhr zu einer Bürgerinformation in die Aula der Franz-Mehring-Grundschule (Gletschersteinstraße 9, Erdgeschoss) ein. Weiterlesen

Startschuss VISIONALE Leipzig 2018

Mit spannenden Neuerungen geht der Medienwettbewerb VISIONALE LEIPZIG in diesem Jahr in die 28. Runde. Unverändert bleibt die Suche nach jungen Medienschaffenden aus ganz Sachsen bis 26 Jahre. Erstmals können Beiträge in den drei neuen Kategorien Medienstarter, Schule macht Medien und Medienmacher eingereicht werden. Weiterlesen

Deutschlands Rolle in der europäischen Energiewende – Fachtagung und Podiumsdiskussion an der HTWK Leipzig

Das Schlagwort „Energiewende“ wird mittlerweile so inflationär verwendet, dass der Eindruck einstehen mag, die Herausforderung sei längst gelöst. Aber stimmt das auch? Und welchen Beitrag dazu kann ein anderes, viel beschworenes Schlagwort, die „Digitalisierung“ leisten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die 11. Fachtagung „Energie + Gebäudetechnik“ am 30. und 31. Mai 2018 an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig). Weiterlesen

Projekt Lebendige Luppe wird geehrt – Einladung zu Infomarkt, Ausstellung und wissenschaftlichen Vorträgen

Foto: Sabine Schlenkermann

Das Projekt Lebendige Luppe wird am 25. Mai als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Die Auszeichnung wird vom Leipziger Zoodirektor Prof. Dr. Jörg Junhold im Namen der Geschäftsstelle der UN-Dekade an den Bürgermeister für Umwelt, Ordnung, Sport, Heiko Rosenthal, übergeben. Die Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Weiterlesen

Wissen, was Meister Isegrim im Freistaat so treibt

Sachsen finanziert jedes Jahr ein professionelles Netzwerk zur Wolfsprävention und zur wissenschaftlichen Wolfsforschung

Foto: Dieter Schütz, Pixelio

Für alle LeserBestimmt haben noch viele Ostsachsen die Bilder von lauter Schafskadavern vor Augen, die vor einem halben Jahr in diversen Zeitungen und Fernsehsendungen zu sehen waren. Die Wolfjäger machten mobil und malten das Bild eines durch nichts zu verschreckenden Raubtiers an die Wand. Da ging fast unter, dass Sachsen eigentlich ein funktionierendes Wolfsmanagement hat. Und der CDU-Landtagsabgeordnete Andreas Heinz hat sich jetzt aufgemacht, endlich einmal alle Zahlen zusammenzutragen. Weiterlesen

300.000 Euro für einen Ladenhüter

Auch 2017 interessierte sich kein Käufer für die Biedenkopf-Tagebücher

Foto: Ralf Julke / Cover: Siedler Verlag

Für alle LeserEigentlich hätten wir an dieser Stelle auch einfach den Artikel von April 2017 noch einmal hochladen können. André Schollbach, Landtagsabgeordneter der Linken, wollte es unbedingt noch einmal wissen. Vielleicht interessierten sich ja doch noch ein paar Leute für die 2015 mit so viel Pomp veröffentlichten Tagebücher des ehemaligen sächsischen Ministerpräsidenten Kurt Biedenkopf. Aber Oliver Schenk kann ihn nicht trösten. Weiterlesen

Fakten, Fakten, Fakten

Zahl der ankommenden Geflüchteten in Leipzig sinkt auch 2018 immer weiter

Grafik: Stadt Leipzig, Sozialdezernat

Für alle Leser Es ist wie ein schlechter Refrain, den man sich seit 2015 immer wieder anhören muss: Deutschland würde die Zuwanderung nicht in den Griff bekommen, der Staat sei überfordert usw.. Als wenn noch immer so viele Menschen Zuflucht in Deutschland finden würden wie im einmaligen Jahr 2015. Aber selbst die Leipziger Zahlen zeigen, wie deutlich die Zahlen zurückgegangen sind. Weiterlesen

Wenn Kraftfahrer auf Fußgänger keine Rücksicht nehmen

Grüne berantragen Fußgängerüberwege an allen Zu- und Ausfahrten des Kreisverkehrs am Herzliya-Platz

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserSo viele Kreisverkehre hat Leipzig ja nicht. Und die, die es hat, haben zuweilen ihre Tücken. Zum Beispiel, weil sie ein überhöhtes Kfz-Aufkommen ausgerechnet mit der wichtigsten Erholungsoase der Stadt verbinden: Die Rede ist vom Herzlyia-Platz direkt am Clara-Zetkin-Park. Da wo Fußgänger kaum noch ungeschoren über die Straße kommen. Die Grünen beantragen jetzt offiziell Fußgängerüberwege an allen Ausfahrten des Kreisels. Weiterlesen