Artikel vom Montag, 21. Dezember 2015

„Pflicht erfüllt“

Stadt bringt Geflüchtete ab Mittwoch in Zelten unter

Foto: René Loch

Eigentlich wollte die Stadt Leipzig darauf verzichten, Geflüchtete in Zelten unterzubringen – vor allem in den Wintermonaten. Weil sie jedoch keine andere Möglichkeit sieht, macht sie es nun dennoch – obwohl es statt der ursprünglich einmal prognostizierten 5.400 Zuweisungen nur noch 4.270 sind. Am Mittwoch sollen die ersten 130 Asylsuchenden in die nahe der Deutschen Nationalbibliothek gelegenen Zelte einziehen. Weiterlesen

Backhaus verlängert bei INTER Leipzig

INTER Leipzig, der zweitplatzierte der NOFV Oberliga und sein Trainer Heiner Backhaus haben sich ein gegenseitiges Weihnachtsgeschenk gemacht: Backhaus verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis zum Saisonende 2018/2019. Vorstand Christopher Siebenhüner freut sich: "Heiner ist ein großartiger Trainer, Motivator und Mensch. Das ist ein starkes Zeichen für die Zukunftsplanung des Vereins. Weiterlesen

Deutscher Musikrat trauert um Kurt Masur

Mit Betroffenheit hat der Deutsche Musikrat vom Tod des weltberühmten Dirigenten Kurt Masur erfahren. Der langjährige Kapellmeister des Gewandhausorchesters Leipzig, Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker und Musikdirektor des London Philharmonic Orchestra engagierte sich auch in besonderer Weise für das Bundesjugendorchester, ein Projekt des Deutschen Musikrates. Am Samstag, 19. Dezember 2015 starb er im Alter von 88 Jahren. Weiterlesen

Polizeibericht, 21. Dezember: Griff in die Kasse, 60-Jähriger überfallen, Fahrkartenautomaten gesprengt

Foto: L-IZ.de

In einem Einkaufsmarkt in der Breisgaustraße griff ein Dieb in die Kasse und erbeutete Bargeld +++ In Grünau wurde vergangene Nacht ein 60-Jähriger überfallen und ausgeraubt +++ Entlang der Bahnstrecke Leipzig - Altenburg machten sich Unbekannte an Bahnhöfen und Haltepunkten an vier Fahrkartenautomaten zu schaffen, wobei sie sich in drei Fällen pyrotechnischer Erzeugnisse bedienten - In allen Fällen sucht die Polizei Zeugen. Weiterlesen

"Mut ist die Lösung"

Tanners Jahreswechsel-Interview mit der Radio PSR Moderatorin Kati Huhn

Foto: privat

Zum Jahreswechsel sollte Zeit und Muße sein, zurückzublicken und in sich zu gehen, die Gedanken auf Reisen zu schicken und vielleicht auch eigene Sichten zu hinterfragen. Um dann ausgeruht und gestärkt weiterzumachen. Oder etwas zu ändern. Tanner fragte bei Menschen nach und ließ sie reden, frei nach Heinrich Böll (im Aufsatz "Die humane Kamera" 1964) "...dass die Menschen nicht überall gleich, sondern überall Menschen sind, deren Menschwerdung gerade erst begonnen hat." Weiterlesen

Sparkasse Leipzig eröffnet Filiale in der Gohliser Straße an neuem Standort

Foto: Sparkasse Leipzig

Ab sofort erwartet die Sparkasse Leipzig ihre Kundinnen und Kunden an einem neuen attraktiven Filialstandort in Gohlis Süd. Nach mehrwöchiger Umbauzeit und Umzug haben heute Dr. Harald Langenfeld, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Leipzig, und Martin Bücher, Privatkundenvorstand der Sparkasse Leipzig, den symbolischen Schlüssel für die neuen Räumlichkeiten in der Gohliser Straße 18 an Filialleiterin Birgit Wrzesniowski übergeben. Weiterlesen

Dresdner Volks- und Raiffeisenbank muss rechtswidrige Pfändungsentgelte zurückzahlen

Das Landgericht Leipzig hat die Dresdner Volksbank Raiffeisenbank eG dazu verurteilt, rechtswidrig abgebuchte Pfändungsentgelte an ihre Kunden zurückzuzahlen (Aktenzeichen 05 O 1239/15, noch nicht rechtskräftig). Zudem muss das Unternehmen seinen Kunden in einem Schreiben mitteilen, dass für den durch die jeweilige Pfändung entstandenen Aufwand keine Gebühren geltend gemacht werden. Weiterlesen

Unister verkauft Brühl-Grundstück

Das Leipziger IT-Unternehmen Unister wird keine neue Firmenzentrale an der Goethestraße bauen

Foto: Ralf Julke

An der Goethestraße erfreut seit Jahren ein Bauzaun die Öffentlichkeit. Immer wieder mal tauchte mal ein schweres Gerät auf, das hier geparkt wurde. Vor drei Jahren war die Brache sogar noch einsehbar, nachdem Unister hier den alten Plattenbau hatte abreißen lassen. Doch seine Firmenzentrale wird das Leipziger Unternehmen nun doch nicht bauen. Weiterlesen

Exportrekord hier, Leistungsrückgang dort?

Ein „Sommerloch“ beim BIP versetzt die Hallenser Wirtschaftsforscher in helle Aufregung

Grafik: Freistaat Sachsen, Landesamt für Statistik

Wenn es um Wirtschaftsdarstellungen in Deutschland geht, dann hat man ziemlich oft das Pippi-Langstrumpf-Lied im Ohr. Dieser Tage auch wieder bei der jüngsten Meldung aus dem Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH). Während Sachsens Wirtschaftsminister im Landtag das Loblied auf den Export sang, gab es aus Halle verbale Krokodilstränen. Weiterlesen

Fördern statt nur Fordern!

Juliane Nagel (Linke): Budget für soziale Betreuung Geflüchteter dringend an den Bedarf anpassen

Im aktuellen Doppelhaushalt stellte die Staatsregierung erstmals Geld für die soziale Betreuung von Asylsuchenden bereit. 2015 und 2016 wurden 4,5 bzw. 7,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Über die im Juli 2015 in Kraft getretene Förderrichtlinie Soziale Betreuung Flüchtlinge können die kommunalen Unterbringungsbehörden, die Landkreise und kreisfreien Städte Fördermittel für Personal- und Sachkosten zur sozialen Betreuung erhalten. Der Bedarf liegt um ein Vielfaches höher. Außerdem haben einige Kreise bisher noch kein Geld bezogen. Weiterlesen

Weihnachtswoche beginnt bei Amazon in Leipzig mit Streik

Nachdem es von Seiten der Amazon Geschäftsführung nach den erneuten Streiks in der letzten und vorletzten Wochen weiter keine Bereitschaft zur Aufnahmen von Tarifverhandlungen gibt, fordert ver.di in Leipzig die Beschäftigten der Nacht-, Früh und Spätschicht zum Streik auf. "In vier Tagen steht der Weihnachtsmann vor der Tür, die Amazon Beschäftigten stehen schon heute vor der Tür", so ver.di Streikleiter Thomas Schneider. Weiterlesen