5.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 18. September 2018

Zu Gast bei Kallenbach – ProGohlis präsentiert: Autobiografische Lesung mit Ursula Karusseit und Heidi Steger

Sie ist eine der populärsten, ostdeutschen Schauspielerinnen: Ursula Karusseit. 1968 spielte sie die Hauptrolle in einem »Straßenfeger« des Adlershofer Fernsehens: „Wege übers Land“, und ist heute vielen Menschen, vor allem durch ihre Charlotte Gauss in der beliebten TV-Serie des MDR »In aller Freundschaft« bekannt.

Gesetzliche Neuregelungen zur Unterstützung der Feuerwehren im Freistaat

Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller hat dem Kabinett heute in Dresden den Entwurf einer Novelle des Sächsischen Gesetzes über den Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz (SächsBRKG) vorgestellt. Der Entwurf wurde zur Anhörung freigegeben.

Brauthallengespräch zum Leipziger Auwald

Am Sonnabend, dem 22. September 2018, lädt der Förderverein Versöhnungskirche Leipzig-Gohlis um 10 Uhr zum zweiten Brauthallengespräch in die Kirche in der Franz-Mehring-Str. 44 ein. Zum Thema „Der Auwald – Ein ökologischer Schatz vor unserer Haustür“ spricht Maria Ziemer.

Basis ist Boss! Regionalkonferenzen der sächsischen Linken starten

Vom 1. Oktober bis 15. November führt Die Linke Sachsen in den zehn Landkreisen sowie drei kreisfreien Städten Regionalkonferenzen in Vorbereitung der Landtagswahl 2019 durch. Dazu erklärt Antje Feiks, Landesvorsitzende der Partei:

Integratives Kunstfest für die ganze Familie „Gemeinsam leben“

Am Samstag, dem 29. September 2018, laden das Martinstift und der Haus Steinstraße e.V. zum gemeinsamen Kunstfest ein. Im Martinstift in der Leipziger Südvorstadt werden von 14 bis 18 Uhr alle willkommen sein, die Lust auf ungezwungene Begegnungen von Menschen mit und ohne Handicaps haben. Kreative Angebote laden zum gemeinsamen Tun ein, Musik und Clownerie zum Verweilen und Kennenlernen!

Aus dem Gerichtssaal: Wie man mit Widerstand gegen Polizisten eine Geldstrafe reduziert

Weil sich ein Mann gegen Polizisten gewehrt und diese als „Bullen“ bezeichnet hatte, verurteilte ihn das Amtsgericht Leipzig zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.105 Euro. Kurios: Vor dem Urteil hätte der Angeklagte wegen zwei früherer Straftaten fast 4.000 Euro zahlen sollen. Das neue Urteil nützt ihm allerdings nur, wenn er die Strafe wirklich zahlen kann. Ansonsten droht ein längerer Gefängnisaufenthalt.

Volkssolidarität Leipzig beteiligt sich am Aktionstag des Graswurzelbündnisses „Die bessere Kita“ zum Weltkindertag

Die Situation in den sächsischen Kindertagesstätten bessert sich nur in kleinen Schritten. Die frühkindliche Bildung in Sachsen dagegen langfristig zu verbessern und die Diskussion um die Qualität in den Kindertagesstätten weiterzuführen – dies sind die Anliegen des Aktionstages „Weil Kinder Zeit brauchen…“

Polizeibericht 18. September: Wohnwagen weg, Mülltonnen brannten, Radlader verschwunden, Tischlereiwerkstatt niedergebrannt

In Stötteritz wurde in der Holzhäuser Straße ein Wohnwagen entwendet +++ Insgesamt fünf Mülltonnen à 240 Liter fielen heute Morgen in Connewitz den Flammen zum Opfer +++ Von einer Baustelle am Nordufer des Groitzscher Sees verschwand übers Wochenende ein gelber Radlader im Wert von ca. 5.000 Euro +++ In Kossa brannte ein Tischlereigebäude von ca. 600 qm Größe komplett nieder – In allen Fällen werden Zeugen gesucht.

Katrin Göring-Eckardt zur Entscheidung, dass Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen Staatssekretär im Innenministerium wird

Zur Entscheidung, dass Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen Staatssekretär im Innenministerium wird, erklärt die Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt: „Das ist eine unfassbare Mauschelei. Wer illoyales Verhalten und Kuschelei mit der AfD belohnt statt ahndet, hat jedes Gespür für Anstand verloren. Und die SPD macht alles mit.“

Klezmer High Life mit Mischpoke am 26. Oktober im Gewandhaus

Verlosung„Oyf a zunikn veg“ – so heißt das aktuelle Projekt der Hamburger Klezmerband Mischpoke! In diesem Programm nimmt Mischpoke sein Publikum mit auf die Sonnenseiten des Lebens: freudig, hoffnungsvoll, liebend, leidend, aber auch melancholisch und witzig. Leserclub-Mitglieder haben die Möglichkeit, hier 2x2 Tickets zu ergattern+++ Die Verlosung ist beendet+++.

Nicht die Kohlekommission ist obsolet, sondern die sächsische Verleugnung der Wirklichkeit

Wäre Michael Kretschmer ein besonnener Mann, hätte er den Vorstoß von Ronald Pofalla, einen Kohleausstieg bis 2038 vorzuschlagen, einfach mit den Worten kommentiert: „Ich warte auf die Ergebnisse der Kohleausstiegskommission. Vorher kann ich das nicht kommentieren.“ Zur Politik gehört oft auch einfach die Kraft, Dinge nicht kommentieren zu müssen. Aber Michael Kretschmer hielt sich nicht zurück und machte am Wochenende den zweiten kapitalen Fehler binnen kurzer Zeit.

Aktuelle Forschung im neuen Logistics Living Lab der Universität Leipzig

Die Entwicklung von Mobilität, IT und Logistik steht beim diesjährigen Mitteldeutschen Logistikforum am 20. September im Mittelpunkt. Veranstaltungsort des vom Netzwerk Logistik Mitteldeutschland organisierten Forums ist das zweite Logistics Living Lab der Universität Leipzig in der Mädler-Passage. Noch vor der offiziellen Eröffnung des Labors erhalten Besucher in der Pre-Opening Phase die Möglichkeit, direkt vor Ort aktuelle Projekte kennenzulernen und nachzuvollziehen, wie der innovative Forschungsansatz Logistikakteure aus Industrie, Wissenschaft und Verwaltung zusammenführt.

Sächsische Linksfraktion verlieh „Engagement-Preis für demokratische Kultur“

Die Mitglieder der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag haben in diesem Jahr erstmals einen „Engagement-Preis für demokratische Kultur 2018“ ausgelobt. Am vergangenem Freitag wurde die Auszeichnung im Sächsischen Landtag verliehen.

Vermietungsstart in Schkeuditz – 150 Reihenhäuser suchen Bewohner

Insgesamt rund 150 Reihenhäuser sind im Bereich der Halleschen Gärten neu entstanden und können in den kommenden Monaten vermietet werden. Neugierige und Interessenten sind eingeladen, am Samstag, 22. September 2018, die Häuser von innen und außen zu besichtigen.

Schulgartenwettbewerb startet: Landessiegerschulen können bis zu 3.900 Euro gewinnen

Unter dem Motto „AUS GRAU MACHT GRÜN“ ist der 11. Sächsische Schulgartenwettbewerb gestartet. Bis zum 30. November 2018 können sich alle Schulen bewerben, die sich auf den Weg gemacht haben, ihr Außengelände in eine grüne, naturnahe Oase zu verwandeln.

„Forderungen zur Ein-Standort-Strategie von Halberg Guss sind egoistisch und falsch!“

Erneut treten heute in Leipzig die Beschäftigten des Autozulieferers Neue Halberg Guss in einen 24-Stunden-Streik. Sachsens Arbeits-Staatssekretär Stefan Brangs:

Fahrradregistrierung im UiZ möglich

Die Möglichkeit zur Fahrradregistrierung durch den Bürgerdienst LE gibt es am Dienstag, 25. September, von 14 bis 17 Uhr im Umweltinformationszentrum (UiZ, Prager Straße 118-136, Haus A.II).

„Leipzig, wir müssen reden“ – Martin Dulig kommt mit seinem Küchentisch nach Leipzig

Am Montag, den 1. Oktober 2018, macht die SPD-Küchentischtour Station in Leipzig, wo die Gespräche auf Augenhöhe in die nächste Runde gehen.

Wichtige Fristen und Termine 2018 und 2019 für die Sportförderung

Auch im kommenden Jahr fördert und unterstützt die Stadt Leipzig die Entwicklung des organisierten Sports in Leipzig. Die Zuschüsse für Sportvereine sowie die Nutzungszeiten in bzw. auf kommunalen Sportstätten sind an termin- und formgerechte Anträge gebunden.

Eröffnung der Videoinstallation „Kiew im Frühling“ am 20. September

Für kommenden Donnerstag, 20. September 2018, 18:00 Uhr lädt Grünen-Landtagsabgeordnete Claudia Maicher zur Eröffnung der Videoinstallation "Kiew im Frühling" in ihr Abgeordnetenbüro GRÜNER Raum am Kanal, Zschochersche Str. 59 in Leipzig, ein.

Aktuell auf LZ