15.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Topf & Quirl: Etwas Kleines für Mama – Himbeerpralinen zum Muttertag

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Der Vatertag, der uns wundervolle brütende Hitze im Wechsel mit erfrischend gemütlichem Regen brachte, liegt nun hinter uns, die Männer wurden also bereits genügend zelebriert. Folgt nun also der Muttertag, um allen Mamas zu sagen, wie gut sie ihren Job doch machen. Ob und wie man Tage wie diese nun feiert, dem Mütterlein frisch gepflückte Blümlein schenkt, sich in Unkosten für Schokolade und Geschenke stürzt oder ihr einfach nur eine liebe Nachricht schickt - nun, das sei jedem selbst überlassen.

    Man kann auch darauf verzichten und sie an einem anderen Tag wissen lassen, dass man sie mag. Für all Diejenigen, die jetzt aber noch eine Kleinigkeit für ihre Mama suchen, gibt es an dieser Stelle ein Rezept für feine und hübsche Himbeerpralinen. Dunkle Schokolade mit einer pinkfarbenen Füllung aus Himbeer und einem Schuss Zitrone, verziert mit einer dezenten Zuckergussspirale – optisch schon einmal sehr feminin und leicht verspielt. Im Geschmack sehr köstlich, leicht herb und doch fruchtig süß, einfach fein. Verpackt man diese kleine Näscherei dann noch hübsch und umwickelt sie mit einer Schleife, kann man guten Gewissens zum Sonntag zur Mama spazieren, das Präsent überreichen und ihr ins Ohr flüstern, wie gern man sie hat. Die Pralinen kann man übrigens zu jedem anderen Anlass machen, die schmecken ganz sicher nicht nur zum Muttertag.Zutaten (für ca. 15 Stück)

    – 250 g dunkle Kuvertüre
    – 1 EL Pflanzenöl
    – 60 g Himbeeren (frisch oder TK)
    – 40 g Zucker
    – 2 EL frischer Zitronensaft
    – 100 g weiße Schokolade
    – 30 g Sahne
    – eventuell etwas Puderzucker und Himbeersaft für die Deko

    Zubereitung

    1. Für die „Hohlkörper“ die dunkle Schokolade fein hacken und bei geringer Temperatur in einer großen Schüssel über dem Wasserbad sachte schmelzen, dann das Öl einrühren. Die Schokolade in eine Pralinenform aus Silikon mit 15 Vertiefungen füllen, so dass alle Förmchen voll sind. Kurz stehen lassen, dann über der Schüssel umkippen und die überflüssige Schokolade herauslaufen lassen. Die übrige Schokolade mit einem Teigschaber oder der stumpfen Seite eines großen Messers von der Form kratzen. Die Form dann mehrmals auf die Arbeitsplatte „schlagen“, damit die meisten Luftbläschen weggehen. Die Schokolade fest werden lassen, bei Zeitproblemen hilft der Tiefkühler weiter.2. Für die Füllung die Himbeeren mit dem Zucker aufkochen, bis die Masse leicht eingedickt ist. Durch ein Sieb passieren und in einen sauberen Topf umfüllen. Die weiße Schokolade hacken. Die Himbeermasse zusammen mit der Sahne und dem Zitronensaft aufkochen, vom Herd nehmen und die Schokolade dazugeben, rühren, bis sie ganz geschmolzen ist. Die Masse in eine Schüssel füllen und (z.B. im Tiefkühler) abkühlen lassen. Darauf achten, dass sie nicht zu fest wird.

    3. Die Pralinenform, mit der nun ausgehärteten Schokolade, bereithalten und die Himbeerfüllung mithilfe eines Spritzbeutels mit mittlerer Lochtülle in die Vertiefungen spritzen. Dabei einen Rand von ca. 3mm lassen! Die Form kurz in den Tiefkühler stellen, damit die Füllung fest werden kann.

    4. In der Zwischenzeit die dunkle Schokolade noch mal leicht über dem Wasserbad erwärmen. Ist die Füllung in den Formen fest (oder jedenfalls nicht mehr ganz flüssig), mit der dunklen Schokolade zügig die Formen ganz füllen, mit einem Teigschaber die übrige Schokolade abstreifen und die Pralinen fest werden lassen.

    5. Die erhärteten Pralinen vorsichtig aus den Formen lösen, eventuell mit etwas aus Puderzucker und ganz wenig Himbeersaft zusammengerührtem Guss verzieren. In Pralinenförmchen setzen, hübsch verpacken und der Mama schenken.

    Wer keine Pralinenform aus Silikon hat, kann auch eine Form für Eiswürfel benutzen. Oder auch Silikonbackformen für sehr kleines Kleingebäck.

    www.the-culinary-trial.de

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige