8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 11. Mai 2013

Auerbach vs. 1. FC Lok 0:0 – Mit Tipp-Gekicke zum Klassenerhalt

Der 1. FC Lok spielt auch in der kommenden Saison in der Regionalliga. Am Samstagnachmittag holte der FCL beim 0:0 beim VfB Auerbach den entscheidenden Punkt zum Klassenerhalt. Drei Spiele vor dem Ende sind die Leipziger nach einem beiderseits dürftigen Spiel damit gerettet. Was das für Trainer Roses Zukunft bedeutet, ließ der 36-Jährige allerdings weiter offen.

Neues Verfahren verbessert Überwachung von Altlasten im Boden: Experten für Bodenmonitoring treffen sich auf der NovCare in Leipzig

Wie stark Bakterien Schadstoffe im Grundwasser abbauen, kann jetzt auch ohne Messbrunnen untersucht werden. Wissenschaftler des UFZ haben dazu zusammen mit der Baden-Württembergischen Firma Terra-direct ein neues Verfahren entwickelt, das in-situ Mikrokosmen (BACTRAPs) mit Hilfe der Direct-Push-Technologie schnell und kostengünstig in den Untergrund bringt.

Cybersicherheit in Leipzig: Wie sicher ist der Leipziger Nahverkehr?

"Das Thema IT-Sicherheit betrifft auch die LVB und ihre Tochterunternehmen. Zahlreiche Geschäftsprozesse werden durch moderne IT-Infrastruktur unterstützt oder erst ermöglicht", bestätigt das Leipziger Verkehrsunternehmen. "Schon seit einigen Jahren wird IT-Sicherheit als ein sehr wichtiges Thema eingeschätzt. Die hierzu entwickelte, unternehmensweite IT-Sicherheitspolitik wird auf der Grundlage interner Richtlinien umgesetzt."

Derby-Nachlese: Die Spruchband-Posse

Sportlich war beim Derby am Mittwoch alles gut: RB und Lok teilten sich einvernehmlich die Punkte. Auch auf den Rängen und um das Stadion herum blieb alles im Rahmen. Umso mehr erstaunt deshalb eine L-IZ.de bekannt gewordene Posse, die zwischen den Verantwortlichen beider Vereine im Vorfeld ihre Blüten trieb. Im Mittelpunkt: Ein Spruchband mit dem Text "Leipziger Fußball gegen Gewalt und Rassismus".

Grünau: Alte Salzstraße auf 800 weiteren Metern ganz neu

Die Alte Salzstraße in Grünau präsentiert sich zwischen der Krakauer Straße und der Straße am See seit Monatsbeginn in neuem Gewand. Mehr Lebensqualität für die Anwohner entlang der etwa 800 Meter langen Strecke und verbesserte Verkehrsbedingungen für Fußgänger und Radfahrer in Grünau verbindet die Stadtverwaltung mit dem Projekt.

Teil II des L-IZ-Interviews mit Jürgen Trittin: Die Merkel-Regierung fährt die Energiewende gegen die Wand

"Wir wollen sicheren, sauberen und bezahlbaren Strom", sagt Grünen-Spitzenmann Jürgen Trittin im L-IZ-Interview. Dazu sollen die Erneuerbaren Energie zügig weiter ausgebaut werden. Mit einem sozialen Mietrecht, gemeinwohlorientiertem Wohnungsbau und der energetischen Gebäudesanierung wollen die Grünen dem Mietenanstieg in den Ballungszentren begegnen.

Topf & Quirl: Etwas Kleines für Mama – Himbeerpralinen zum Muttertag

Der Vatertag, der uns wundervolle brütende Hitze im Wechsel mit erfrischend gemütlichem Regen brachte, liegt nun hinter uns, die Männer wurden also bereits genügend zelebriert. Folgt nun also der Muttertag, um allen Mamas zu sagen, wie gut sie ihren Job doch machen. Ob und wie man Tage wie diese nun feiert, dem Mütterlein frisch gepflückte Blümlein schenkt, sich in Unkosten für Schokolade und Geschenke stürzt oder ihr einfach nur eine liebe Nachricht schickt - nun, das sei jedem selbst überlassen.

100 Top-Reiseziele in Deutschland: Auch Leipzig taucht auf der bunten Liste auf

Jede Umfrage ist subjektiv. Sie zeigt einen bestimmten Blickwinkel, den die Befrager einnehmen. Am 6. Mai veröffentlichte die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) die Ergebnisse ihrer Umfrage bei ausländischen Touristen, die die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland benennen durften. Jene Ziele, die sie reizen, Deutschland zu besuchen. Leipzig kommt auch drin vor. Etwas weiter hinten.

3. Prozesstag gegen Lothar König am 13. Mai: Cornelia Ernst kritisiert Gesinnungsjustiz

Am Montag, 13. Mai, wird der 3. Verhandlungstag gegen den Lothar König stattfinden. Dem Jenaer Stadtjugendpfarrer wird vorgeworfen bei den Protesten gegen den Naziaufmarsch in Dresden am 19. Februar 2011 schweren Landfriedensbruch begangen zu haben. Würde das Strafmaß ausgeschöpft werden, könnten dem 59-Jährigen zehn Jahre Haft bevorstehen.

Am 14. Mai: Sprechstunde des Oberbürgermeisters im Stadtbezirk Süd

Direkt vor Ort möchte sich Oberbürgermeister Burkhard Jung am Dienstag, 14. Mai, über Entwicklungen und Probleme sowie über die Anliegen und Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger im Leipziger Süden informieren. Der Besuch des Oberbürgermeisters beginnt um 17 Uhr mit einem Rundgang. Treffpunkt ist vor dem Werk 2.

Veranstaltung am 16. Mai: Essen gegen Übergewicht – Wie finden Verbraucher einen gesunden Weg durch das Schlaraffenland?

Welches Essen ist wirklich gesund und hilft Übergewicht zu vermeiden? Wie kann man mit den vielen Verlockungen und dem riesigen Lebensmittelangebot sinnvoll umgehen? Antworten auf diese Fragen kann offenbar auch die Flut von Ratgebern und Diäten nicht geben. Eine Diskussionsveranstaltung des Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrums (IFB) AdipositasErkrankungen wird diesen Fragen deshalb am 16. Mai auf den Grund gehen.

Die Sache mit der Weisheit, dem Alter und dem Glück: Liebe Oma …

Barbara Brüning legt nach. Nach den beiden Bändchen für Mama und Papa gibt es jetzt auch eines für Oma - mit ausgewählten Gedichten, Zitaten, Anekdoten. Lauter kleinen Texten, die Oma Freude machen sollen, wenn man ihr das Büchlein schenkt. Oder soll es zum Nachdenken anregen? Stoff dazu gibt es ja genug. Angefangen beim Alter.

Eva Jähnigen (Grüne): Sachsen-Franken-Magistrale – Bahn verlängert Interregios bis Ende 2014 – Sachsen muss ab 2015 bestellen

Die Deutsche Bahn AB verlängert die Interregios auf der Sachsen-Franken-Magistrale bis Ende 2014. Das sagte gestern ein Vertreter der Bahn auf dem 'Schienenverkehrssymposium' in Bayreuth zu. Ab dem Jahr 2015 ist die Fortführung aber unklar.

Aktuell auf LZ